ÜBER DIE TOUR

Begeben Sie sich mit uns in eine zerklüftete Lavawelt unter der Erdoberfläche - in eine der längsten und berühmtesten Lavahöhlen Islands.

Höhepunkte

  • Erkunden Sie eine beeindruckende Höhle
  • Informationen über die Geschichte der Höhle

Besuchen Sie Raufarhólshellir – ein umwerfendes geologisches Paradies, das vor etwa 5.000 Jahren durch einen Vulkanausbruch entstand. Die Höhle ist ein magischer Ort, welcher durch seine lebendigen Farben, faszinierenden Steinskulpturen und vielem mehr berühmt wurde. Sie werden vom Anblick dieser Unterwelt begeistert sein.

  • Persönliche Erfahrung
  • Vertrauenswürdiger Reiseveranstalter
  • Kleingruppen Erfahrung
  • Erfahrene Reiseleiter
Verfügbarkeit Ganzjährig
Abfahrt ab Reykjavik
Schwierigkeit Einfach Geeignet für die meisten Menschen in gutem Zustand.
Mindestalter 6 Jahre
TREFFEN VOR ORT Ja
ABHOLSERVICE Ja

Ab

56
Per Adult(16+)
    • Keine buchungsgebühren
    • Schnelle & sichere bezahlung
    • Beste preisgarantie
    • Betrieben von unserem vertrauenswürdigen Partner
You have selected Meet On Location
You have selected From Reykjavik

WAS IST INBEGRIFFEN

Inklusive

  • Geführte Tour mit einem zertifizierten Höhlenguide
  • Gesamte Sicherheitsausrüstung
  • Helm & Stirnlampe
  • Eiskrallen (im Winter)
  • Abholservice von Reykjavík*

Mitzubringen

  • Warme Outdoorbekleidung
  • Mütze und Handschuhe
  • Gute Wanderstiefel werden empfohlen

Nicht Inklusive

  • Mahlzeiten

Contact us for more Information about this tour

REISEROUTE

Informationen

Diese unglaubliche Tour führt uns in eine zerklüftete Vulkanwelt, die sich unter der Erdoberfläche versteckt – zu einer der längsten und berühmtesten Lavatunnel in ganz Island. Wir werden Raufarhólshellir besuchen – ein umwerfendes geologisches Paradies, das durch einen Vulkanausbruch, der vor rund 500 Jahren erfolgte, entstand. Die Höhle ist ein magischer Ort unf für ihre lebendigen Farben, faszinierenden Gesteinsskulpturen und vielen mehr bekannt. Sie werden aus dem Staunen nicht mehr rauskommen. Auf Ihrem Ausflug werden Sie von einem freundlichen, erfahrenen Guide begleitet, der Ihnen alles, was Sie über das unterirdische Paradies wissen müssen, erzählen wird. Wenn Sie vorhaben, auf ein Entdeckungsabenteuer durch einen uralten Vulkankanal zu gehen, ist diese Tour perfekt für Sie.

Der Tag beginnt damit, dass wir unseren freundlichen als auch sachkundigen Guide am Eingang von Raufarhólshellir treffen, der uns mit dem nötigen Equipment ausstatten und uns alle relevanten Sicherheitsinformationen geben wird. Sobald jeder damit zufrieden ist, werden wir dem schmal abfallenden Pfad in die eigentliche Höhle folgen. Der Weg ist zum Teil naturbelassen und teils mit Fußgängerbrücken versehen, damit dürfte dieser keinem große Schwierigkeiten bereiten. Das heißt, die Tour ist für Personen mit jeglichen physischen Fähigkeiten sowie aller Altersklassen möglich. Um an der Tour teilzunehmen, sollten Teilnehmer jedoch nichts dagegen haben, auf unebenen Oberflächen zu laufen.

Sobald wir tiefer in das unterirdische Naturwunder vordringen, werden wir die mejestätischen Merkmale entdecken, die zur Berühmtheit der Höhle beigetragen haben. Darunter finden sich spektakuläre regenbogenfarbige Gesteinswände, die durch die Mineralablagerungen in Raufarhólshellir in verschiedenen Farbtönen aus Smaragdgrün, Rubinrot, Türkis und Lila erstrahlen. Der atemberaubendste Teil des Tunnels wird beleuchtet sein, damit werden wir nichts von der Magie Raufarhólshellirs verpassen. Unser freundlicher Guide wird uns alles darüber erzählen, wie die Höhle mithilfe von Vulkanaktivität gefomt wurde. Außerdem wird Ihnen die röhrenförmige Struktur der Höhle Hinweise auf den Lavastrom geben, der zur Entstehung des Tunnels beigetragen hat.

