← Menü schließen

10 Tage - Ring Road Tour

Ein vollständiges Island Roadtrip Abenteuer

Islands Ring Road ist einer der besten Roadtrips der Welt und diese 10-tägige Selbstfahrertour bietet Ihnen alles, was Sie im Land aus Feuer und Eis erleben müssen.

Iceland-map-destinations
BESTE PREISGARANTIE
SOFORTIGE BUCHUNGSBESTÄTIGUNG
VERTRAUTER REISEVERANSTALTER

Diese 10-tägige Selbstfahrertour nimmt Sie mit durch dramatische Landschaften um die Insel mit aufregenden Aktivitäten, um das Abenteuer zu vollenden. Sie haben die Möglichkeit für eine Gletscherwanderung (optionales Extra) auf einer Gletscherzunge des viert größten Gletschers in Island und Sie machen eine Walbeobachtungstour (inklusive) nahe der Hauptstadt des Nordens. Das perfekte Abenteuer für jeden, der die Straßen Islands erkunden will.

Sie können Ihren Mietwagen am Flughafen oder in Reykjavik abholen. Jede Nacht verbringen Sie in einem bequemen Hotelzimmer mit privatem Bad und köstlichem Frühstück am Morgen. Die beste Möglichkeit Island vollends zu erleben, der Trip beinhaltet: Reykjaviks Region, den Goldenen Kreis, und Snaefellsnes Halbinsel, um nur ein paar zu nennen.

  • Verfügbarkeit

    Ganzjährig

  • Dauer

    10 Tage

  • Duration Overwrite

  • Schwierigkeit

    Einfach

  • Abholservice

    Nein

  • Treffen vor Ort

    Nein

  • Mindestalter

    8 Jahre

  • Handbuch

    keins

  • Abfahrtsort

    Keflavik Flughafen

  • Departs from Overwrite

  • Preis ab

    180.000 ISK

Tour Highlights
Selbstfahrertour
Roadtrip auf Islands Ring Road
Der Goldene Kreis (Thingvellir, Geysir, Gullfoss)
Die Speaktakuläre Südküste (Seljalandsfoss, Skogafoss, Dyrholaey, Reynisfjara schwarzer Sandstrand)
Gletscherwanderung auf Sólheimajökull (optionales Extra)
Vatnajökull Nationalpark
Jökulsarlon Gletscherlagune
Der Diamant Strand
Hengifoss Wasserfall und Litlanesfoss Wasserfall
Dettifoss Wasserfall
See Myvatn
Godafoss Wasserfall
Akureyri, die Hauptstadt des Nordens
Dalvik Walbeobachtungstour (inklusive)
Kolugljufur Canyon
Die Snaefellsnes Halbinsel
Berg Kirkjufell und Kirkjufoss Wasserfall
Arnarstapi & Hellnar Dörfer
Lóndrangar Klippen
Djúpalónssandur Steinstrand
Ytri-Tunga Strand
Deildartunguhver thermal Quelle
Hraunfossar und Barnafoss Wasserfall
Akranes Leuchtturm
Reykjanes Halbinsel
Und vieles mehr im detaillierten Reiseführer
Inklusive
Unterkunft für 9 Nächte mit Frühstück
Mietwagen für 10 Tage (mit Basisversicherung: Vollkaskoversicherung, Haftpflichtversicherung und Diebstahlschutz)
Wale beobachten in Dalvik Nordisland
Detaillierte Beschreibung und Informationspaket
Gletscherwanderung auf Sólheimajökull (optionales Extra)

Sie beginnen Ihre Roadtrip, wenn Sie Ihren Mietwagen am Flughafen abholen. Bevor Sie die nördlichste Hauptstadt der Welt erreichen, fahren Sie über die Reykjanes Halbinsel, wo Lavafelder und moosbedeckte Ebenen Sie erwarten. Reykjavik erwartet Sie mit seinem nordischen Charme. Sie beginnen mit der Erkundung der umliegenden Dörfer und die Haupstadtregion hat so einiges zu bieten. Danach geht es weiter zum Goldenen Kreis, wo Sie den berühmten Gullfoss-Wasserfall, der für seine majestätische, natürliche Schönheit bekannt ist, den Thingvellir-Nationalpark, wo Sie über den Spalt zwischen der Eurasischen und Nordamerikanischen tektonischen Platte schauen und Althingi, die Gründungsstätte von Islands Wikingerparlament, besuchen können und die ‘Geysir’-Region, wo kochend heiße Wassermassen von den dampfenden Geysiren 30 Meter in die Luft geschossen werden.

