Iceland is open for travel: check volcano updates here

ÜBER DIE TOUR

Eine fantastische Möglichkeit Islands bekannteste Landschaften zu erkunden. Gletscher, Wasserfälle, heiße Quellen und eine gute Chance auf Nordlichter.

Höhepunkte

  • Goldener Kreis
  • Vatnajökull-Gletscher
  • Jökulsárlón-Gletscherlagune
  • Diamant-Strand
  • Gletscherwanderung und natürliche Eishöhle
  • Skógafoss-Wasserfall
  • Seljalandsfoss-Wasserfall
  • Schwarzer Sandstrand Reynisfjara
  • Wasserfälle Hraunfossar und Barnafoss
  • Snæfellsnes-Halbinsel
  • Fjaðrárgljúfur-Canyon
  • Vatnshellir Höhle (optional)
  • Nordlichter (nur im Winter)

Diese fünftägige Tour ist eine tolle Möglichkeit, die bekanntesten und begehrtesten Attraktionen Islands zu erkunden. Die Südküste ist ein Paradies der Sehenswürdigkeiten mit ihren zahlreichen Wasserfällen, einem schwarzen Vulkanstrand und anderen einzigartigen Orten, die Sie sehen müssen. Der Westen und die Snaefellsnes-Halbinsel laden Sie dann auf eine extraordinäre Reise ein, denn Snaefellsnes wurde vom US-amerikanischen Reisemagazin Travel & Leisure als die Winterdestination in Europa gewählt!

  • Gratis W-Lan
  • Kleine Gruppe (Kleinbus)
  • Persönliche Erfahrung
  • Vertrauenswürdiger Reiseveranstalter
  • Erfahrene Reiseleiter
Verfügbarkeit Ganzjährig
Dauer 5 days
Schwierigkeit Einfach Geeignet für die meisten Menschen in gutem Zustand.
Mindestalter 8 Jahre
Abfahrt ab Reykjavik
Unterkunft Inklusive
ABHOLSERVICE Ja
TREFFEN VOR ORT Nein

Ab

1 554
Pro
Erwachsenem
Sparen Sie 10%

Use Promo Code: SUMMER10 Expires: Juni 30, 2024

Discounts work for any travel time.
Apply the promo code in step 2 of the booking process.

  • Keine buchungsgebühren
  • Schnelle & sichere bezahlung
  • Beste preisgarantie

WAS IST INBEGRIFFEN

Inklusive

  • Abholung & Rückfahrt nach Reykjavík
  • Geführte Minibus-Tour
  • Hotelzimmer mit privatem Bad für 4 Nächte
  • Tägliches Frühstück in Ihrem Hotel
  • Englischsprechender Guide
  • Fantastische Stops
  • Gletscherwanderung und natürliche Eishöhle
  • Kostenloses WiFi im Bus

Mitzubringen

  • warme Outdoorbekleidung
  • wasserfeste Jacke und Hose
  • Mütze und Handschuhe
  • Gute Wanderstiefel sind zu empfehlen

Nicht Inklusive

  • Mittagessen
  • Abendessen

Contact us for more Information about this tour

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

REISEROUTE

Informationen

Die Snæfellsnes-Halbinsel: Snæfellsnes bietet eine enorme landschaftliche Vielfalt. Von zerklüfteten, aber ruhigen Buchten und schroffen Klippen bis hin zu glänzenden Gletscherzungen ist hier alles zu finden. Wir gehen in einer alten Lavaröhrenhöhle auf Höhlenforschung, überqueren einen schwarzen Kieselstrand mit den atemberaubendsten Klippenformationen und besuchen den Lieblingsberg der Fotografen, Kirkjufell. Nachts begeben wir uns auf die Jagd nach den Nordlichtern (nur im Winter), wenn die Wetterbedingungen es zulassen.