Raufarhólshellir unterliegt einem ständigen Wandel und varriert in Ihrer natürlichen Gestaltung, welche auch von der Jahrezeit abhängt, in der Sie die Höhle besuchen. Im Winter ist die zerklüftete Höhlendecke von glitzernden Eiszapfen überzogen. Dies ergibt ein umwerfendes optisches Bild, das jeder zu schätzen wissen wird. Außerdem bietet Raufarhólshellir mit kunterbunten Mineralien, welche die aus Lavageformten Höhlenwände und Gesteinsformationen schmücken, auch in den verbleibenden Jahreszeiten einen wunderschönen Anblick. Dies zusammen mit der riesigen Höhlendecke, die bis zu 10 Meter hoch ist, garantiert ein wirklich atemberaubendes Erlebnis, das jeder genießen wird. Ein unvergleichliches Wunder der Natur – es gibt keinen besseren Weg, um die magische Unterwelt, welche direkt unter unseren Füßen liegt, zu erkunden.

Raufarhólshellir gehört zu einer der längsten Lavatunnel in Island und überspannt 1.360 Meter, wobei der Tunnel davon 900 Meter einnimt. Deren Besonderheit ist die äußerst hochgelegene Gesteinsdecke in der Mitte der Höhle, wo drei schmale Lichtstrahlen ihr dunkles Herz durchdringen und eine umwerfende geologische Welt voller majestätischer Schönheit zum leuchten bringen. Es gibt drei kleinere Tunnel, die vom Haupttunnel abzweigen. Dort entdeckt man stufenförmige, versteinerte Lavaströme, die für immer in der Zeit stehen geblieben sind – eine Denkmal an die unerschütterlichen, geothermalen Kräfte, die bei der Entstehung der Höhle mitwirkten.

Raufarhólshellir ist wie die meisten Lavahöhlen dadurch entstanden, dass sich die Lava während einer Vulkaneruption blitzschnell abgekühlt hat. Der Schauplatz dafür findet sich im Gebiet des Lavafeldes Leitahraun. Dort brach vor rund 5.200 Jahren ein Vulkan aus, der sich östlich von den Bergen Blafjoll befindet. 1950 wurde die Höhle von Geologen entdeckt und besaß zu dieser Zeit eine Reihe von Stalaktiten, die von der Decke hingen. Bedauerlicherweise sind diese während des letzten Jahrhunderts dank der vielen Menschen, die die Höhle besuchen, zu einem großen Teil verschwunden. Wenn Sie einen steinalten Vulkankanal von einzigartiger Schönheit besuchen möchten, sind Sie in Raufarhólshellir genau richtig.

Der Tunnel ist weniger als 30 Minuten Fahrt (ca. 30 km) von Reykjaví entfernt und mit allen Fahrzeugen erreichbar. Fahren Sie von Reykjavík östlich auf die Route 1 und folgen Sie dem Straßenverlauf für etwa 18 km. Biegen Sie anschließend rechts auf die Route 39 (Þorlákshöfn) ab und fahren Sie für wietere 12 km. Den Parkplatz finden Sie dann auf der rechten Seite.

 Diese Tour wird mit einem Abholservice von Reykjavík, der zweimal am Tag abfährt, angeboten. Bitte beachten Sie, dass die Tour mit Hin- und Rückfahrt insgesamt etwa 3 Stunden dauern wird. Sollten Sie einen Transfer ab Reykjavík benötigen, wählen Sie in der Onlinebuchungsmaschine bitte die Option „With Pickup“ auf der rechten Seite.

– Die Abholung für die Startzeit 9:00 Uhr beginnt um 8:30 Uhr.

Mitzubringen: Warme Outdoor-Bekleidung, wasserfeste Jacke und Hose, Mütze und Handschuhe. Gute Wanderschuhe sind sehr zu empfehlen.

FAQ

Wir statten Sie mit einer Taschenlampe und einem Helm aus.

