← Menü schließen

Skaftafell Nationalpark

Skaftafell ist ein Abenteuerspielplatz für alle Naturliebhaber! Es gibt Wander- und Fahrradwege, Gletscherwanderungen, magische Eishöhlen und Eisklettertouren für alle Fähigkeiten Level. Es gibt sogar eine Bootstour, die zwischen mystischen und wunderschönen Eisbergen herführt.

Die Gegend um Skaftafell

Es gibt viele verschiedene Aktivitäten, sogar für extreme Gletscher Enthusiasten, inklusive Eisklettern. Wie magisch wäre es die Schwerkraft in einer glitzernden und wunderschönen blauweißen Eiswelt zu besiegen?

Die Gegend im Skaftafell Nationalpark wurde durch einige der mächtigsten natürlichen Kräfte geformt und bietet eine unglaubliche Aussicht. Der große Vatnajökull, der größte Gletscher in Island, und der zweit größte in Europa (3,100 km3), liegt hier. Es gibt viele Gletscherzungen umgeben von schroffen Gebirgen. Es ist deutlich zu sehen, wie die Landschaft und die Geschichte der Menschen hier von Feuer und Eis beeinflusst werden. Der Vulkanausbruch des Öræfajökull in 1362 erlosch ganze Populationen. Öræfajökull heißt übersetzt Ödland Gletscher und beschreibt damit sehr genau die Gegend nach dem Ausbruch. Gigantische Gletscherfluten, bekannt als jökulhlaups, haben katastrophische Fluten im Skeiðá, Morsá und Skaftafellsá Fluss ausgelöst und das Land für immer verändert. Heutzutage wird diese Gegend für ihre unglaubliche Schönheit von Menschen aus der ganzen Welt wertgeschätzt.

In den tieferen Gegenden um Skaftafell wachsen Birken und manchmal Eberesche, Engelwurz und Stranderbsen wachsen ebenfalls vermehrt in dieser Gegend. Raben und andere Vögel zusammen mit Nerz, Feldmäusen und Polarwüchsen bewohnen das Gebiet. Svartifoss ist ein einmaliger Wasserfall, der von fallenden schwarzen Basaltsäulen umgeben ist. Der wunderschöne Wasserfall ist durch eine kurze Wanderung vom Skaftafell Besucherzentrum aus zu erreichen. An einem klaren Tag hat man eine unglaubliche Aussicht auf die umliegenden Bergspitzen und Gletscher.

Es gibt so viele aufregende und wundervolle Möglichkeiten zu erkunden und es ist wirklich schwer zu wählen – manchmal ist eine Kombinationstour oder Mehrtagestour die einzige Wahl! Wenn Sie ein einfaches Abenteuer wollen, können Sie das machen – wenn Sie Skaftafell in seiner gesamten Schönheit erfahren wollen, mach Sie das! Machen Sie sich bereit in Staunen versetzt zu werden von der unfassbaren Natur.

Wo liegt Skaftafell?

Das Skaftafell Besucherzenturm liegt etwa 319 km von Reykjavík entfernt und 140 km von Vík. Die berühmte Jökulsárlón Gletscherlagune ist nur 56,3 km entfernt. Wenn Sie aus dem Osten anreisen, liegt Egilsstaðir 313 km entfernt. Andere interessante Attraktionen in der Gegend sind: der Diamant Strand bei Jökulsárlón (56.0 km), Höfn (136 km) und Kirkjubæjarklaustur (71.6 km).

Gletschertouren in Skaftafell

Eishöhlen Touren

Mehrtagestouren in dieser Gegend

Touren von Reykjavík nach Skaftafell