Richtung Westen: Sie beginnen Ihren Tag mit der atemberaubenden Aussicht auf den Berg Kirkjufell und setzen Ihr Abenteuer fort, das Sie zum Hraunfossar-Wasserfall führt, der Ihnen ein Mittagessen mit Aussicht verspricht. Was wäre eine Reise ohne eine interessante Geschichte? Im Dorf Reykholt erfahren Sie alles über den berühmten isländischen Dichter und Historiker Snorri Sturluson. Danach können Sie entweder in den geothermischen Bädern von Krauma baden oder die Aktivitäten auf der Pferdefarm Sturlureykir fortsetzen. Ganz in der Nähe finden Sie die mächtigste heiße Quelle Europas – Deildartunguhver.

Der Goldene Kreis: Am dritten Tag unserer Tour folgen wir dem Goldenen Kreis. Hier werden Sie den bezaubernden Thingvellir-Nationalpark entdecken, einen der in geologischer Hinsicht wundersamsten Orte dieser Welt. Sie haben hier die Chance genau dort zu stehen, wo zwei Kontinentalplatten aufeinandertreffen! Erkunden sie das nahegelegene Geothermiekraftwerk und stecken Sie einen Zeh in Island größten See, den Thingvallavatn.

Natürlich besuchen wir auch den Gullfoss, einen wirklich majestätisch anmutenden Wasserfall, der sich in der Hvita-Schlucht befindet. Dieser eindrucksvolle Strom stürzt aus 32 Metern in die Tiefe, und ergießt sich in kraftvolle, ungezähmte Fluten. Der benachbarte Geysir Strokkur schießt alle paar Minuten Säulen aus heißem Dampf in die Höhe, und kreiert so ein Spektakel, das sie etwas feucht, aber begeistert zurücklassen wird. Bringen Sie also unbedingt wasserfeste Kleidung mit!

Anschließend, während wir tiefer in den Süden des Landes vordringen, werden Sie die beiden nahe beieinander liegenden Wasserfälle Seljalandsfoss. Der Tag wird gekrönt von unserem Besuch des berühmten schwarzen Sandstrandes Reynisfjara. Während wir den vom Meer umspülten, versteinerten Trollen zum Abschied winken, setzt langsam der Sonnenuntergang ein. Vielleicht ist heute eine gute Nacht, um einen Blick auf die Nordlichter zu erhaschen (nur im Winter).

Die Jökulsárlón Gletscherlagune die Gletscherwanderung mit natürlicher Eishöhle: Am vierten Tag setzen wir, sobald wir gut ausgeruht sind, unsere Tour zur Jökulsárlón-Gletscherlagune fort, wo Sie von den Eisbergen in verschiedenen Formen und Farben, die in der Lagune schwimmen, beeindruckt sein werden. Danach suchen wir am im Dunkeln glitzernden Diamond Beach nach funkelnden Eismonolithen.

Als nächstes erkunden wir eine natürliche Eishöhle und wandern auf dem Vatnajökull, dem größten Gletscher Europas. Unser Guide wird Sie mit der notwendigen Ausrüstung ausstatten und Sie in die Sicherheitsrichtlinien einweisen, bevor wir losfahren. Während er uns durch die Höhle führt, wird er uns auch einige faszinierende Informationen über das Alter und die Entstehung des Gletschers mitteilen. Die Gletscherwanderung ist eine sehr wetterabhängige Aktivität, daher wird die Gletscherwanderung bei schlechter Zugänglichkeit und Wetterbedingungen durch eine ähnliche Aktivität ersetzt.

Die Gletscherwanderung auf dem Vatnajökull: Am letzten Tag Ihrer Tour, während wir tiefer in den Süden des Landes reisen, werden wir Zeuge des herrlichen Skógafoss-Wasserfalls. Der Tag wird mit dem berühmten schwarzen Sandstrand Reynisfjara abgerundet. Als wir den im Wasser zu Stein gewordenen Trollen zum Abschied zuwinken, geht die Sonne unter und deutet an, dass heute Nacht ein guter Zeitpunkt sein könnte, um einen Blick auf das Nordlicht zu erhaschen (nur im Winter).

