ÜBER DIE TOUR

Wundervolle Wasserfälle, der Snæfellsjökull-Gletscher und die Nordlichter sind nur ein Teil der Dinge, die Sie auf dieser Tour im Westen Islands erwarten.

Höhepunkte

  • Kleingruppenerlebnis
  • Heiße Quelle Deildartunguhver
  • Hraunfossar-Wasserfall
  • Barnafoss-Wasserfall
  • Gerðuberg-Basaltsäulen
  • Snæfellsnes-Halbinsel
  • Vatnshellir-Höhle (optional)
  • Djúpalónssandur-Strand
  • Berg Kirkjufell
  • Geothermalbäder Krauma (optional)

Erkunden Sie die Wunder der Snaefellsnes-Halbinsel auf dieser zweitägigen Wintertour. Die Halbinsel wurde als beste Winterdestination Europas ausgewählt! Locken Sie Ihren inneren Reisenden und erkunden Sie die fantastischsten Sehenswürdigkeiten, inklusive dem berühmten Berg Kirkjufell, den Strand Djúpalónssandur, die kräftigste heiße Quelle Europas und das charmante kleine Fischerdorf Arnarstapi. Spüren Sie die Kraft der isländischen Natur und nutzen Sie die Chance unvergessliche isländische Natur zu erleben!

  • Gratis W-Lan
  • Kleine Gruppe (Kleinbus)
  • Persönliche Erfahrung
  • Vertrauenswürdiger Reiseveranstalter
  • Erfahrene Reiseleiter
Verfügbarkeit Oct - Apr
Dauer 2 days
Schwierigkeit Einfach Geeignet für die meisten Menschen in gutem Zustand.
Mindestalter 6 Jahre
Abfahrt ab Reykjavik
Accommodation Inklusive
ABHOLSERVICE Ja
TREFFEN VOR ORT Nein

Ab

364
Per Adult
    • Keine buchungsgebühren
    • Schnelle & sichere bezahlung
    • Beste preisgarantie
Loading...

WAS IST INBEGRIFFEN

Inklusive

  • Abholung & Rückfahrt nach Reykjavík
  • Geführte Minibustour
  • Englischsprechender Guide
  • Besuch der Highlights rund um die Region Snæfellsnes
  • Eine Nacht im Hotel mit privatem Badezimmer
  • Frühstück im Hotel
  • Kostenloses WiFi im Bus

Mitzubringen

  • Warme Schichten und wasserfeste Ourdoorbekleidung
  • Mütze
  • Handschuhe
  • este Wanderschuhe werden empfohlen

Nicht Inklusive

  • Mittagessen
  • Abendessen

Contact us for more Information about this tour

REISEROUTE

Snaefellsnes-Halbinsel

Diese kompakte Zwei-Tages-Tour beginnt mit der Reise zur Snæfellsnes-Halbinsel, die an Islands Westküste liegt.

Snæfellsnes ist eines der bestgehütesten Geheimnisse Islands, mit einer vielfältigen Landschaft, die vom Snæfellsjökull-Gletscher gekrönt wird. Dieser alte Gletschervulkan entfacht seit Jahrhunderten die Fantasie der Menschen, wie die von Jules Verne, der dem Gletscher in seinem berühmten Roman Reise zum Mittelpunkt der Erde eine zentrale Rolle verlieh. Unsere optionale (zusätzliche Kosten) geführte Tour in die 8,000 Jahre alte Vatnshellir-Höhle ermöglicht Ihnen die Möglichkeit sich wie im Roman dem Herz der Erde näher zu fühlen!

Auf unserer Erkundungstour auf der Snæfellsnes-Halbinsel haben Sie reichlich Zeit um turmhohe Gipfel und Klippen, geisterhafte Lavafelder, pechschwarze Sandstrände und traditionelle Fischerdörfer zu bewundern. Wir halten für ein paar Schnappschüsse am berühmten Kirkjufell-Berg und am Djúpalónssandur, einem schwarzen Steinstrand, der mit faszinierenden Steinformationen überseht ist.

Zur Krönung unseres ersten Abenteuers besuchen wir die beeindruckenden Gerðuberg-Basaltsäulen, die sich in geometrischen Formen an die Klippen fügen. Ihre Unterkunft ist ein Landhotel in der Gegend von Snæfellsnes, weit weg von den Lichtern der Städte, wo Sie beste Chancen auf einen Blick auf die Nordlichterhaben .