Danach geht es weiter zu Islands prächtiger Südküste, die von entzückenden Wasserfällen gefüllt ist. Daneben sieht man Strände, die in eine Kohlrabenschwärze eingetaucht sind, und Klippenwände, die von spektakulären Meeresbasaltpfeilern übersät ist. Es ist ein Ort voller Märchen und Legenden, wo nordische Mythologie zum leben erweckt wird und Vögel über Ihren Köpfen vorbeischießen, nachdem sie in den beeindruckenden Klippen genistet haben. Die Südküste ist auch das Zuhause einiger großer Gletscher, die Sie bei Ihrem Besuch (als ein optionales Extra) mit einem ausgezeichneten Guide erkunden werden.

Weiter östlich finden Sie den größten Gletscher Europas, der auch Islands größte Eismasse ist, Vatnajökull Gletscher. Hier in der Region finden Sie ausgezeichnete Wanderregionen, inklusive Skaftafell Naturreservat, Svartifoss Wasserfall und die Jökulsarlon Gletscherlagune.

Anschließend führt der Weg zu Islands eher abgelgenen Regionen. Dabei durchqueren Sie überirdische Landschaften, charmante Ortschaften, kristalline Fjorde, mächtige Vulkane, farbenfrohe Kraterseen und vieles, vieles mehr. Am Ende der Tour werden Sie von der Vielfalt von Islands Tierwelt beeindruckt sein. Winkingerpferde, wilde Rentiere, verspielte Robben und bezaubernde Papageientaucher sind nur einige der Wesen, denen Sie begegnen werden.

Schon bald erreichen Sie den Norden Islands für Ihre Walbeobachtungstour in Dalvik (Wale beobachten ist inklusive). Nordisland ist das zu Hause für viele schöne Wasserfälle, geothermale Schlammlöcher, fantastische Felsformationen und die lebhafte Hauptstadt des Nordens. Ihr Tag in dieser Region ist gefüllt mit Abenteuern, bevor Sie weiter nach Westen fahren auf die Snaefellsnes Halbinsel, oft auch als ‚Miniatur Island‘ bezeichnet. Nach den vielen Highlights und Landschaften, kommt Ihnen die Region wieder etwas bekannter vor, wenn SIe Reykjavik erreichen. Am letzten Tag fahren Sie über die Reykjanes Halbinsel zum Flughafen und beenden Ihre unvergessliche Reise über die Ring Road Islands.

Diese 10-tägige Island Selbstfahrertour bietet alles, was Sie in diesem Land unbedingt erkunden sollten, inklusive Mietwagen, Unterkunft und eine detaillierte Smartphone freundliche Reiseroute.

Optionale Extras

  • Die Gletscherwanderung auf Sólheimajökull (optionales Extra)

An Tag 10 haben Sie die Option in der berühmten Blauen Lagune auf der Reykjanes Halbinsel zu baden, wenn Ihr Flug es erlaubt. Der Eintritt in die Blaue Lagune ist nicht inklusive bei diesem Selbstfahrerpaket. Wir empfehlen Ihnen Ihr Ticket weit im Voraus zu buchen über die Webseite der Blauen Lagune. Bitte denken Sie daran ein Handtuch und Badekleidung mitzubringen, wenn Sie diese nicht vor Ort mieten wollen.


Detaillierte Reisebeschreibung inklusive

√ detaillierte Islandkarte mit allen Stopps

√ einfache tägliche Reisepläne

√ handyfreundliches Design

√ Beschreibungen und Fotos für alle Hauptstopps

√ Drucken Sie Ihren Reiseplan aus oder teilen Sie ihn mit Ihren Freunden!


Informationen zu Ihrem Mietwagen

Abholung: Wählen Sie zwischen den Abholorten des Internationalen Flughafens Keflavík (KEF) oder dem BSÍ Busterminal in der Innenstadt Reykjavíks, zu flexiblen Zeiten.

Für die beste Erfahrung empfehlen wir definitiv, dass Sie Ihr Mietauto zeitig am Tag der Ankunft abholen und es am Nachmittag oder Abend Ihres letzten Tages abgeben.

Rückgabe:Der Rückgabeort Ihres Autos wird automatisch der Internationale Flughafen Keflavík (KEF) sein, ganz unabhängig von der von Ihnen ausgewählten Abholstation.

Dennoch können Sie Ihr Auto am letzten Tag Ihrer Tour am BSI Bus Terminal in Reykjavik abgeben. Sollten Sie diesen Rückgabeort bevorzugen, können Sie ihn nachträglich ändern (Details dazu sind in der Bestätigungsmail zu finden).