Auf unserem Weg zurück nach Reykjavík haben Sie die Chance noch mehr unglaubliche Landschaften zu beobachten, wenn Ihr Bus die bemerkenswerten, von Moos überwachsenen Lavafelder und schneebedeckten Berge Südislands passiert.

Wir holen Sie um 9:00 Uhr ab. in Ihrem Hotel oder an Ihrem gewählten Abholpunkt in Reykjavik. Bitte beachten Sie, dass der gesamte Abholvorgang bis zu 30 Minuten dauern kann.

Ihr erster Halt an diesem Tag ist Borgarnes, ein Dorf, das für seine reiche Wikingergeschichte bekannt ist. Bevor Sie sich auf den Weg zum goldenen Sandstrand in Ytri Tunga machen, besuchen Sie auch die majestätischen Basaltsäulen von Gerðuberg.

Ihr Tag wird mit einem Stopp in Búðir fortgesetzt – einem Weiler mit atemberaubenden Landschaften auf der Halbinsel Snæfellsnes. Als nächstes steht Arnarstapi auf dem Programm, das kleine und charmante Fischerdorf, in dem Sie zu Mittag essen werden.

Nach dem Mittagessen haben Sie die Möglichkeit, durch die Vatnshellir-Höhle zu wandern (eine optionale Aktivität gegen Aufpreis), die unter der Erde im Snæfellsnes-Nationalpark liegt. Die Höhle ist ein etwa 8.000 Jahre alter Lavaröhrentunnel. Ihr zertifizierter Höhlenführer erklärt Ihnen die Entstehung und die faszinierenden Besonderheiten, die sich an versteckten Stellen verbergen. Dieses Erlebnis bringt Sie so nah wie möglich an die Geschichte von Jules Vernes Buch „Eine Reise zum Mittelpunkt der Erde“ heran.

Eine kostenlose Alternative zur Vatnshellir-Höhle ist das Malarrif-Besucherzentrum und sein Leuchtturm, der kostenlos ist.

Die letzte Attraktion des Tages ist der schwarze Sandstrand Djúpalónssandur, wo Sie die Überreste des Schiffswracks aus dem Jahr 1948 sehen können. Nach den Abenteuern hier werden Sie zum Hellissandur Adventure Hótel (oder einem ähnlichen Hotel) gebracht.

Wenn Sie von Ende September bis Anfang April reisen, haben Sie bei geeigneten Bedingungen die Möglichkeit, nach Nordlichtern Ausschau zu halten.

Day Highlights
  • Dorf Borgarnes
  • Gerðuberg-Basaltsäulen
  • Ytri Tunga Strand
  • Búðir
  • Fischerdorf Arnarstapi
  • Vatnshellir-Höhle (optionales Extra)
  • Strand von Djúpalónssandur
  • Nordlichtjagd (nur im Winter)
Included
  • Geführte Minibustour
  • Highlights der Snæfellsnes-Halbinsel
  • Eine Nacht im Hotel
Accommodation
Hotel Borgarnes
or similar

Nach dem Frühstück beginnen Sie Ihren Tag mit einem Paukenschlag, indem Sie den wahrscheinlich „fotogensten“ Berg besuchen – den Berg Kirkjufell. Die Fans der TV-Serie „Game of Thrones“ werden diesen Ort wiedererkennen, da er einer der Drehorte der Serie war.

Als nächstes legen wir einen kurzen Halt in Grundarfjörður ein, einer Stadt in Island, wo Sie eine Pause einlegen und die Möglichkeit haben, ein paar Snacks oder andere Notwendigkeiten zu kaufen.