Reykholt-Gegend

Am zweiten Tag lassen wir Snæfellsnes hinter uns und machen uns stattdessen auf den Weg in die Borgarfjörður-Gegend, bekannt für ihre unberührte Natur. Zuerst halten wir an der stärksten heißen Quelle Europas, Deildatunguhver, und gegen eine Zusatzgebühr haben Sie die Möglichkeit in den Krauma Geothermalbädern unterzutauchen. Als nächstes steht Reykholt auf dem Plan, ein Dorf, das einst die Heimat des bekanntesten Historikers und Sagenschreiber Islands – Snorri Sturluson – war.

Nach unserem Besuch in diesem geschichtsträchtigen Örtchen, geht es zu den beliebten Wasserfällen Hraunfossar und Barnafoss. Der erste ist eine Zusammensetzung tausender kleiner Bäche, die aus einem Lavafeld strömen, während der zweite kraftvoller und mit einer beklagenswerten Legende verbunden ist. Viele Wahrzeichen Islands können sowohl schön, als auch furchteinflößend sein, also bereiten Sie sich auf Fabeln und Sagen vor!

Ihr Abenteuer im Westen Islands beginnt mit Ihrer Abholung an Ihrem gewählten Treffpunkt in Reykjavík um 9:00 Uhr. Die Abholung aller Teilnehmenden kann bis zu 30 Minuten dauern, weshalb wir um etwas Geduld bitten.

Sind erstmal alle eingesammelt und im Minibus, machen wir uns auf zu einem des größten verborgenen Juwelen Islands; der Snæfellsnes-Halbinsel. Unser erster Halt ist das kleine Fischerdörfchen Arnarstapi, welches von dramatisch-anmutenden Klippen und Lavafeldern eingerahmt wird.

Nachdem wir die Umgebung erkundet haben, geht es auf in den Snaefellsjokull-Nationalpark, wo Sie die Möglichkeit haben in die Vatnshellir-Höhle hinabzusteigen. Dies ist eine optionale Aktivität, die zusätzliche Kosten mit sich bringt. Die Höhle ist ein 8,000 Jahre alter Lavartunnel, der sich 35 Meter tief in die Erde gräbt. Dieses Erlebnis lässt Sie hautnah Jules Vernes „Reise zum Mittelpunkt der Erde“ nacherleben. Sollten Sie nicht an der kleinen Höhlentour teilnehmen, wird Sie Ihr Guide zu beeindruckenden Landschaften der Umgebung mitnehmen.

Als nächstes halten wir in Hellnareinem alten Fischerdorfum etwas zu Mittag zu essen, bevor wir unsere Reise zum malerischen /span>Strand Djúpalónssandur fortsetzen.

Djúpalónssandur ist voller schwarzer Kiesel, die auch als Djúpalóns Perlan bekannt sind, was soviel wie „Perlen des tiefen Beckens“ bedeutet. Wir machen einen kurzen Spaziergang am Strand und erkunden die unheimlichen Überreste eines Schiffswracks, das hier 1948 sein Ende fand. Was Sie hier auch entdecken können, sind die vier „Hebesteine“ mit denen Sie Ihre körperliche Kraft auf die Probe stellen können, so wie es die Fischer alter Zeit hier oft taten. Gehen Sie nur sicher, dass Sie am Strand weit genug entfernt vom Ozean stehen, denn die Wellen hier sind voller Kraft und ebenso heimtückisch wie beeindruckend!

Nachdem wir uns an allen Freuden Djúpalónssandurs ergötzen konnten, machen wir uns auf den Weg zu Islands meistfotografiertem Gipfel, zum Berg Kirkjufell. Der kegelförmige Berg mit seinen Wasserfällen im Vordergrund wurde von Mashable als einer der siebzehn majestätischsten Berge der Welt ausgezeichnet. Kein Wunder also, warum der Bergkönig Kirkjufell als „Pfeilspitzenberg“ in der gewaltigen Fantasy-Serie Game of Thrones als Kulisse verwendet wurde!

