← Menü schließen

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

Über Selbstfahrertouren

Was ist eine Selbstfahrertour?

Selbstfahrertouren sind Pauschalreisen, die die Unterkunft, Autovermietung und angebotene Reiseroute beinhalten. Die Touren sind selbst-geführt, doch wir statten Sie mit den nötigen Informationen aus, um zu wissen, wohin Sie fahren können und was es zu sehen gibt. Des Weiteren gibt es natürlich allgemein nützliche Informationen über Island.

In der Tour sind die Unterkunft und das Mietauto wie in der Tourinfo beschrieben, sowie die Reiseroute mit vorgeschlagenen Sehenswürdigkeiten entlang des Weges, die GPS-Koordination für die einzelnen Zwischenstopps (Unterkünfte, Aktivitäten, interessante Anlaufpunkte) und ein detailliertes Selbstfahrerhandbuch mit vielen praktischen Informationen mit inbgeriffen.

In welchen Hotels werden wir übernachten? In welche Kategorien fallen sie?

Wir nutzen eine vielfältige Auswahl lokaler Unterkünfte.

Komfortzimmer sind private Zimmer mit privaten Badezimmern in Pensionen, Hotels, Motels, Hütten, etc. Schätzungsweise auf 3-Sterne-Niveau.

Budgetzimmer sind private Zimmer mit geteilten Badezimmern in Pensionen, Hostels, Hotels, etc. Schätzungsweise auf 2-Sterne-Niveau.

Welchen Fahrzeugtyp empfehlt ihr?

Allrad-Fahrzeuge sind während der Wintermonate (Oktober – April) empfohlen, jedoch muss es nicht zwangsläufig ein Jeep sein. Es ist am sichersten ein Fahrzeug zu wählen, mit dem Sie sich sicher fühlen. Wenn Sie nicht daran gewöhnt sind große Autos zu fahren, dann sind kleinere Wagen mit Allrad-Antrieb eine bessere Option.

Im Sommer ist fast jedes Fahrzeug geeignet, abhängig von der Anzahl der Reisenden, der Gepäckmenge und wie viel zu zahlen Sie bereit sind.

Wie viel Zeit pro Tag werden wir im Auto verbringen?

Das ist von der Reiseroute abhängig, manche verlangen ein zügiges Vorankommen, während andere Routen entspannter sind. Die Tagen können zwischen 200 bis 400 Kilometern liegen, auch wenn sie wirklich selten die 350 Kilometer überschreiten. Natürlich sind Sie Ihr eigener Fahrer und Guide, während einer Selbstfahrertour, also können Sie so viele Abzweigungen nehmen wie Sie wollen.

Welche Art Versicherung werde ich benötigen?

Es ist immer eine gute Idee sich eine gute Reiseversicherung zuzulegen, da man nie weiß, was in einem fremden Land alles passieren kann. Ja, natürlich kostet es etwas extra, aber es nimmt Ihnen einige Sorgen von den Schultern und erweist sich im Notfall als wertvoll.

Schauen Sie sich an, welche Art Versicherungen mit Ihrer Kreditkarte verbunden sind, und kaufen Sie sich ansonsten alternativ eine spezielle Reiseversicherung.

Bezüglich des Mietautes können Sie während der Abholung eine Zusatzversicherung wählen. Es kann sich als klug erweisen, eine Zusatzversicherung wie den Windschutzscheibenschutz dazu zukaufen, da ein Steinschlag/eine gesprungene Scheibe durch einen hochgeschleuderten Stein unter den häufigsten Vorfällen auf isländischen Straßen sind.

Andere Zusatzversicherungen sind beispielsweise der Sand-und-Asche-Schutz oder eine weitere Versicherung, um das Selbstrisiko im Falle eines Unfalls zu senken.

Kann die Reiseroute geändert werden?

Unsere Selbstfahrerabenteuer wurden für das bestmögliche Erlebnis entwickelt, was einige spannende Aktivitäten in der atemberaubenden isländischen Natur mit einschließt. Die Pakete sind bereits zum bestmöglichen Preis angeboten, also sind keine Teilerstattungen oder Veränderungen der Reiseroute möglich. Das betrifft auch das Abwählen einer inbegriffenen Aktivität und der Rückerstattung dieser Aktivität.
Sie können natürlich entscheiden, nicht zu einer Aktivität zu erscheinen, jedoch führt das nicht zu einem niedrigeren Paketpreis oder einer Teilerstattung.

Was mache ich, wenn während des Reisens Probleme auftauchen?

Sie sollten den jeweiligen Service-Anbieter kontaktieren: Gibt es ein Problem mit dem Auto, ist Ihr Kontakt der Autovermieter. Haben Sie Probleme Ihr Hotel zu finden (was nicht geschehen sollte, da Adresse und GPS-Koordinaten zur Verfügung stehen), kontaktieren Sie das Hotel.

Wenn Sie Fragen zu den Aktivitäten haben, kontaktieren Sie den Veranstalter der Aktivität. Sie werden dafür alle benötigten Kontaktdaten von uns erhalten.