Auf dem Programm steht ein Stopp an den Wasserfällen Hraunfossar und Barnafoss. Hraunfossar („die Lava-Wasserfälle“) ist eine riesige Ansammlung kleinerer Wasserfälle, die durch die Risse von Lavaformationen stürzen. Barnafoss („Wasserfall der Kinder“) ist einer Volkslegende zufolge der Ort, an dem einst zwei Kinder auf tragische Weise ertranken.

Danach begeben Sie sich zur historischen Stätte Reykholt, wo Sie das Thermalbad Snorralaug finden, das als Badeort des berühmtesten Dichters und Politikers Islands, Snorri Sturluson, geschätzt wird.

Gegen eine zusätzliche Gebühr erhalten Sie außerdem die einmalige Gelegenheit, in den Krauma-Geothermalbädern zu entspannen. Wenn Sie die Gegend jedoch lieber weiter erkunden möchten, werden Sie zur Pferdefarm Sturlureykir gebracht, wo Sie von den Islandpferden begrüßt werden und alles über das geothermische Heizsystem der Farm erfahren.

Anschließend besuchen Sie Deildartunguhver – die kraftvollste heiße Quelle Europas. Die heiße Quelle hat eine konstante Temperatur von 206 Grad Fahrenheit (97 Grad Celsius) und pumpt jede Sekunde satte 47,5 Gallonen (180 Liter) Wasser aus. Die heiße Quelle wird zur Heizung und Warmwasserversorgung benachbarter Gebiete genutzt.

Ihr Tag endet gegen 18:00 Uhr mit einer Rückfahrt in die Hauptstadt.

Day Highlights
  • Berg Kirkjufell
  • Grundarfjörður
  • Wasserfälle Hraunfossar und Barnafoss
  • Historische Stätte von Reykholt
  • Geothermiebad Krauma (optionales Extra)
  • Sturlureykir-Pferdehof (Alternative zu Krauma)
  • Heiße Quelle Deildartunguhver
Included
  • Frühstück
  • Eine Nacht im Hotel in Reykjavík
Accommodation
Hotel Island
or similar

Heute besichtigen wir als erstes den Goldenen Kreis. Wir beginnen mit dem Þingvellir-Nationalpark (Thingvellir), einer UNESCO Weltkulturerbestätte aufgrund seiner Geologie und Geschichte. Die Isländer gründeten hier Ihr Parlament Alþingi im Jahre 930 nach Christus, womit es das älteste noch bestehende Parlament der Welt ist. Die eurasischen und nordamerikanischen Kontinentalplatten treffen hier aufeinander und kreieren eine Schlucht, die jedes Jahr breiter wird.

Das Haukadalur-Tal und die geothermale Gegend um Geysir sind als nächstes an der Reihe. Wir sehen Strokkur, einen Geysir, der dafür bekannt ist, alle paar Minuten kochend heißes Wasser bis zu 25 Meter in den Himmel zu schießen. Der majestätische Wasserfall Gullfoss (der goldene Wasserfall) ist unsere letzte Attraktion am Goldenen Kreis. Hier können Sie Wassermassen 32 Meter tief mit einer leichten Drehung in einen wunderschönen Canyon stürzen sehen. Zu Beginn des 20. Jahrhunderts sollte hier ein Wasserkraftwerk gebaut werden, das den Fluss Hvita zähmen sollte. Glücklicherweise wurde dieser Plan aufgrund fehlender Finanzierung niemals umgesetzt und der Wasserfall blieb in seiner natürlichen Form bis heute erhalten.

Seljalandsfoss Wasserfall

Während wir weiter entlang der Ringstraße fahren, öffnet sich ein Blick auf den berüchtigten Vulkan Hekla, während wir zu unserem nächsten Halt, dem Wasserfall Seljalandsfoss, fahren. Der Weg zum Wasserfall ist kurz und führt uns direkt dahinter. Dort bietet sich ein atemberaubender Blick auf die Umgebung und an einem sonnigen Tag kann man einen Regenbogen sehen, der den Wasserfall umgibt. Der Seljalandsfoss fällt etwa 60 Meter tief ab, daher wird wasserdichte Kleidung empfohlen.