Unterkunft

Eine komfortable Unterkunft ist bei diesem Paket inklusive. Großartige Orte und Frühstück sind inbegriffen und Sie werden ein privates Badezimmer haben.


Praktische Informationen

Mitzubringen: warme Schichten, wasserfeste Kleidung, Mütze, Schal, Handschuhe. Wanderstiefel und Führerschein sind essentiell, zusätzlich eine Sonnenbrille und bitte beachten Sie die Straßen- und Wetterverhätnisse im Winter.

Was ist, wenn ich nicht alle diese Kleidungsstücke besitze?Keine Sorge, Sie können sich immer feste Wanderstiefel, wasserfeste Jacken und Hosen während der Buchung mieten.

Bitte beachten Sie

Wenn Sie für zwei oder vier Personen buchen, erhalten Sie Doppelzimmer. Wenn Sie für drei oder fünf Personen buchen, erhalten Sie eine Kombination aus Doppel- und Einzelzimmern.

Um den bestmöglichen Preis anbieten zu können, ist dieses Paket fix und kann nicht verändert oder abgewandelt werden. Das Paket wurde für die beste Erfahrung optimiert.

Islands Ring Road hat eine Gesamtlänge von 1332 Kilometern und der einzige nationale Highway der die wichtigsten Städte der nordischen Insel miteinander verbindet. Es ist außerdem eine fantastische Route für einen Roadtrip, wenn Sie so viel wie möglich von Island sehen wollen in einer kurzen Zeit. Hier sind einige Informationen über die Ring Road:

  • Die Ring Road heißt auch Route 1, Highway 1 oder in isländisch Þjóðvegur 1.
  • Die Geschwindigkeitsbegrenzung liegt bei 90 km/h, halten Sie aber ausschau nach Schildern, die etwas anderes sagen.
  • Die Straße ist betoniert zum größten Teil, bei Schotterstraßenabschnitten finden Sie entsprechende Schilder.
  • Die Ring Road ist meistens Zweispurig, an manchen Stellen finden Sie aber Einspurige Brücken.
  • Sie finden an der Ring Road in regelmäßigen Abschnitten Tankstellen.

Tag 1 - Der unglaubliche Goldene Kreis

Diese Tour ist für Ankünfte am frühen Morgen ideal, denn Sie können Ihren Mietwagen am Flughafen abholen und sich direkt auf den Weg machen. Wenn Sie später ankommen, empfehlen wir Ihnen, eine Übernachtung in Reykjavík zu buchen. Wählen Sie es als Ort zur Abholung aus und starten Sie Ihre Reise am nächsten Morgen.

Es gibt so vieles zu sehen in Reykjavik und der Umgebung. Die Innenstadt von Reykjavik ist sehr Fußgänger freundlich und Sie können die Hallgrimskirkja Kirche, Harpa Konzerthalle, Reykjavik Stadthalle und den Thjörnin Teich in nur ein paar Stunden besuchen. Dann können Sie zum Perlan Museum fahren oder Reykjaviks Botanischengarten besuchen für augezeichnete Ausstellungen isländischer Natur und Kultur. Ein weiteres historisches Dorf in der Nähe ist Hafnarfjordur. Der Hafen ist perfekt für einen abendlichen Spaziergang entlang der farbenfrohen Häuser. An der nördlichen Spitze der Hauptstadtregion finden Sie ebenfalls einiges zum Erkunden.

Sie übernachten in der Haupstadtregion in einem Hotelzimmer mit privatem Bad.

Tageshighlights
Der Goldene Kreis
Þingvellir (Thingvellir)
Geysir Geothermal heiße Quelle
Der große Geysir
Strokkur heiße Quelle
Gullfoss Wasserfall
Inklusive
Mietwagen
Reiseroute
Unterkünfte

Tag 2 - Die malerische Südküste

Der zweite Tag wird Sie zu Islands berühmter Südküste führen, wo Sie auf mächtige Gletscher, eindrucksvolle Vulkane, spektakuläre schwarze Sandstrände, zauberhafte Wasserfälle und majestätische Gesteinsformationen stoßen. Sie wird oft als eine ‘Zusammenfassung Islands’ beschrieben und keine Reise zum Land des Eises und des Feuers ist ohne einem Besuch dieser Region komplett.

Wasserfälle Seljalandsfoss und Gljúfrabúi

Der erste Halt auf Ihrem Abenteuer wird er spektakuläre Seljalandsfoss-Wasserfall sein, wo eine zylindrische Wasserkaskade 60 Meter tief in ein Becken fällt. Dort haben Besucher die einzigartige Möglichkeit, hinter dem umwerfenden Wasserfall entlang zu spazieren und dieses Wunder der Natur aus einer komplett anderen Perspektive zu betrachten.

