ÜBER DIE TOUR

Die perfekte Tour für alle, die in der Silfra-Spalte in Island tauchen wollen und ein Trockenanzug-Zertifikat benötigen!

Höhepunkte

  • Þingvellir-Nationalpark (Thingvellir)
  • SIlfra-Spalte
  • Tauchen in Island
  • Nordamerikanische & eurasische tektonische Platte
  • Eine einzigartige Erfahrung

Wollen Sie in der berühmten Silfra-Spalte tauchen, besitzen aber noch kein Trockenanzug-Zertifikat? Während dieses 2-tägigen Paketes werden Sie am ersten Tag Ihr Trockenanzugtraining abschließen und am zweiten Tag in der fantastischen Silfra-Spalte tauchen. Begleiten Sie uns auf dieses Abenteuer und erleben Sie einen Tauchgang in einem der klarsten Gewässer der Welt!

  • Persönliche Erfahrung
  • Vertrauenswürdiger Reiseveranstalter
  • Kleingruppen Erfahrung
  • Erfahrene Reiseleiter
Verfügbarkeit May - Sept
Dauer 2 days
Schwierigkeit Herausfordernd
Mindestalter 18 years
Abfahrt ab Reykjavik
TREFFEN VOR ORT Nein
ABHOLSERVICE Ja

Ab

699
Per Adult
    • Keine buchungsgebühren
    • Schnelle & sichere bezahlung
    • Beste preisgarantie

WAS IST INBEGRIFFEN

Inklusive

  • Kostenlose Abholung & Absetzen in Reykjavík
  • Führung durch einen erfahrenen PADI Trockenanzug-Lehrer
  • PADI Trockentauchkurs-Zertifikat
  • Zwei Übungstauchgänge im Freiwasser
  • Eine Übung in geschlossenem Wasser
  • Zwei Tauchgänge in der Silfra-Spalte in Thingvellir
  • Silfra-Eintrittsgebühr
  • Gesamte Miet-Tauchausrüstung + Trockenanzug
  • Heiße Schokolade & Kekse nach den Tauchgängen

Mitzubringen

  • Warme lange Unterwäsche (Fleece/Wolle)
  • warme Wollsocken
  • Wechselsachen (nur zur Sicherheit) und ein Handtuch

Nicht Inklusive

  • Mahlzeiten

Contact us for more Information about this tour

REISEROUTE

Die Silfra-Spalte – Tauchen im klarsten Wasser der Welt

Eine kleine Schlucht unterhalb des ikonischen Thingvellir-Nationalparks, die Silfra-Spalte, wird regelmäßig zu einem der besten Tauchorte der Welt gewählt. Sie ist bekannt für das kristallklare Gletscherwasser, das den Tauchern Sichtweiten von mehr als 100 Metern in jede Richtung ermöglicht und den Anblick auf die wunderschönen smaragdgrünen Pflanzen zulässt, die die faszinierenden Felsen darunter bewuchern. Die Spalte ist Teil des Mittelatlantischen Rückens, der durch Island verläuft und den Punkt markiert, wo Europa endet und Amerika beginnt. Das bedeutet, dass Sie in der Silfra-Spalte tatsächlich zwischen der eurasischen und nordamerikanischen tektonischen Platte schwimmen. Das Gletscherwasser von Silfra ist so klar und rein, dass Sie einen kleinen Schluck nehmen können bevor Sie in die wunderbaren dunkelblauen Tiefen abtauchen.

Der Tauchgang beginnt an einer kleinen Stahltreppe: Wenn Sie in das Wasser gehen, werden Sie in Ihrem Trockenanzug komplett isoliert sein, es kann aber einige Sekunden dauern, bis sich Ihr Gesicht an die Temperatur gewöhnt. Sobald wir anschließend die majestätische türkise Unterwasserwelt erkunden, werden Sie ein tiefgründiges Gespür für die Schönheit entwickeln, die die Natur kreiert. Der Tauchgang selbst unterteilt sich in vier Teile: der tiefe Silfra-Riss, die Silfra-Halle, die Silfra-Kathedrale und die Silfra-Lagune. Der bekannteste Teil von ihnen ist die Lagune, wo sich das Wasser in die Ferne ausstreckt und Taucher mehr als 100 Meter in jede Richtung blicken können.

Silfra ist ein Tauchort, der Ehrfurcht und Wunder in gleichem Maß inspiriert, der ideale Ort für eine unvergessliche Erfahrung, die Ihnen Appetit auf den Sport und Sie süchtig nach mehr machen wird.

Der erste Tag Ihrer Tour dreht sich rund um das Lernen, da Ihnen unsere sachkundigen Tauchlehrer beibringen werden wie man sicher in einem PADI Trockenanzug taucht. Am Morgen werden wir uns im Klassenraum befinden, wo wir mehr über die Tauchtheorie, die Kommunikation unter Wasser und die Handhabung der Ausrüstung lernen werden.