Wir beenden den Tag mit einer Jagd nach dem Nordlicht (nur im Winter) und fahren weiter zu unserem Hotel in der Nähe einer kleinen Stadt, Kirkjubæjarklaustur.

Day Highlights
  • Þingvellir-Nationalpark
  • Heiße Quellen von Geysir
  • Gullfoss-Wasserfall
  • Seljalandsfoss-Wasserfall
  • Nordlichter (nur im Winter)
Included
  • Hotelunterkunft
  • Hotelfrühstück
  • Besuch aller Höhepunkte des Goldenen Kreises
  • Wasserfälle der Südküste
  • Hotel nahe Vík
Accommodation
Adventure Hotel Geirland
oder ähnliches

Wir fahren weiter durch ländliche Landschaften, vorbei an Bauernhöfen hier und da, weiter und ostwärts. Auf der Fahrt passieren wir magische, moosbedeckte Lavafelder.

Heute begeben wir uns auf Gletscherabenteuer, wandern auf dem Vatnajokull-Gletscher, erkunden eine natürliche Eishöhle und besuchen die magische Jokulsarlon-Gletscherlagune. Gletscherwanderabenteuer sind immer etwas flexibel und sehr abhängig von den örtlichen Wetterbedingungen, die unberechenbar sein können.

Wir besuchen die Gletscherlagune Jökulsárlón und den nahegelegenen Diamond Beach. Dort begegnen Sie Eisbergen in vielen Formen und Größen, die in der Lagune schwimmen oder sich im schwer fassbaren Schatten des späten Nachmittags auf dem schwarzen Sandstrand ausruhen. Wenn Sie Glück haben, sehen Sie vielleicht eine Robbe, die zwischen den vergoldeten schwarzen Sandkörnern badet.

Danach fahren wir nach Skaftafell und wandern zum größten Gletscher Europas, dem Vatnajokull. Wir möchten sicherstellen, dass Sie die beste Zeit zum Erkunden des Gletschers haben, daher entscheidet Ihr zertifizierter Gletscherführer, wann es am besten ist, sich auf Ihr Abenteuer zu begeben. Denken Sie auch daran, dass die Temperatur in der Eishöhle weit unter dem Gefrierpunkt liegt, also bringen Sie bitte warme Kleidung mit.

Wanderung zum Vatnajökull-Gletscher und Besuch der Eishöhle

Wir schnallen unsere Steigeisen an und machen uns bereit für den magischen Moment – das Betreten des Gletschers! Ihr erfahrener Guide erklärt Ihnen diese unglaublich lebendige, bewegende und lebendige Welt. Sie werden unglaubliche Gletscherspalten sehen, die sich ihren Weg winden und sich durch den Gletscher winden. Diese Labyrinthe bilden sich ständig im Einklang mit dem Tanz der Natur. Sehen Sie die großen Mühlen, die tief in den Gletscher hinabsteigen, und die atemberaubende, natürlich geformte Eishöhle. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Kamera dabei haben, damit Sie während Ihrer Wanderung einige wirklich inspirierende Fotomotive einfangen können.

Jökulsarlon-Gletscherlagune

Die Unterkunft für die Nacht wird in Kirkjubæjarklaustur sein. Wenn die Vorhersage günstig ist, halten wir Ausschau nach der Aurora Borealis (nur im Winter).

Bitte beachten Sie: Eishöhlen sind ein sich ständig veränderndes Naturphänomen und daher unberechenbar. Wir werden während der Tour eine Eishöhle besuchen und die Wahl der Höhle basiert ausschließlich auf Bedingungen und Sicherheitsüberlegungen.

