← Menü schließen

Einsturzkrater Askja & Viti

Mondlandschaft & das abgelegene Hochland

Askja ist einer der verlassensten Orte auf dem Planeten. Ein Stratovulkan, der von rein gar nichts außer einer mondähnlichen Landschaft aus Lavagestein umgeben ist.

Sightseeing Tours Super-Jeep
Iceland-map-destinations
BESTE PREISGARANTIE
SOFORTIGE BUCHUNGSBESTÄTIGUNG
VERTRAUTER REISEVERANSTALTER

Diese fantastische Tour nimmt Sie mit auf ein Abenteuer durch das Vulkangebiet von Askja. Es präsentiert sich Ihnen eine abgelegenen, vulkangeformten Landschaft, die sich so merklich vom Rest des Planeten unterscheidet, dass sie als eine der Haupttrianingslager für Astronauten benutzt wurde. Diese bereiteten sich dort auf die Mondlandung Apollo 11 im Jahre 1969 vor. Der Ort liegt auf der Spitze der größten Vulkane in Island, die über die Jahrtausende hinweg eine lange Geschichte gewaltiger Ausbrüche aufweisen. Im Herzen befindet sich der See Öskjuvatn, ein milchig-weißer Kratersee, welcher den tiefsten in ganz Island darstellt. Askja und dessen Umgebung ist eine karge, Unheil verkündende und überirdische Landschaft. Man fühlt sich wie auf einem anderen Planeten. Damit ist ein aufregender als auch zauberhafte Ausflug garantiert, der so einzigartig ist wie diese Gegend selber. 

  • Verfügbarkeit

  • Dauer

    11-13 Stunden

  • Schwierigkeit

    Einfach

  • Abholservice

    Ja

  • Treffen vor Ort

    Nein

  • Mindestalter

  • Handbuch

    keins

  • Abfahrtsort

    Akureyri oder Mývatn

  • Preis ab

    34.900 ISK

Tour Highlights
Einsturzkrater Askja
Schlucht Drekagil
Vulkan Hrossaborg
Explosionskrater Víti
Kleingruppe mit bis zu 16 Personen
Godafoss-Wasserfall
Inklusive
Abholung von & Rückfahrt nach Akureyri oder Mývatn
Transfer
Englische Führung

Das Abenteuer beginnt, wenn wir Sie gegen 6:15 Uhr einsammeln. Danach machen wir uns auf eine malerische Reise zu dem Gebiet des Mývatn-Sees: ein beeindruckender Geothermalsee, dessen dampfende Oberfläche mit einer Vielzahl von wunderschönen Inseln übersät ist. Wir werden uns in der ruhigen Gegend kurz umschauen, bevor wir unserer Fahrt zum Askja-Einsturzkrater fortsetzten und es zunächst weiter zu den berühmten Herðubreiðarlindir-Quellen geht. Herðubreiðarlindir bietet eine saftig grüne Vegetation und ein reiches Vogelleben. Damit ist es der ideale Ort für alle Natur- sowie Wildtierliebhaber. Während unseres dortigen Aufenthalts wird unser freundlicher Guide uns alles zu der Geschichte dieser Region erzählen. Dieser Ort galt als Schutzgebiet für viele isländische Geächtete, die auf der Flucht vor dem Gesetz waren.

Nach einiger Zeit werden wir in die Nähe der ‘Dreki-Schlucht’ (Schlucht der Drachen) kommen, die den Eingang nach Askja bewacht. Mit einer Fülle von imposanten Gesteinsformationen wird diese ihrem Ruf mehr als nur gerecht. Sie werden sich fühlen, als ob Sie direkt in das Versteck eines Drachen hineinspazieren. Unser erfahrener Guide wird uns von den Volkslegenden und Mythen, die diese dramatische Gegend umgeben, berichten und uns mit zu dem entzückenden Wasserfall, der sich im Inneren des Gesteins verbirgt, mitnehmen. Auf unserem Weg, sollten Sie wachsam nach Drachen Ausschau halten sowie den Schatz, den diese bewachen.

Anschließend begeben wir uns auf eine 30-minütige Wanderung zum See Askja, der einen Bereich von 11 Kilometern einschließt und eine Tiefe von 217 Metern erreicht. Damit ist es der tieste See in Island. Bei der Ankunft werden Sie durch das mysteriöse milch-türkise Wasser ganz verzaubert sein. Es sieht fast wie eine isolierte Version der Blauen Lagune aus. Dies in Kombination mit der schroffen Landschaft von Askja, die durch den Ausbruch einer unterirdischen Lavakammer mit dem anschließenden Zusammensturz dessen Daches entstand, macht es zu einem wirklich unglaublichen Ort, an dem sich jeder erfreuen wird.

Danach werden wir über die umwerfende, vulkangeformte Landschaft zurück zur Dreki-Schlucht wandern und daraufhin zum Mývatn-See zurückkehren. Dort legen wir eine kleine Essenspause ein und nehmen die atemberaunde Kulisse des Sees in uns auf, bevor es zurück nach Akureyri geht. Diese Tour wird Sie mit auf ein unvergessliches Abenteuer durch die schroffe Landschaft nehmen, reich an Mythen und Legenden. Eine idealer Ausflug für so gut wie jeden.

Seien Sie vorbereitet!

Bitte beachten Sie

Bitte denken Sie daran, dass die Wetterbedingungen in den Isländischen Highlands unvorhersehbar sind und jeder auf der Tour entsprechend angezogen sein sollte. Askja befindet sich auf einer enormen Höhe an der Küste. Das bedeuted, dass es dort viel kälter als im Umland sein kann. Oftmals findet man dort bis in den Sommer hinein Schnee. Wir empfehlen allen Besuchern dringend wasserfeste Schichten, Pullover aus Wolle, Handschuhe, feste Stiefel und eine Mütze mitzubringen. In Islands Hochgebirge findet man keine Läden, das bedeutet, dass Sie Ihre eigene Verpflegung sowie Erfrischungen mitbringen sollten.

Mitzubringen: Lunchpaket, Wasser, gute Schuhe, warme Kleidung, Badesachen und Handtuch. Die Tour beinhaltet eine gute Wanderroute, deshalb sind warme, wasserfeste Kleidung und gutes Schuhwerk sehr zu empfehlen.

Nicht inklusive: Mahlzeiten oder Erfrischungen. Auf unser Tour halten wir für Erdrischungen an einem Café, der Stopp findet relativ spät statt. Deshalb empfehlen wir ein vorbereitetes Lunchpaket.

Schließen
Diese Tour buchen

Preis ab: 34.900 ISK

Lädt Buchungsdaten...

Jetzt buchen