ÜBER DIE TOUR

Wanderung durch die von Gletschern und Vulkanen geformte Natur. Ausgewählt als eine der "20 besten Wanderungen der Welt" von National Geographic.

Höhepunkte

  • Landmannalaugar
  • Laugavegur-Wanderweg
  • Þórsmörk (Thorsmork-Tal)
  • Wandern

Vom geothermalen Wunderland Landmannalaugar zum Birkenwald Þórsmörk. Diese viertägige Wanderung in Island ist die perfekte Laugavegur-Wanderung auf dem alten Wanderweg! Entdecken Sie die legendären Orte und beeindruckend majestätischen Aussichten im schroffen isländischen Hochland.

  • Persönliche Erfahrung
  • Vertrauenswürdiger Reiseveranstalter
  • Kleingruppenerfahrung
  • Erfahrene Führer
Verfügbarkeit Jun - Sept
Dauer 4 days
Niveau Moderieren
Mindestalter 14 years
Abfahrtsort Reykjavik
Accommodation Inklusive
ABHOLSERVICE Ja
TREFFEN VOR ORT Nein

Ab

1 293
Per Adult
  • Keine buchungsgebühren
  • Schnelle & sichere bezahlung
  • Beste preisgarantie

WAS IST INBEGRIFFEN

Inklusive

  • Transport
  • Geführte Tour
  • Unterkunft
  • Alle Mahlzeiten von Mittagessen an Tag 1 bis Tag 4
  • Gepäcktransport von Hütte zu Hütte

Mitzubringen

  • Funktionsunterwäsche (Ober- und Unterkörper), mind. zwei Oberteile
  • Wolle oder Fleecehose und Pullover als mittlere Schicht
  • Wanderhosen
  • Wasserdichte und atmungsaktive Jacke und Hosen
  • Mütze aus Wolle/Fleece
  • Mind. ein paar Handschuhe
  • 2-3 Paare dicke Socken
  • Wasserdichte Wanderschuhe
  • Schlafsack und Reisekissen
  • Sonnenbrille
  • Sonnencreme/ After Sun Lotion
  • Packbeutel, der benutzt wird um ihr Gepäck zwischen den Hütten/Zeltplätzen zu transportieren
  • Rucksack für Tagestouren, 25-40 l
  • Schuhe zum Forden (alte Turnschuhe o.ä.)
  • Gesundheitsartikel und rezeptpflichtige Medizin
  • Persönlicher Erste-Hilfe-Kasten mit eigener Medizin
  • Wasserflasche, 1-2 Liter
  • Handtuch

Non Inklusive

  • Treffen Vor Ort

Contact us for more Information about this tour

Itinerary

Informationen

Die Unterkunft ist in Berghütten. Ihr Guide kümmert sich um die Mahlzeiten, aber die Hilfe von den Teilnehmern wissen wir sehr zu schätzen. Sie werden Menschen aus der ganzen Welt treffen – genießen Sie es also, ein Teil des Teams zu sein!

Diese viertägige Wanderung zeigt Ihnen wirklich das isländische Hochland. Lassen Sie sich von der atemberaubenden Landschaft in Landmannalaugar verzaubern – das außergewöhnliche Rot und Grün der Hügel und sanfte Karamellbraun der Spitzen, die von dem Dampf aus heißen Quellen bedeckt sind – ist ein Ort wie kein anderer! Das ist nur der Anfang!

Heute wandern Sie endlich auf dem Laugavegur - wandern Sie den Traumpfad!

Die Fahrt nach Landmannalaugar dauert zwischen drei und vier Stunden, zuerst entlang der Südküste und dann hinauf ins Hochland, wo wir die nächsten Tage verbringen werden. Die Reise selbst ist faszinierend und malerisch, vorbei am großartigen Vulkan Hekla, dem aktivsten Vulkan in Island. Dieser Vulkan wurde im Mittelalter oft als 'Tor zur Hölle' bezeichnet und ist im letzten Jahrhundert zwischen 10 und 15 Mal ausgebrochen. Landmannalaugar ist der Ort, an dem wir die Wanderung auf dem Laugavegur-Pfad starten, der uns durch unterschiedliche Landschaften nach Þórsmörk (Thorsmork) führt, ein entspannendes grünes Tal mit einem arktischen Birkenwald.