Day Highlights
  • Vatnajökull-Nationalpark
  • Skaftafell-Naturschutzgebiet
  • Natürliche Eishöhle im Vatnajökull-Gletscher
  • Jökulsárlón-Gletscherlagune
  • Diamant-Strand
  • Nordlichter (nur im Winter)
Included
  • Frühstück im Hotel in Vík
  • Geführte Gletscherwanderung
  • Zertifizierter Gletscherguide
  • Besuch einer natürlichen Eishöhle
  • Jökulsárlón-Gletscherlagune
  • Hotel in Skaftafell
Accommodation
Adventure Hotel Geirland
oder ähnliches

Nach einem reichhaltigen Frühstück machen wir uns langsam auf den Weg zurück nach Reykjavik, indem wir die wichtigsten Highlights an der Südküste Islands besuchen. Wenn es die Straßenverhältnisse zulassen, machen wir zunächst einen kleinen Abstecher zum Fjaðrárgljúfur Canyon. Danach halten wir am berühmten Lavafeld von Elhraun, bevor wir zum Reynisfjara Black Sand Beach fahren.

Hier in Reynisfjara können Sie die immense Kraft des Atlantischen Ozeans miterleben. Sie können auch eine schwarze Basalthöhle besuchen und die aus dem Meer aufragenden Reynisdrangar-Basaltstapel bewundern. Der Legende nach sind es nichts anderes als Trolle, die von der aufgehenden Sonne in Felsen verwandelt wurden.

Danach führt uns unsere Tour zum Skógafoss, einem erstaunlichen 60 Meter hohen Wasserfall, der in den darunter liegenden Pool fällt. Es wird angenommen, dass tief in diesem Becken, unterhalb des Wasserfalls, der Wikingerschatz liegt. Sie können auch 527 Stufen nehmen, die zu einem Panoramablick über den Wasserfällen führen.

Nach der Südküstentour treten wir die Rückreise nach Reykjavík an. Wir haben die Möglichkeit, weitere Sehenswürdigkeiten zu besuchen, wenn wir durch den Süden zurück in die Stadt reisen. Wir kehren zwischen 16:00 (16:00) und 19:00 (19:00) nach Reykjavík zurück.

Day Highlights
  • Fjaðrárgljúfur-Canyon
  • Eldhraun-Lavafeld
  • Schwarzer Sandstrand von Reynisfjara
  • Skógafoss-Wasserfall
Included
  • Frühstück im Hotel in Skaftafell
  • Geführte Gletscherwanderung
  • Spezielle Gletscherausrüstung
  • Weitere Südküsten-Highlights
  • Absetzen nach Reykjavík

Richtige Wanderschuhe sind beim Gletscherwandern unbedingt erforderlich, da Steigeisen an keinem anderen Schuhwerk angebracht werden können. Wenn Sie keine Wanderschuhe haben, können Sie diese bei der Buchung der Tour bei uns ausleihen. Bitte beachten Sie, dass Wanderschuhe am Tag der Wanderung nicht ausgeliehen werden können.

Haben Sie immer warme Outdoor-Kleidung, eine wasserdichte Jacke und Hose, Kopfbedeckung und Handschuhe dabei. Gute Wanderschuhe werden empfohlen.

FAQ

Unsere Mehrtagestouren werden mit einem Minibus durchgeführt, was Ihnen die Möglichkeit einer Kleingruppenerfahrung mit besserer Anbindung zum Guide ermöglicht.

Die Unterkunft ist bei unseren Mehrtagestouren mit inbegriffen und wird häufig bereits weit im Voraus gebucht. Mit einer Buchung bei uns, müssen Sie sich keine Sorge darüber machen, rechtzeitig eine Unterkunft zu finden. Auf dem Land zu übernachten, gibt Ihnen die Möglichkeit, Island noch weiter und auf andere Art kennenzulernen, andere Orte zu entdecken, die Ihnen auf einer Tagestour vielleicht verborgen geblieben wären. Beachten Sie, dass die Unterkunft bei unseren Abenteuerpaketen nicht mit inbegriffen ist.