Der versteckt Wasserfall Gljúfrabúi ist nur fünf Minuten vom Seljalandsfoss entfernt und beitet eine volkommen andere, aber ebenso wunderschöne Erfahrung. Gljúfrabúi befindet sich in einer Höhle, das heißt, der Wasserstrom fließt im Inneren über die Felswand hinunter. Sein Sie bereit nass zu werden!

Skogafoss Wasserfall

Der letzte großartige Wasserfall an der Südküste ist Skógafoss, wo eine breite Wassermasse kaskadenförmig 60 Meter in das unterhalb gelegene Tal fällt. Direkt neben dem Wasserfall befindet sich ein Pfad, der sich zur Spitze des Hügels empor schlängelt. Oben angekommen, hat man einen beeindruckenden Panormaausblick auf den Wasserfall und das umliegende Gebiet. Skógafoss ist in der isländischen Volkskunde fest verankert. Legenden zufolge sind die zwei Felsen neben dem Wasserfall, versteinerte Trolle, die von dessen Schönheit so fasziniert waren, dass Sie das Sonnenlicht ganz vergaßen und zu Stein erstarrten.

Gletscherwanderung (optional)

Als Nächstes haben Sie die Möglichkeit für eine Gletscherwanderung (Beachten Sie bitte, das dies ein optionales Extra ist, wie Sie es buchen können, finden Sie in Ihrem Informationspaket nach der Buchung) Um 13:30 Uhr, treffen Sie unsere Gletscherguides und begeben sich auf Ihr Abenteuer auf dem Solheimajökull. Diese unvergessliche Erfahrung nimmt Sie mit auf eine Gletscherzunge und Ihr freundlicher Guide teil sein Wissen über die isländischen Gletscher mit Ihnen.

Glacier hiking

Dyrholaey, Reynisfjara, Vík

Von dort aus führt Sie die Straße zur Küste, wo Sie an Dyrhólaey vorbeikommen, einer spektakulären Klippe aus Vulkangestein, die 120 Meter in die Höhe ragt und atemberaubende Gesteinsformationen, tolle Panoramaausblicke auf die Vulkanstrände unterhalb und die unglaubliche Vogelwelt bietet. Anschließend werden Sie zu dem kohlrabenschwarzen Reynisfjara-Strand hinabsteigen. Dort geben die aufschlagenden, weißgekrönten Wellen des Atlantischen Ozeans einen starken Kontrast zum Unheil verkündenden Vulkansand ab. Gleich dahinter türmen sich eindrucksvolle Basaltsäulen übereinander, dessen ringförmige Schönheit an den Giant’s Causeway erinnern.

Tageshighlights
Seljalandsfoss Wasserfall
Gljúfrabúi Wasserfall
Skógar
Skógafoss Wasserfall
Sólheimajökull Gletscher
Dyrhólaey
Reynisfjara schwarzer Sandstrand
Vík í Mýrdal
Inklusive
Mietwagen
Reiseroute
Unterkünfte

Tag 3 - Kirkjubæjarklaustur, Skaftafell & Jökulsárlón Gletscherlagune

Kirkjubæjarklaustur, Skaftafell, Svartifoss Wasserfall

Wenn Sie die südlichste Spitze Islands verlassen, fahren Sie weiter nach Osten zur Jökulsarlon Gletscherlagune, dem Kronjuwel der natürlichen Attraktionen des Landes. Auf Ihrem Weg ist Kirkjubæjarklaustur der erste Halt des Tages. Das kleine Dorf ist umgeben von interessanten Orten. Von hier aus fahren Sie weiter nach Skaftafell, dem größten Naturreservat in Island und es gibt so viel zu tun und sehen.

Als Teil des Vatnajökull Nationalparks ist Skaftafell der Beginn Ihrer Reise zu der zauberhaften Kristalleishöhle. Sie können ebenfalls hier Svartifoss besuchen, ein 20 Meter hoher Wasserfall der über geometrische Basaltsäulen fließt. Eine 40 minütige Wanderung lässt Sie den Wasserfall erreichen und die gesamte Umgebung ist einfach atemberaubend.

Svartifoss waterfall

Jökulsarlón Gletscherlagune und der Diamantstrand

Der nächste Halt auf Ihrer Reise wird die umbeschreiblich schöne Jökulsarlón-Gletscherlagune sein, wo funkelnde, juwelenartige Eisbrocken vom Gletscher abfallen und über die kristallklare Oberfläche der Lagune gleiten, eine wirklich unglaubliche Szene! Diese Welt unterliegt stetigem Wandel und stellt einen der meist fotografierten Plätze in ganz Island dar. Ein Ort von tiefer Schönheit, der Ihnen definitiv den Atem rauben wird.