Danach machen wir uns auf den Weg in ein Landhotel auf der Snæfellsnes. Sollten die Vorhersagen vielversprechend aussehen, wird Ihnen Ihr Guide die besten Orte zeigen, um die magischen Nordlichter beobachten zu können. Die Lichter entstehen, wenn von der Sonne ausgesendete geladene Teilchen auf das Magnetfeld der Erde treffen und mit Atomen und Molekülen unserer Atmosphäre kollidieren. Da die Aurora Borealis ein Naturphänomen sind, ist es immer auch etwas vom Glück abhängig, ob man sie zu Gesicht bekommt, aber hoffentlich werden die feurigen Bänder für uns den Nachthimmel in bunte Farben hüllen!

Day Highlights
  • Abholservice in Reykjavík
  • Firscherdorf Arnarstapi
  • Vatnshellir-Höhle (optional)
  • Snæefellsnes-Nationalpark
  • Strand Djúpalónssandur
  • Berg Kirkjufell
  • Nordlichterjagd (bei guten Bedingungen)
Included
  • Geführte Minibustour
  • Besuch aller Highlights des Tages
  • Eine Nacht im Hotelzimmer
Accommodation
Hotel Borgarnes
or similar

Nach dem Frühstück machen wir uns auf in die bezaubernden Landschaften der Borgarfjörður-Gegend, die sich im Westen Islands befindet. Unser erster Halt ist dieDeildartunguhver, die kräftigste heiße Quelle Europas.

Deildartunguhver liefert 180 Liter 100°C heißes Wasser pro Sekunde, welches auch für die Zentralbeheizung der benachbarten Orte Borgarnes und Akranes genutzt wird. Hier haben Sie die Möglichkeit in die brandneuen Krauma Geothermalbäder einzutauchen, die von der heißen Quelle Deildartunguhver gespeist werden. Bitte beachten Sie, dass die Bäder in Krauma eine optionale Aktivität mit Aufpreis sind.

Danach geht es in das historische Örtchen Reykholt, einst Heimat des größten isländischen Autors des Mittelalters Snorri Sturluson. Heutzutage kommen Gelehrte aus allen Ecken der Welt ins SnorrastofaReykholts unabhängiges Forschungszentrumum mittelalterliche Geschichte zu studieren.

Seien Sie als nächstes darauf vorbereitet, tief in die Legenden Islands einzutauchen! Während wir unseren Ausflug fortsetzen, werden wir die Wasserfälle Hraunfossar und Barnafoss besuchen. Nach der besinnlichen Schönheit des Hraunfossar-Wasserfälle treffen wir auf den von düsteren Geschichten umnebelten Barnafoss. Der Name bedeutet auch Kinderfall und stammt von der Legende zweier hier ertrunkener Kinder über die ihr Guide Ihnen weitere schaurige Details erzählen wird!

Zurück im Minibus lassen wir die Borgarfjörður-Gegend hinter uns und fahren durch die Landschaften der Snæfellsnes-Halbinsel in Richtung der Gerðuberg-Basaltsäulen. Diese perfekt hexagonal-geformten Steinstrukturen wirken, als wären Sie das Werk eines göttlichen Steinmetzes. Am Abend machen wir uns auf den Rückweg nach Reykjavík und sollte das Wetter auf unserer Seite sein, auch auf die Jagd nach Nordlichtern.

Wir kehren ungefähr gegen 18:00 Uhr nach Reykjavík zurück.

Day Highlights
  • Heiße Quelle Deildartunguhver
  • Historische Stätte von Reykholt
  • Wasserfälle Hraunfossar und Barnafoss
  • Region Borgarfjörður
  • Snæfellsnes-Halbinsel
  • Gerðuberg-Basaltsäulen
  • Nordlichter (wenn die Bedingungen stimmen)
Included
  • Frühstück im Hotel
  • Geführte Minibustour
  • Besuch der Highlights des Tages
  • Rückfahrt nach Reykjavík

Die Abholung beginnt um 9:00 Uhr an Ihrer Unterkunft oder einem nahegelegenen Abholort in Reykjavík. Bitte beachten Sie, dass die Abholung aller Teilnehmer bis zu 30 Minuten dauern kann, Sie sollten aber um 9:00 Uhr fertig sein und warten.

Verfügbare Abholstationen: Arctic Adventures’ Liste der Abholorte.

Nach zwei Tagen voller sensationeller und extrem abwechslungsreicher Anblicke und Erfahrungen kehren wir ungefähr um 18:00 Uhr wieder nach Reykjavík zurück.

Ein Einzelzimmeraufschlag muss bei Solo-Reisenden gezahlt werden.