Unser Englisch-sprachiger Abenteuerguide wird Sie während der Tour begleiten und Ihnen die Dinge erklären, die Ihnen auf dem Weg begegnen werden und Ihnen die besten Orte zeigen, um Ihnen so ein wirklich unvergessliches Erlebnis zu bereiten.

Bei einer Buchung mit Arctic Adventures wird Ihnen eine Unterkunft in einem netten Landhotel und/oder einer Pension garantiert. Unsere Partnerhotels haben alle den gleichen Standard und bieten schöne Räume mit gemachten Betten. Die Zimmer gibt es mit geteilten oder privaten Badezimmern, abhängig von ihrer Buchung. Das Standardzimmer ist ein Doppelzimmer mit zwei Einzelbetten, aber es ist auch möglich ein Zimmer mit Doppelbett oder mit drei Betten ohne Kostenzuschlag anzufragen.

Wenn Sie alleine reisen, müssen Sie den Einzelzimmerzuschlag hinzufügen, wenn Sie ein Zimmer für sich alleine wünschen.

Alle Hotels haben kostenfreies WiFi, einen Fön und einen Wasserkocher

Es gibt die Möglichkeit gegen einen Kostenzuschlag ein Einzelzimmer zu buchen, wenn Sie Ihren eigenen Raum haben wollen, jedoch sind Sie nicht dazu verpflichtet. Wenn Sie Einzelreisender sind und kein Einzelzimmer buchen wollen, werden Sie mit einem anderen Mitreisenden des gleichen Geschlechts das Zimmer teilen.

Wenn Ihre Tour die Unterkunft mit inbegriffen hat, ist das Frühstück während der Tour in jedem Hotel/jeder Pension dabei. Alle anderen Mahlzeiten und Getränke sind nicht in der Tour mit inbegriffen. Wir werden jedoch Stops an Restaurants und Gemischtwarenläden einlegen, wo Sie alles Benötigte einkaufen können.

Rechnen Sie ungefähr mit 8,000 ISK (60€) für Lebenstmittelausgaben pro Person und Tag. Bargeld wird nicht benötigt, da Karten fast überall aktzeptiert werden. Eine kleine Menge Bargeld dabeizuhaben schadet jedoch nicht.

Frühstück ist in allen Hotels, in denen wir während der Tour übernachten, mit inbegriffen. Das Frühstück besteht typischerweise aus einem Frühstücksbuffet mit Brot, Belägen, Müsli, Joghurt, Früchten, Kaffee und Tee, etc.

Ihr Guide wird zur Mittagszeit außerdem für die Gruppe einen guten Ort zum Essen finden. Wir sind stets bemüht, Plätze zu wählen, die eine große Auswahl an Gerichten anbieten, sodass jeder etwas findet. Abendbrot wird in der Regel im Hotel des Tages eingenommen.

Bei mehrtägigen Touren darf jeder Teilnehmer einen kleinen Rucksack und 1 Gepäckstück mit maximal 20 kg (44 lbs) Gewicht mitbringen. Wenn Sie mehr oder schwereres Gepäck bei sich haben, müssen Sie vor Ihrer Ankunft eine Aufbewahrung für das überschüssige Gepäck buchen. Für die Nutzung dieser Einrichtung wird eine geringe Gebühr erhoben. Die Gepäckaufbewahrung in Reykjavík kann während des Buchungsvorgangs Ihrer Bestellung im Abschnitt „Extras“ hinzugefügt werden.

* Die kombinierten Abmessungen jedes Gepäckstücks dürfen 158 cm (62 Zoll) nicht überschreiten.

Wir begrüßen Teilnehmende aller Alterstufen, die über dem für die jeweilige Tour aufgelisteten Mindestalter liegen. Wir haben Menschen im Alter von 8 bis 99 Jahren auf unseren Mehrtagestouren. Unsere Durchschnittsgruppe besteht in der Regel aus Teilnehmenden im Alter zwischen 20 und 55 Jahren. Wir haben viele Einzelreisende, die uns auf unseren Touren begleiten, sowie Familien und Freundesgruppen.