Jokulsarlon

Die Eisberge werden meistens an den treffend bennanten Diamantstrand geschwemmt und erscheinen dort wie funkelnde Diamanten, die in rabenschwarzen Vulkansand eingebettet sind. Diese eindrucksvolle Landschaft mit spektakulären Kontrasten und einer wirklich beeindruckenden Schönheit gilt als einer der besten Plätze in ganz Island und wird Ihnen unvergessliche Erinnerungen mit auf den Weg geben.

Höfn Dorf

Nach dem Besuch in der Lagune fahren Sie nach Skaftafell oder Höfn für Ihre Unterkunft. Ein lebhaftes Hafendorf ist Höfn und perfekt für ein wenig Erholung, gemütliche Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten sowie ein thermaler Pool. Das Hummer Festival findet jährlich in Höfn statt und zieht immer wieder viele Besucher und einheimische Gourmets an.

Tageshighlights
Fjaðrárgljúfur Canyon
Kirkjugólf - Kirchenboden
Dverghamrar Klippen
Lómagnúpur
Skaftafell Nationalpark
Svartifoss Wasserfall
Inklusive
Mietwagen
Reiseroute
Unterkünfte

Tag 4 - Die unberührte Wildnis der Ostfjorde

Die Ostfjorde

Die Straße in die Ostfjorde ist einmalig malerisch und beginnt mit den Fjorden die durch Gletscher vor vielen Jahrhunderten geformt wurden. Einer der aufregendsten Momente auf unserem Roadtrip durch Island. Schon bald erreichen Sie den Berg Verstrahorn. Vestrahorn besitzt eine einzigartige Form und ist von einer mejestätischen Naturkulisse umgeben. Diese ist gefüllt von Sanddünen, Fjorden und vielem, vielem mehr. Das Vestrahorn hat die Form des Batman-Symbols und erlangte dadurch Berühmtheit sowie den Spitznamen ‘Der Batman Berg’.

East fjords

Djupivogur Dorf

Entlang der Ostküste werden Sie anschließend weiter Richtung Norden fahren und an einer Reihe eisblauer Fjorde, die für Ihre atemberaubende Tierwelt und großartige Landschaft bekannt sind, vorbeikommen. Unsere Empfehlung ist, sich die malerischer Fischerortschaft, die von mejestätischen Fjorden umgebn ist und im Schatten des pyramidenförmigen Búlandstindur-Berges sitzt, genauer anzusehen.

Außerdem empfehlen wir Ihnen einen Halt nahe der Ortschaft Stöðvarfjörður, die für seinen Meeresgeysir namens Saxa berühmt ist, der stetig Wasserfontänen in die Luft katapultiert. Diese Gegend beherbergt auch die Gesteinssammlung von Petra Sveinsdottir, einer Einheimischen, die es sich zur Lebensaufgabe gemacht hat, interessante Mineralien und Gesteine aus der umliegenden Region zu sammeln. Petra, die bereits verstorben ist, tat das letzendlich für das Land und ihre unübertroffene Sammlung ist nun in der Stadt zu sehen.

Hallormsstadaskogur und See Lagarfljót

Wenn Sie dem Straßenverlauf weiter folgen, lassen Sie die Fjordregion zunächst hinter sich und landen schließlich am Lagarfljót-See: einem geheimnisvollen Ort, der Islands passende Gegenstück zu dem Monster von Loch Ness beherbergt. Diese legendäre Kreatur der Tiefe ist auch bekannt als Lagarfljótsormurinn oder “die Lagarfljót-Schlange” und wurde über die Jahrhunderte von mehreren Menschen gesichtet und 2012 sogar in einem Video eingefangen. Der See ist vom Hallormsstaðaskógur-Wald umgeben, der 740 Quadratkilometer misst. Damit ist es der größte in Island und umfasst 67 verschiedene Baumarten. Weiterhin wird der Wald von Wanderwegen und anderen interessanten Plätzen durchzogen, was ihn zu dem perfekten Ort für Naturliebhaber macht.

Hengifoss und Litlanesfoss Wasserfälle

Die Straße führt Sie weiter zum Hengifoss (die hängenden Fälle) , einem massiven Wasserfall, der gigantische 128 Meter hoch ist. Sie werden dort einen schmalen Wasserfluss entdecken, der über farbige Lavatreppen in eine wunderschöne Schlucht unterhalb verläuft. Die Fälle sind auch von geologischer Wichtigkeit, denn die unzähligen Lavatreppen markieren verschiedene geolgische Epochen. Hengifoss liegt etwas weiter von der Straße weg. Das bedeutet, dass Sie eine kurze Wanderung vor sich haben, die Sie an dem kleineren Wasserfall namens Litlanesfoss vorbeiführt. Dieser ragt 30 Meter in die Höhe und ist für sein einzigartige Struktur aus symmetrischen Basaltsäulen bekannt.