FAQ

Unsere Mehrtagestouren werden mit einem Minibus durchgeführt, was Ihnen die Möglichkeit einer Kleingruppenerfahrung mit besserer Anbindung zum Guide ermöglicht.

Die Unterkunft ist bei unseren Mehrtagestouren mit inbegriffen und wird häufig bereits weit im Voraus gebucht. Mit einer Buchung bei uns, müssen Sie sich keine Sorge darüber machen, rechtzeitig eine Unterkunft zu finden. Auf dem Land zu übernachten, gibt Ihnen die Möglichkeit, Island noch weiter und auf andere Art kennenzulernen, andere Orte zu entdecken, die Ihnen auf einer Tagestour vielleicht verborgen geblieben wären. Beachten Sie, dass die Unterkunft bei unseren Abenteuerpaketen nicht mit inbegriffen ist.

Unser Englisch-sprachiger Abenteuerguide wird Sie während der Tour begleiten und Ihnen die Dinge erklären, die Ihnen auf dem Weg begegnen werden und Ihnen die besten Orte zeigen, um Ihnen so ein wirklich unvergessliches Erlebnis zu bereiten.

Bei einer Buchung mit Arctic Adventures wird Ihnen eine Unterkunft in einem netten Landhotel und/oder einer Pension garantiert. Unsere Partnerhotels haben alle den gleichen Standard und bieten schöne Räume mit gemachten Betten. Die Zimmer gibt es mit geteilten oder privaten Badezimmern, abhängig von ihrer Buchung. Das Standardzimmer ist ein Doppelzimmer mit zwei Einzelbetten, aber es ist auch möglich ein Zimmer mit Doppelbett oder mit drei Betten ohne Kostenzuschlag anzufragen.

Wenn Sie alleine reisen, müssen Sie den Einzelzimmerzuschlag hinzufügen, wenn Sie ein Zimmer für sich alleine wünschen.

Alle Hotels haben kostenfreies WiFi, einen Fön und einen Wasserkocher

Es gibt die Möglichkeit gegen einen Kostenzuschlag ein Einzelzimmer zu buchen, wenn Sie Ihren eigenen Raum haben wollen, jedoch sind Sie nicht dazu verpflichtet. Wenn Sie Einzelreisender sind und kein Einzelzimmer buchen wollen, werden Sie mit einem anderen Mitreisenden des gleichen Geschlechts das Zimmer teilen.

Wenn Ihre Tour die Unterkunft mit inbegriffen hat, ist das Frühstück während der Tour in jedem Hotel/jeder Pension dabei. Alle anderen Mahlzeiten und Getränke sind nicht in der Tour mit inbegriffen. Wir werden jedoch Stops an Restaurants und Gemischtwarenläden einlegen, wo Sie alles Benötigte einkaufen können.

Rechnen Sie ungefähr mit 8,000 ISK (60€) für Lebenstmittelausgaben pro Person und Tag. Bargeld wird nicht benötigt, da Karten fast überall aktzeptiert werden. Eine kleine Menge Bargeld dabeizuhaben schadet jedoch nicht.

Frühstück ist in allen Hotels, in denen wir während der Tour übernachten, mit inbegriffen. Das Frühstück besteht typischerweise aus einem Frühstücksbuffet mit Brot, Belägen, Müsli, Joghurt, Früchten, Kaffee und Tee, etc.

Ihr Guide wird zur Mittagszeit außerdem für die Gruppe einen guten Ort zum Essen finden. Wir sind stets bemüht, Plätze zu wählen, die eine große Auswahl an Gerichten anbieten, sodass jeder etwas findet. Abendbrot wird in der Regel im Hotel des Tages eingenommen.

Auf den Mehrtagestouren ist es jedem Teilnehmenden erlaubt, einen kleinen Rucksack und 1 Gepäckstück mit einem Maximalgewicht von 20 kg, mitzubringen.

* Die Gepäckmaße dürfen zusammengerechnet die 158 cm nicht überschreiten.

* Es besteht die Möglichkeit ihr zusätzliches Gepäck für die Dauer der Tour gegen eine kleine Gebühr bei uns in Reykjavík zwischenzulagern. Wir empfehlen Ihnen wirklich, Ihr Gepäck bei uns in Reykjavík zu lagern, damit wir unseren CO2-Fußabdruck niedrig halten können.