Wenn Sie Schwierigkeiten haben sollten, an einer bestimmten Aktivität der Tour teilnehmen zu können, zum Beispiel an einer Gletscherwanderung, dann sind Sie mehr als willkommen, diese einfach zu überspringen. In der Zwischenzeit können Sie die Umgebung erkunden oder warten an einem anderen Ort auf uns. Unser Guide sollte in der Lage sein, Sie an einem passenden nahegelegenen Ort absetzen zu können, wo Sie sich in geeigneter Umgebung die Zeit vertreiben können.

Wir fahren auf unseren Mehrtagestouren am Tag durchschnittlich 300 Kilometer. Sie werden ungefähr 4 bis 5 Stunden pro Tag im Auto verbringen. Selbstverständlicherweise halten wir während der Tour an mehreren Orten um uns Sehenswürdigkeiten anzugucken, Aktivitäten durchzuführen, Toilettenpausen einzulegen oder die Mittagspause einzulegen.

Wenn Sie die benötigte Ausrüstung für ihre Tour nicht besitzen, können wir Ihnen einige der benötigten Gegenstände auch leihen. Für die meisten unserer Mehrtagestouren bieten wir wasserfeste Jacken und Hosen, sowie Wanderstiefel zur Miete an. Sie können diese Gegenstände und weiteres unter „Extras“ im Buchungswidget während des Buchungsprozesses auf unserer Webseite hinzufügen.

Wenn Sie Ihre Tour bereits gebucht haben und Mietausrüstung zu ihrer Buchung hinzufügen wollen, können Sie dies bis zu 24 Stunden vor dem Beginn Ihrer Tour tun.

Weitere Informationen zu Mietausrüstung und Upgrades:

2-Tagestouren – Mietausrüstung und Upgrades

3-Tagestouren – Mietausrüstung und Upgrades

4-Tagestouren – Mietausrüstung und Upgrades

5-Tagestouren – Mietausrüstung und Upgrades

6-Tagestouren – Mietausrüstung und Upgrades

Die meisten der Hotels auf unseren Touren liegen relativ abgelegen und sind damit perfekt geeignet, um Nordlichter zu beobachten. Wenn die Vorhersagen zu Ihren Gunsten ausfallen, ist es mehr als wahrscheinlich, dass Sie die magischen Lichter über den Himmel tanzen sehen werden, wenn Sie mit uns auf Tour gehen. Der Großteil der Hotels bietet einen Nordlichter-Weckdienst auf Nachfrage an.

Die Nordlichter sind ein Naturphänomen und wir können Ihnen leider nicht garantieren, dass Sie sie sehen werden. Ihr Erscheinen hängt von Atmosphäre- und Wetterbedingungen ab. Die beste Zeit, um Sie zu sehen, ist zwischen September und März, wenn es dunkel und der Himmel klar ist. Der Himmel muss so dunkel wie möglich sein, also sind die Orte fernab der Lichtverschmutzung der Städte am besten geeignet (und das ist genau wohin wir gehen werden!).

Für weitere Informationen bezüglich der Nordlichter, werfen Sie doch einen Blick in unsere Informationen über Nordlichter.

Wir empfehlen immer, eine Mehrtagestour zu buchen, die wenigstens einen Tag nach der Anreise in Island beginnt. Wenn Sie aus der USA anfliegen oder am frühen Morgen (4:00 bis 6:30 Uhr) landen, sollten Sie in der Lage sein, die Tour mitzumachen, jedoch ist das mit Risiken verbunden. Wenn beispielsweise Ihr Flug ausfällt oder deutliche Verspätungen hat, könnten Sie tatsächlich die Tour verpassen. Sie müssen zur verabredeten Zeit am Abholort sein, um teilnehmen zu können.