Heute wandern wir entlang einiger geothermaler Wunder vorbei, die diese Gegend so einmalig machen und bewundern die pulsierenden Farben der Rhyolithberge und heißen Quellen. Die Highlights sind: Berg Brennisteinsalda, der bunteste Berg Islands, Hrafntinnusker , wo wir die erste Nacht verbringen werden, Stórihver ('große Quelle') eine heiße Quelle und die Vulkansandwüste Hrafntinnusker, auf Isländisch bedeutet Hrafn Rabe. Wir verbringen die Nacht in einer Berghütte in dieser abgelegenen und wunderschönen Gegend.

Wir genießen ein köstliches Abendessen im Zelt und lernen uns besser kennen und genießen die Schönheit der Natur.

Distanz: 12 km (7.5 mi), Wanderzeit: 4-5 h, Höhenmeter: 470 m (1540 ft)

Day Highlights
  • Landmannalaugar
  • Berg Brennisteinsalda
  • Heiße Quelle Stóri Hver
  • Hrafntinnusker
Included
  • Malerische Fahrt ab Reykjavík
  • Mittagessen
  • Getränke
  • Abendessen
  • Unterkunft

Der zweite Tag dieser Wanderung beginnt mit einem nahrhaften Frühstück bevor wir wieder weiter wandern.

Die wundervollen Farben der Rhyolithberge Reykjafjöll und die Region von Jökultungur sind die Höhepunkte des Tages. Die geothermale Aktivität hat diese Farben in den Bergen erzeugt und sie bieten einen tollen Kontrast zu den Sandtönen im Rest der Gegend. Die Spitze des Jökultungur ist ein hervorragender Ort, um die Aussicht über Fjallabak (hinter den Bergen) und Álftavatn, dem See in der Nähe der nächsten Berghütte, zu genießen. Um dort hinzukommen, müssen wir durch einen Fluss hindurch, was für gewöhnlich sehr aufregend für alle Teilnehmer ist.

Wir entspannen mit einem leckeren Abendessen und genießen die wunderschöne Landschaft, die uns umgibt.

Distanz: 12 km (7.5 mi), Wanderzeit: 4-5 h, Höhenmeter: 490 m (1610 ft).

Day Highlights
  • Berg Reykjafjöll
  • Jökultungur-Region
  • Fjallabak-Region
  • See Álftavatn
Included
  • Frühstück
  • Mittagessen
  • Getränke
  • Abendessen
  • Unterkunft

Nach einer guten Mütze Schlaf und einem leckeren Frühstück sind wir bereit wieder loszugehen.

Wir beginnen damit einen weiteren Fluss zu durchqueren und gehen weiter Richtung Mælifellssandur und in das Vulkanland. Wir passieren die Vulkane Stórasúla und Hattafell auf unserer Reise nach Emstrur. Mit etwas Glück und an einem klaren Tag haben Sie die Chance auf unglaubliche Aussichten auf die berühmten Vulkangletscher Mýrdalsjökull und Eyjafjallajökull. Diese Zwillinge haben schon oft an die großartige Kraft der Natur erinnert. Eyjafjallajökull ist der Vulkan, der 2010 Vulkanasche bis zu einen Kilometer in die Luft gesprüht hat und den kompletten Flugverkehr in Europa lahmgelegt hat. Unter Mýrdalsjökull liegt der gefürchtete Vulkan Katla. Auf unserem Weg nach Botnar, einer grünen Oase inmitten der schwarzen Sandwüste sehen wir Markarfljótsgljúfur, einen wunderschönen 200 Meter tiefer Canyon, der durch einen früheren Gletscherfluss geformt wurde. Unsere Berghütte liegt in dieser Gegend.

Wir genießen unseren letzten Abend zusammen mit einem Abendessen und der spektakulären Landschaft im sanften Abendlicht um uns herum.

Distanz: 15 km (9.5 mi), Wanderzeit: 6-7 h, Höhenmeter: 40 m (130 ft).

Day Highlights
  • Schwarze Sandwüste
  • Vulkanaussicht
  • Gletscheraussicht auf Eyjafjallajökull und Mýrdalsjökull
  • Schlucht von Markarfljótsgljúfur
Included
  • Frühstück
  • Mittagessen
  • Getränke
  • Abendessen
  • Unterkunft

Nach unserem letzten Frühstück in der Berghütte verlassen wir Emstrur und gehen entlang des Weges weiter in Richtung Þórsmörk. Während wir durch Almenningar laufen, einer malerischen Gegend am Berg Einhyrningur ('Einhornberg') haben wir weiterhin eine tolle Aussicht auf die Gletscher, wenn wir nach Þórsmörk voranschreiten. Während wir näherkommen verändert sich die Landschaft, einige Bäume tauchen auf und geben den charakteristischen Birkenwald in Þórsmörk Preis. Sie können jetzt die Vollendung des weltberühmten Laugavegur-Wanderwegesfeiern!