Der Nachmittag wird in einem Schwimmbad in Reykjavík verbracht, wo Sie den Aufenthalt unter Wasser üben und all das Wissen anwenden können, das Sie gelernt haben. Danach folgen zwei Freiwasser-Übungstauchgänge, die in einem See oder einem geschützen Meeresteil in der Gegend von Reykjavík stattfinden werden, je nach Wetterbedingungen. Wir fahren oft an das Meer, die Seen Kleifarvatn oder Thingvallavatn, allesamt fantastische Orte, um unsere Tauchfähigkeiten zu testen.

An Tag zwei wird die ganze Action stattfinden, wenn wir unsere malerische Reise in den Thingvellir-Nationalpark antreten und zwei geführte Tauchgänge in die türkise Welt der Silfra-Spalte unternehmen.

Es gibt keinen besseren Weg, um Ihre neu erlernten Tauchfähigkeiten zu testen als in dieser spektakulären Unterwasserwelt, die als einer der Top 10 Tauchorte der Welt bekannt ist.

FAQ

Alle relevanten Informationen können in unserem Taucher-Handbuch gefunden werden.

Ja, Sie können Ihre Kamera gerne mitbringen, jedoch sollten Sie sichergehen, dass sie wasserfest ist. In jedem anderen Fall wäre die Kamera ruiniert.

Im Falle, dass Sie Selbstfahrer sind und uns vor Ort treffen, ist der Treffpunkt am Silfra-Parkplatz im Thingvellir-Nationalpark.

GPS: 64°15’23.508″N 21°6’58.676″W

Bitte beachten Sie, dass der Nationalpark eine kleine Parkgebühr von 500 ISK erhebt.

Wir bitten Sie darum 15 Minuten vor dem Beginn Ihrer Tour am Silfra-Parkplatz zu sein.

Manche Schnorcheltouren finden zeitgleich mit einer Tauchtour statt, sodass Sie sich in derselben Gegend befinden. Jedoch würden Sie sich in unterschiedlichen Gruppen mit unterschiedlichen Guides befinden und zu unterschiedlichen Zeiten im Wasser sein.

Wir gestatten Schwangeren die Teilnahme an einer Tauchtour nicht.

Ja! Diese Tour wird in Englisch geführt und deshalb ist es unbedingt notwendig, dass Sie der englischen Sprache mächtig sind, um teilnehmen zu können.

Die Mindestgröße beträgt:

  • 150 cm

Das Mindestgewicht beträgt:

  • 45 kg

Die Höchstgröße beträgt:

  • 200 cm

Das Höchstgewicht beträgt:

  • 120 kg

Das Mindestalter, um in der Silfra tauchen zu dürfen, liegt bei 18 Jahren. Wir empfehlen außerdem, dass Sie körperlich gesund und fit sind, nicht kleiner als 150cm und leichter als 50kg, sowie nicht größer als 200cm und schwerer als 120kg. Dies hat mit den verfügbaren Größen unserer Trockenanzüge zu tun. Sie müssen außerdem in der Lage sein ihre vollständige Tauchausrüstung ungefähr 250m weit tragen zu können.

Wir müssen einen Nachweis ihres Zertifikats sehen. Sollten Sie Ihre Karte nicht haben, kontaktieren Sie uns bitte weit im Voraus Ihrer Tour. Vielleicht ist es uns möglich Sie in der Padi Online-Database zu finden (wenn Sie bei PADI zertifiziert sind). Sollten Sie erst am Tag Ihrer Tour ohne Ihre Karte auftauchen, können wir Sie leider nicht mitnehmen.

In der Regel nimmt der Guide keine Kamera mit auf den ersten Tauchgang. Tauchen in der Silfra kann heraufordernd sein und der Guide braucht seine Hände und Aufmerksamkeit, um bei Gelegenheit andere Taucher zu unterstützen. Wenn beim ersten Tauchgang alles gut geht, besteht die Chance, dass der Guide eine Kamera mit auf den zweiten Tauchgang nimmt. Sollten Fotos geschossen werden, können Sie diese für 3.900ISK (Preis für alle Fotos) nach der Tour erworben werden. Reden Sie am Tag der Tour mit ihrem Guide, wenn Sie Interesse an Bildern haben.

Die maximale Tiefe, die uns in der Silfra erlaubt ist, liegt bei 18 Metern. Den Großteil des Tauchgangs verbringen wir, aufgrund der Topographie des Geländes, jedoch in geringerer Tiefe. Die Tauchzeit pro Tauchgang beträgt ungefähr 30 Minuten.

Die Wassertemperatur beträgt das ganze Jahr über zwischen 2 und 4 °C (35 – 37 °F). Das Wasser hat seinen Ursprung am Langjökull-Gletscher, was es kühl und erfrischend hält!

Wir nutzen qualitativ hochwertige Trockenanzüge von Waterproof International und O’Three.

VERWANDTE TOUREN