Wie für Island gewöhnlich ist es am günstigten, sich in mehreren Schichten zu kleiden. Eine warme Schicht als unterstes, bevorzugterweise Woll- oder Thermounterwäsche, dann Hosen und Pullover, und zuoberst eine wasserfeste Schicht aus Outdoor-Kleidung. Wir empfehlen außerdem immer gute Wanderschuhe und Handschuhe zu tragen. Jeans haben sich in der Vergangenheit als schlechte Wahl erwiesen.

Es gibt ein Sprichwort in Island, das besagt, wenn man das Wetter in Island nicht magt, solle man einfach 5 Minuten warten. Es mag nach einem Witz klingen, ist jedoch seltsam zutreffend. Dank unserem geliebten Golf-Strom genießt unser Land ein kühles, gemäßigtes Meeresklima. Das bedeutet frische Sommer und verhältnismäßig milde Winter. Das bedeutet also zusammengefasst, dass Island das ganze Jahr über ein recht mildes, gemäßigtes Klima hat. Für weitere (englische) Informationen über das Wetter in Island, lesen Sie unseren Artikel „The weather in Iceland and how to dress for it“.

Wenn Ihre Tour eine Gletscheraktivität beinhaltet, ist es sehr wichtig sich passend anzuziehen. Kleiden Sie sich in 3 oder 4 oberen Lagen, wie einem leichten T-Shirt (bevorzugt aus Wolle) nahe am Körper, dann einer warmen Schicht aus Fleece oder dicker Wolle, abgeschlossenen mit einer obersten Schicht aus wasser- und windfester Kleidung. Jeans sind nicht für Ausflüge empfohlen, da sie sehr schwer, kalt und unangenehm zu tragen sind, wenn sie nass werden. Leichte Wanderhosen, Sporthosen oder lange Baumwollhosen mit einer wind-/wasserfesten Hose darüber sind am besten geeignet. Wir empfehlen außerdem, aufgrund hoher UV-Strahlung und dem im Gletscher reflektierten Sonnenlicht, die Nutzung einer Sonnenbrille und Sonnencreme, auch bei bevölktem Himmel.

Sie werden robuste Wanderstiefel brauchen, auf die Klettereisen/Spikes passen, die bei den Gletscherwanderungen genutzt werden.

Die Fahrt vom Flughafen KEF nach Reykjavík dauert ungefähr 45 Minuten. Sollte Ihr Flug Verspätung haben, rufen Sie bitte unseren Kundenservice an, um zu erfahren, welche Möglichkeiten Sie haben.

Hier sind die meistgenutzten Möglichkeiten um vom Flughafen nach Reykjavík zu kommen:

Airport Shuttle

Die billigste und angenehmste Art um zum und vom Internationalen Flughafen Keflavik wegzukommen. Das Shuttle setzt Sie am BSI Busterminal in der Innenstadt ab oder fährt Sie bis zu ihrem Hotel oder einem nahegelegenen Absetz-Ort. Sollten Sie am selben Tag ankommen, an dem Ihre Tour startet, empfehlen wir Ihnen sehr, das BSI Busterminal als Abholort zu wählen.

Buchen Sie Ihren Flughafen-Transfer in Island.

Taxi

Der schnellste Weg, um nach Reykjavík zu kommen, ist das Taxi. Die Taxen können Sie an jeder unserer Abholorte absetzen, jedoch ist es in jedem Fall teuerer ein Taxi zu nutzen, als einen Flughafen-Shuttle zu nehmen.  

Weitere Informationen wie man vom Flughafen Keflavík weg- und wieder zurück kommt.

Das Fahren in Island kann sich aus zwei Gründen als knifflig herausstellen. Der erste sind die Wetterbedingungen, besonders während der Wintermonate. Der zweite Grund ist, dass es gefährlich werden kann, wenn man nicht darin geübt ist, bei Eis und Schnee zu fahren.

Wenn Sie eine Selbstfahrertour oder ein Treffen von Ort wählen, gehen Sie sicher, dass Sie die Straßenverhältnisse überprüft haben. Auf road.is können Sie die neuesten Updates über das Reisen in Island nachlesen. Auch in den Sommermonaten sollten Sie einen Blick darauf werfen, nur um sicherzugehen, dass keine Stürme oder andere Wetterwarnungen auf Sie warten.

VERWANDTE TOUREN