Hengifoss waterfall

Fahren Sie weiter nach Osten und Sie erreichen Egilsstadir oder Sie verbringen die Nacht in der Region der Ostfjorde.

Tageshighlights
Höfn í Hornarfirði Dorf
Djúpivogur Dorf
Havarí Farm
Petra's Stein & Mineral Sammlung
Saxa Klippen
See Lagarfljót
Inklusive
Mietwagen
Reiseroute
Unterkünfte

Tag 5 - Borgarfjörður Eystri

Am Morgen machen Sie sich auf den Weg zum Borgarfjörður Eystri Fjord, ein Teil der vielseitigen Borgarfjarðarhreppur. Hier können Sie im Dyrfjöll Gebirge wandern zwischen Vulkangipfeln oder Sie besuchen eines der alten Torfhäuser namens Lindarbakki, ein isländisches Torfhaus bleibt noch.

Ihr zweiter Stop ist an einem von Ostislands beeindruckendsten Orten Stórðurð (‚der riesen Fels‘), an diesem unberührten Ort können Sie wandern in vier verschiedene Richtungen umgebeben von atemberaubender Landschaft,

Desweiteren erreichen Sie das Kap Hafnarhólmi, eines von Islands einmaligsten Tieren kann hier gefunden werden, genießen Sie die Nähe der vielen arktischen Vogelarten, die hier an der Küste nisten.

Am Ende des Tages finden Sie Ihre Unterkunft in der Borgarfjörður Eystri Region.

Borgarfjordur Eystri

Tageshighlights
Borgarfjörður Eystri Dorf
Dyrfjöll Berg
Stórurð Felsen
Hafnarhólmi Kap
Inklusive
Mietwagen
Reiseroute
Unterkünfte

Tag 6 - Dettifoss, Myvatn, und Godafoss im majestätischen Nordisland

Wenn Sie vom Osten weiter Richtung Norden fahren, überqueren Sie einmalige Wildnis, die Rentiere ihr zu Hause nennen. Wenn Sie Glück haben, sehen Sie vielleicht sogar eine Herde, den Polarfuchs oder Islandpferde.

Reindeers

Dettifoss Wasserfall

Der erste Halt auf Ihrer Reise wird Dettifoss sein, dessen tosende Wasserkaskade über den Rand einer Klippe stürtzt, mit unglaublichen 500 Kubikmetern Wasser pro Sekunde. Der Wasserfall macht seinem Spitznamen ‚die Bestie‘ alle Ehre und gibt Ihnen ein Gespür für die Kraft als auch Erhabenheit der Natur.

Nachdem Sie die Massen des Dettifoss bewundert haben, fahren Sie weiter zu einer von Islands beliebtesten Routen, der Diamant Kreis, bestehend aus einmaligen Landschaften und diversen Attraktionen.

Hverarond und Namafjall Region

Der erste Stop ist Hverarond und die Namafjall Region. Diese Region ist wirklich atemberaubend, da sie komplett unfruchtbar und gefüllt mit SChwefelgeruch ist der als Dampfschwaden aus dem Boden aufsteigt und sprudelnde Schlammpfützen umspielt.

Myvatn

Myvatn Region

Der nächste Stopp wird die Mondlandschaft der Region Mývatn sein, wo Sie den spektakulären Mývatn-See. Dieser zeigt eine Kombination aus geothermal erhitztem Wasser, unzähligen zerklüfteten Gesteinsformationen und anderen unglaublichen Sehenswürdigkeiten. Der Mývatn-See stellt mit seiner umliegenden Gegend ein vulkanischen Wunderland dar, das Sie mit unvergesslichen Erinnerungen zurücklassen wird.

Dimmuborgir Felsen

Nachdem Sie See Myvatn besucht haben, können Sie weiter machen bei den Dimmuborgir Felsen. Eine Region aus Felsformationen mit merkwürdigen Formen und arktischer Vegetation.

Dimmuborgir

Godafoss Wasserfall

Schon sehr bald werden Sie den historischen Goðafoss-Wasserfall (den Wasserfall der Götter)erreichen, nachdem Sie den Mývatn-See hinter sich gelassen haben. Seinen Namen erhielt er durch die Tat des Gesetzessprechers des Isländischen Parlaments, Þorgeir Ljósvetningagoði. Dieser versenkte seine Götterstatuen in dem weißen Wasserstrom, als das Islands Heidentum im Jahre 1000 n. Chr. zusammenbrach und dem Christentum Platz machte. All das in Kombination mit der Schönheit der Umgebung macht es zu einem Ort, den Sie bei Ihrem Islandbesuch nicht verpassen sollten.