* Bitte beachten Sie, dass die Gepäckaufbewahrung nicht rückerstattungsfähig ist.

Wir begrüßen Teilnehmende aller Alterstufen, die über dem für die jeweilige Tour aufgelisteten Mindestalter liegen. Wir haben Menschen im Alter von 8 bis 99 Jahren auf unseren Mehrtagestouren. Unsere Durchschnittsgruppe besteht in der Regel aus Teilnehmenden im Alter zwischen 20 und 55 Jahren. Wir haben viele Einzelreisende, die uns auf unseren Touren begleiten, sowie Familien und Freundesgruppen.

Wenn Sie Schwierigkeiten haben sollten, an einer bestimmten Aktivität der Tour teilnehmen zu können, zum Beispiel an einer Gletscherwanderung, dann sind Sie mehr als willkommen, diese einfach zu überspringen. In der Zwischenzeit können Sie die Umgebung erkunden oder warten an einem anderen Ort auf uns. Unser Guide sollte in der Lage sein, Sie an einem passenden nahegelegenen Ort absetzen zu können, wo Sie sich in geeigneter Umgebung die Zeit vertreiben können.

Wir fahren auf unseren Mehrtagestouren am Tag durchschnittlich 300 Kilometer. Sie werden ungefähr 4 bis 5 Stunden pro Tag im Auto verbringen. Selbstverständlicherweise halten wir während der Tour an mehreren Orten um uns Sehenswürdigkeiten anzugucken, Aktivitäten durchzuführen, Toilettenpausen einzulegen oder die Mittagspause einzulegen.

Wenn Sie die benötigte Ausrüstung für ihre Tour nicht besitzen, können wir Ihnen einige der benötigten Gegenstände auch leihen. Für die meisten unserer Mehrtagestouren bieten wir wasserfeste Jacken und Hosen, sowie Wanderstiefel zur Miete an. Sie können diese Gegenstände und weiteres unter „Extras“ im Buchungswidget während des Buchungsprozesses auf unserer Webseite hinzufügen.

Wenn Sie Ihre Tour bereits gebucht haben und Mietausrüstung zu ihrer Buchung hinzufügen wollen, können Sie dies bis zu 24 Stunden vor dem Beginn Ihrer Tour tun.

Weitere Informationen zu Mietausrüstung und Upgrades:

2-Tagestouren – Mietausrüstung und Upgrades

3-Tagestouren – Mietausrüstung und Upgrades

4-Tagestouren – Mietausrüstung und Upgrades

5-Tagestouren – Mietausrüstung und Upgrades

6-Tagestouren – Mietausrüstung und Upgrades

Die meisten der Hotels auf unseren Touren liegen relativ abgelegen und sind damit perfekt geeignet, um Nordlichter zu beobachten. Wenn die Vorhersagen zu Ihren Gunsten ausfallen, ist es mehr als wahrscheinlich, dass Sie die magischen Lichter über den Himmel tanzen sehen werden, wenn Sie mit uns auf Tour gehen. Der Großteil der Hotels bietet einen Nordlichter-Weckdienst auf Nachfrage an.

Die Nordlichter sind ein Naturphänomen und wir können Ihnen leider nicht garantieren, dass Sie sie sehen werden. Ihr Erscheinen hängt von Atmosphäre- und Wetterbedingungen ab. Die beste Zeit, um Sie zu sehen, ist zwischen September und März, wenn es dunkel und der Himmel klar ist. Der Himmel muss so dunkel wie möglich sein, also sind die Orte fernab der Lichtverschmutzung der Städte am besten geeignet (und das ist genau wohin wir gehen werden!).

Für weitere Informationen bezüglich der Nordlichter, werfen Sie doch einen Blick in unsere Informationen über Nordlichter.

Wir empfehlen immer, eine Mehrtagestour zu buchen, die wenigstens einen Tag nach der Anreise in Island beginnt. Wenn Sie aus der USA anfliegen oder am frühen Morgen (4:00 bis 6:30 Uhr) landen, sollten Sie in der Lage sein, die Tour mitzumachen, jedoch ist das mit Risiken verbunden. Wenn beispielsweise Ihr Flug ausfällt oder deutliche Verspätungen hat, könnten Sie tatsächlich die Tour verpassen. Sie müssen zur verabredeten Zeit am Abholort sein, um teilnehmen zu können.

VERWANDTE TOUREN