Distanz: 15 km (9.5 mi), Wanderzeit: 6-7 h, Höhenmeter: 300 m (985 ft).

Als letztes Highlight auf dem Rückweg nach Reykjavík können Sie den eleganten Wasserfall Seljalandsfoss besichtigen!

Wir werden gegen 21:30 Uhr zurück in Reykjavík sein. Das Absetzten ist hier möglich: Miklabraut 101 Orkan Tankstelle (nahe des Einkaufszentrums Kringlan), Reykjavik Campingplatz und an der City Hall auf der Vonarstræti. Taxis und Busse fahren an all diesen Orten.

Day Highlights
  • Emstrur
  • Þórsmörk-Tal
  • Seljalandsfoss-Wasserfall
Included
  • Frühstück
  • Mittagessen
  • Malerische Fahrt ab Reykjavík

Treffpunkte und Zeiten in Reykjavík:
7:00 Uhr – Tourist-Information an Reykjaviks Rathaus (Ráðhúsið) auf der Vonarstræti
7:15 Uhr – Hallgrímskirkja (Kirche)
7:30 Uhr – Reykjavík Campingplatz

Treffpunkte außerhalb von Reykjavík:
8:35 Uhr – Selfoss N1 Tankstelle
9:15 Uhr. – Hella – Bus Terminal

*Bitte beachten Sie, dass es bis zu 30 Minuten dauern kann, bevor der Bus die gegebene Station erreicht.

Rückfahrt: Bitte sehen Sie sich unsere Reiseplanung für mögliche Rückfahrtsstationen und die entsprechenden Zeiten an.

FAQ

Wir haben eine maximale Anzahl von 16 Teilnehmenden auf den Hüttentouren und 14 Teilnehmenden auf den Campingtouren. Die Gruppengröße selbst hängt dann von der Anzahl der Buchungen pro Abfahrt ab.

Ja und wir empfehlen Ihnen, eine Wasserflasche mitzubringen, die Sie dann an den Hütten/Campingstellen mit Leitungswasser wieder auffüllen können. Es ist absolut unbedenklich trinkbar und außerdem köstlich. Es gibt des Weiteren zahlreiche Bäche entlang des Weges, an denen sich Wanderer in der Regel auch Wasser nehmen. Es ist wirklich ungefährlich trinkbar, fragen Sie ruhig Ihren Guide.

Wir empfehlen unseren Teilnehmern immer Gamaschen zu nutzen. Das Wetter in Island kann mitunter ziemlich nass werden und dementsprechend werden die Wanderwege auch feucht. Gamaschen sind also nicht unbedingt notwendig, jedoch chützen sie Sie davor, bei nassen und schlammigen Bedingungen dann völlig durchnässt zu sein.

Wir empfehlen, Wanderstöcke mit auf die Wanderung zu bringen. Trotzdem sind Sie nicht unbedingt notwendig und es ist von ihrer persönlichen Vorliebe abhängig. Viele Menschen bevorzugen es, die Stöcke bei Flussüberquerungen dabei zu haben und wenn sie daran gewöhnt sind mit Stöcken zu wandern, sollten Sie definitiv ein Paar mitbringen. Es ist auch möglich während des Buchungsprozesses ein Paar Wanderstöcke von uns zu leihen.

Es gibt Duschen in jeder Hütte und an allen Campingstellen, außer der am Hrafntinnusker. Die Benutzung der Duschen kostet 500 ISK und kann an der Wächter-Hütte bezahlt werden.

Die Toiletten haben Toilettenpapier und Seife, um sich die Hände zu waschen. Alles andere, was Sie unter Umständen brauchen könnten (z.B. Shampoo, Pflaster, Handtücher, Nagelscheren, etc.), müssen Sie selbst mitbringen.

Da wir mitten im Nirgendwo sind, gibt es nur sehr limitiert Strom in den Hütten und der Zugang ist auf wenige Steckdosen beschränkt. Das Aufladen kostet 1.000 ISK und ist oft nur für einen sehr kurzen Zeitraum möglich (wenn überhaupt). Wir empfehlen immer, sich einen mobilen Akku mitzubringen. Wenn Sie keinen haben und das Aufladen für Sie notwendig ist, müssen Sie leider in einen investieren.