Godafoss in summertime

Zum Schluss fahren Sie nach Akureyri, der Haupstadt des Nordens. Die Stadt hat ein gutes Nachtleben und mehrere Attraktionen zum Erkunden. Sie bleiben die Nacht über entweder in Akureyri oder in Eyjafjordur.

Tageshighlights
Rjúkandi Wasserfall
Dettifoss Wasserfall
Stóra-Viti Krater
Hverarönd
Grjótagjá Höhle
Inklusive
Mietwagen
Reiseroute
Unterkünfte

Tag 7 - Die Hauptstadt des Nordens und Wale beobachten ab Dalvik

Genießen Sie am Morgen einen Spaziergang durch Akureyri, die Islands zweitgrößte Stadt präsentiert. und direkt an der Spitze des Eyjafjörður-Fjords liegt. Hier können Sie einige gemütliche Cafes, ausgezeichnete Restaurants, interessante Kunstgallerien und insgesamt eine entspannende Atmosphäre finden! Nach Ihrer Erkundung der Hauptstadt des Nordens, werden Sie für eine Walbeobachtungstour am Nachmittag raus nach Dalvík fahren.

Walbeobachtungstour ab Dalvík (optionales Extra)

Wenn Sie in Dalvík ankommen, werden Sie an einer der unglaublichen Walbeobachtungstouren teilnehmen, bei der wir uns auf die Suche nach den faszinierensten Meereslebewesen des gesamten Planeten begeben. Dalvík ist besonders für seine Buckelwale, die in der umliegenden Bucht regelmäßig durch die Wasseroberfläche brechen, bekannt. Die Touren zeichnen sich durch eine 99% Erfolgsquote aus. Das heißt, Ihnen wird praktisch die Garantie gegeben, dass Sie etwas sehen werden.

whale watching

Skagafjordur Fjord

Nach der Walbeobachtungstour fahren Sie weiter Richtung Westen durch den Skagafjordur. In der Landschaft sehen Sie die 700.000 Jahre alte Insel Drangey, nicht weit von der Küste entfernt. Die Klippen der Überreste eines Vulkanausbruchs sind extrem steil und ein Paradies für Seevögel zum Nisten.

Hvitserkur

Nahe der kleinen Vatnsnes-Halbinsel, die auf der Route weiter im Westen liegt, ragen die himmelhohen Basaltpfeiler Hvítserkur aus dem Meer empor. Einheimische glauben dass diese entweder versteinerte Trolle oder mächtige Drachen, die das Seewasser trinken, darstellen.

Wenn Sie sich Vatnsnes nähern, haben Sie bereits viele Kurven der Ring Road hinter sich und eine malerische Fahrt durch den Norden Islands absolviert. Sie übernachten in der Region um Vatnsnes in einem gemütlichen Zimmer, das wir für Sie gebucht haben. Das Dorf Vatsnes ist sehr schön und Sie können einen Spaziergang zu den Robben oder Seevögeln machen, besonders im Sommer, wenn Sie länger Tageslicht haben.

Hvitserkur

Tageshighlights
Stadt Akureyri
Dalvik Fischerdorf
Wal Beobachtungstouren
Hvítserkur Seeklippen
Inklusive
Mietwagen
Reiseroute
Unterkünfte

Was ist eine Selbstfahrertour?

Selbstfahrertouren sind Pauschalreisen, die die Unterkunft, Autovermietung und angebotene Reiseroute beinhalten. Die Touren sind selbst-geführt, doch wir statten Sie mit den nötigen Informationen aus, um zu wissen, wohin Sie fahren können und was es zu sehen gibt. Des Weiteren gibt es natürlich allgemein nützliche Informationen über Island.

In der Tour sind die Unterkunft und das Mietauto wie in der Tourinfo beschrieben, sowie die Reiseroute mit vorgeschlagenen Sehenswürdigkeiten entlang des Weges, die GPS-Koordination für die einzelnen Zwischenstopps (Unterkünfte, Aktivitäten, interessante Anlaufpunkte) und ein detailliertes Selbstfahrerhandbuch mit vielen praktischen Informationen mit inbgeriffen.

In welchen Hotels werden wir übernachten? In welche Kategorien fallen sie?

Wir nutzen eine vielfältige Auswahl lokaler Unterkünfte.

Komfortzimmer sind private Zimmer mit privaten Badezimmern in Pensionen, Hotels, Motels, Hütten, etc. Schätzungsweise auf 3-Sterne-Niveau.

Budgetzimmer sind private Zimmer mit geteilten Badezimmern in Pensionen, Hostels, Hotels, etc. Schätzungsweise auf 2-Sterne-Niveau.

Welchen Fahrzeugtyp empfehlt ihr?

Allrad-Fahrzeuge sind während der Wintermonate (Oktober – April) empfohlen, jedoch muss es nicht zwangsläufig ein Jeep sein. Es ist am sichersten ein Fahrzeug zu wählen, mit dem Sie sich sicher fühlen. Wenn Sie nicht daran gewöhnt sind große Autos zu fahren, dann sind kleinere Wagen mit Allrad-Antrieb eine bessere Option.

Im Sommer ist fast jedes Fahrzeug geeignet, abhängig von der Anzahl der Reisenden, der Gepäckmenge und wie viel zu zahlen Sie bereit sind.

Wie viel Zeit pro Tag werden wir im Auto verbringen?

Das ist von der Reiseroute abhängig, manche verlangen ein zügiges Vorankommen, während andere Routen entspannter sind. Die Tagen können zwischen 200 bis 400 Kilometern liegen, auch wenn sie wirklich selten die 350 Kilometer überschreiten. Natürlich sind Sie Ihr eigener Fahrer und Guide, während einer Selbstfahrertour, also können Sie so viele Abzweigungen nehmen wie Sie wollen.

Welche Art Versicherung werde ich benötigen?

Es ist immer eine gute Idee sich eine gute Reiseversicherung zuzulegen, da man nie weiß, was in einem fremden Land alles passieren kann. Ja, natürlich kostet es etwas extra, aber es nimmt Ihnen einige Sorgen von den Schultern und erweist sich im Notfall als wertvoll.

Schauen Sie sich an, welche Art Versicherungen mit Ihrer Kreditkarte verbunden sind, und kaufen Sie sich ansonsten alternativ eine spezielle Reiseversicherung.

Bezüglich des Mietautes können Sie während der Abholung eine Zusatzversicherung wählen. Es kann sich als klug erweisen, eine Zusatzversicherung wie den Windschutzscheibenschutz dazu zukaufen, da ein Steinschlag/eine gesprungene Scheibe durch einen hochgeschleuderten Stein unter den häufigsten Vorfällen auf isländischen Straßen sind.

Andere Zusatzversicherungen sind beispielsweise der Sand-und-Asche-Schutz oder eine weitere Versicherung, um das Selbstrisiko im Falle eines Unfalls zu senken.

Kann die Reiseroute geändert werden?

Unsere Selbstfahrerabenteuer wurden für das bestmögliche Erlebnis entwickelt, was einige spannende Aktivitäten in der atemberaubenden isländischen Natur mit einschließt. Die Pakete sind bereits zum bestmöglichen Preis angeboten, also sind keine Teilerstattungen oder Veränderungen der Reiseroute möglich. Das betrifft auch das Abwählen einer inbegriffenen Aktivität und der Rückerstattung dieser Aktivität.
Sie können natürlich entscheiden, nicht zu einer Aktivität zu erscheinen, jedoch führt das nicht zu einem niedrigeren Paketpreis oder einer Teilerstattung.

Was mache ich, wenn während des Reisens Probleme auftauchen?

Sie sollten den jeweiligen Service-Anbieter kontaktieren: Gibt es ein Problem mit dem Auto, ist Ihr Kontakt der Autovermieter. Haben Sie Probleme Ihr Hotel zu finden (was nicht geschehen sollte, da Adresse und GPS-Koordinaten zur Verfügung stehen), kontaktieren Sie das Hotel.

Wenn Sie Fragen zu den Aktivitäten haben, kontaktieren Sie den Veranstalter der Aktivität. Sie werden dafür alle benötigten Kontaktdaten von uns erhalten.

Schließen
Diese Tour buchen

Preis ab: 180.000 ISK

BESTPREIS GARANTIE
KEINE BUCHUNGSGEBÜHREN
SCHNELLE & SICHERE ZAHLUNG

You have chosen: From KEF airport

Instant confirmation & Low Prices

Pick-up & Drop-off at Keflavik international airport. Note you can change the drop-off location to Reykjavik (see confirmation email for details).

You have chosen: From Reykjavik

Instant confirmation & Low Prices

Pick-up at BSI Bus Terminal in Reykjavik. Drop-off at KEF airport. Note you can change the drop-off location to Reykjavik (see confirmation email for details).

Jetzt buchen