Die Hütten werden geteilt. Sie haben Schlafsäle mit Einzel- und Doppelhochbetten, also seien Sie darauf vorbereitet, sich Ihr Zimmer mit ihren werten Mitreisenden zu teilen.

Das Hauptgepäck wird von einem unserer Begleitfahrzeuge zwischen den Hütten transportiert. Sie werden nur Ihren kleineren Tagesrucksack mit sich führen müssen, der die notwendigen Dinge für den jeweiligen Tag beinhalten sollte. Dies sind beispielsweise; das Mittagessen, eine Wasserflasche, Medikamente, Ihre Sonnenbrille, Schuhe für die Flussüberquerungen, Regensachen und andere Ausrüstung/Bekleidung, die sie benötigen könnten.

Jeder Teilnehmende darf exakt 1 Gepäckstück mit maximal 20kg Gewicht mitbringen (+ einen Tagesrucksack). Da es nur limitierten Raum auf dem Gepäckwagen gibt, bitte wir Sie darum ihr Gepäck aus Rücksicht auf die anderen Mitreisenden der Tour nach Möglichkeit leicht zu packen. Sollten Sie zusätzliches Gepäck besitzen, das Sie gerne in Reykjavík zurücklassen würden, können Sie eine Gepäckaufbewahrung während des Buchungsprozesses dazu buchen.

Wir haben die Möglichkeit eine Gepäckaufbewahrung für Ihr zusätzliches Gepäck zu organisieren, das Sie mit sich in Island haben, aber nicht auf der Tour brauchen werden. Es würde in unserem Hauptquartier in Reykjavík aufbewahrt werden. Bringen Sie ihr Gepäck mit zu ihrem Abholort und einer unserer Mitarbeiter wird vor Ort sein und es abbholen. Nach der Tour bekommen Sie es dann wieder.

Das Begleitfahrzeug wird Flüsse überqueren müssen um alle Hütten zu erreichen, wobei ihr Gepäck nass werden könnte. Deshalb empfehlen wir eine wasserfeste Reisetasche. Wir legen Ihnen außerdem nahe, ihre trockene Kleidung und wichtige Gegenstände in Plastik(tüten) zu packen.

Unser Standard-Menü beinhaltet Milchprodukte, Fisch, Nüsse, Fleisch und Brot. Das bedeutet, wenn Sie vegetarisch, vegan oder glutenfrei leben und/oder Allergien, spezielle Lebensmittelvorlieben irgendeiner Art haben, empfehlen wir Ihnen stärkstens die Option für spezielle Verpflegung zu wählen, damit wir für alle die besten Mahlzeiten zur Verfügung stellen können.

Ja, Sie können einen Schlafsack von uns leihen. Sie können diese Option während des Buchungsprozesses der Tour wählen ODER sie bis zu zwei Tagen vor der Tour zu Ihrer Buchung hinzufügen.

Anmerkung: Schlafsäcke können nicht spontan auf der Tour geliehen werden.

Ja, Sie können eine Einzelzelt-Option erwerben. Dies können Sie entweder während des Buchungsprozesses tun oder bis zu zwei Tage vor Beginn der Tour zu Ihrer Buchung hinzufügen.

Die einzigen Informationen, die wir gerne von Ihnen erhalten würden, sind Informationen bezüglich möglicher medizinischer Umstände über die wir Bescheid wissen sollten.

Wenn Sie Nahrungsmitteleinschränkungen jeglicher Art haben sollten (Allergien, vegetarisch, vegan, etc.), werfen Sie bitte einen Blick auf unsere Option für spezielle Verpflegung.

Es gibt kein WiFi in den Hütten, jedoch gibt es Orte entlang des Weges und bei den Hütten, an denen Sie vielleicht eine 3G/4G-Verbindung haben können. Allerdings ist der Empfang immer etwas wankelmütig, also verlassen wir uns da nie drauf.

Die Mahlzeiten werden von allen Teilnehmenden, den Guides und dem Team in Gemeinschaft zubereitet. Auch wenn der Guide in der Regel der Anführer dieses abenteuerlichen Unterfangens ist, kann dieser Prozess ganz unterschiedlich aussehen. Wir haben festgestellt, dass es die Gruppe näher zusammenbringt und für eine nette, spaßige und gemütliche Stimmung sorgt. Arbeiten Sie gleichzeitig an ihrem Essen und an neuen Freundschaften.

VERWANDTE TOUREN