ÜBER DIE TOUR

Paddeln Sie entlang zweier Fjorde mit Schneebedeckten Abhängen, durch friedliches eiskaltes Wasser, nicht weit vom arktischen Kreis und dem fünft größten Gletscher Islands.

Höhepunkte

  • Ísafjörður Fjord
  • Meerkajaktour
  • Westforde
  • Mitten in der Natur
  • Wildlife
  • Seydisfjordur Fjord
  • Folafótur (Pferdehufe)
  • Hestfjörður Fjord
  • Snaefjallastrond Küste
  • Hausgemachtes Mittagessen in Folafótur

Das Fjordsystem ist umgeben von charmanten kleinen Dörfern von Isafjordur und ist beliebt bei den Einheimischen für seine Schönheit und friedliche Natur aber bleibt ein gut gehütetes Geheimnis für den Rest der Welt, perfekt für Menschen, die die unberührte Natur Islands aus nächster Nähe erkunden wollen. Diese Tour erlaubt es Ihnen mit einem Kajak die majestätische isländische Wildnis zu erleben, die direkt unter dem fünft größten Gletscher Islands blüht. Ein wirkliches Muss für jeden Naturliebhaber und jeden, der das Abenteuer abseits der üblichen Pfade sucht.

  • Persönliche Erfahrung
  • Vertrauenswürdiger Reiseveranstalter
  • Kleingruppen Erfahrung
  • Erfahrene Reiseleiter
Verfügbarkeit May - Sept
Dauer 8 hours
Schwierigkeit Moderieren
Mindestalter 16 years
Abfahrt ab Mávagardur C
TREFFEN VOR ORT Ja
ABHOLSERVICE Nein

Ab

269
Per Adult(16+)
    • Keine buchungsgebühren
    • Schnelle & sichere bezahlung
    • Beste preisgarantie
    • Betrieben von unserem vertrauenswürdigen Partner

WAS IST INBEGRIFFEN

Inklusive

  • Transfer
  • Guide
  • Köstliches hausgemachtes Mittagessen
  • Kajak
  • Benötigte Sicherheitsausrüstung
  • Trockenanzug
  • Rettungsweste

Mitzubringen

  • Warme Woll- oder Fleecekleidung mit Oberteil, Hose und Socken. Vermeiden Sie Baumwolle – sie braucht länger zum trocknen und hält bei schlechtem Wetter weniger warm.
  • Wechselkleidung
  • Sonnenhut, Sonnenbrille und Sonnencreme im Sommer
  • Wasserflasche

Nicht Inklusive

  • Mahlzeiten

Contact us for more Information about this tour

REISEROUTE

Meerkajaktour

Die Tour beginnt, wenn Sie einen unserer freundlichen Guides in Isafjordur treffen und Sie sich gemeinsam auf die 40 minütige Fahrt zum Seydisfjordur Fjord begeben. Dort angekommen bereiten wir die Kajaks vor, einer unserer Guides gibt Ihnen die benötigte Ausrüstung und eine Sicherheitseinweisung. Dann lassen wir die Kajaks zu Wasser und paddeln durch die ruhigen, flachen Gewässer entlang der Küste. Die Halbinsel ist wirklich wunderschön und es gibt reichlich zu sehen, inklusive der arktischen Landschaft, mächtigen Gletscher, rustikalen Wiesen und so viel mehr. Wir können ebenfalls einige Meeresbewohner entdecken, Wale und besonders Minkwale sind oft in diesen Fjorden zu besuch, genau wie Vogelarten und der ein oder anderen Robbe. Hier können Sie unberührte Natur hautnah erleben und fern ab der modernen Welt entspannen.

Wenn wir am Ende der Halbinsel angekommen sind, gehen wir zurück aufs Trockene an einem sandigen Strand und schauen uns ein paar einmalige Felsformationen an, die hier durch das Meer entstanden sind und besuchen eine verlassene Farm, die Ihnen einen Eindruck gibt, wie Isländer früher gelebt haben, bevor wir die Kajaks wieder im Hestfjordur zu Wasser lassen und entlang der zweiten Küste paddeln und die Wunder hier erkunden.Hestfjordur ist bekannt für seine Robben und wir sollten ein paar auf dem Weg entdecken können. Wenn wir genug erkundet haben machen wir uns auf die Rückfahrt nach Isafjordur.

Die Tour ist geführt, um Ihre Sicherheit zu garantieren während der gesamten Zeit und machbar für Jeden. Ihr Guide zeigt Ihnen die besten Techniken zum Paddeln und erklärt Ihnen die wundervollen Dinge, die Sie sehen werden. Es ist also ideal für alle, die echte Naturliebhaber sind.

Die Küste von Snaefjallaströnd ist bekannt für seine arktische Atmosphäre, mit schneebedeckten Hügeln, glitzerndem Eis und so vielem mehr. Sie ist ebenfalls bekannt für Folafotur (Pferdehufe), eine kleine Halbinsel die zwischen dem Seydisfjordur und Hestfjordur liegt, ein wunderschöner Ort voll majestätischer Schönheit und vielen Meereslebewesen.

Isafjordur ist ein charmantes kleines Dorf mit etwa 2600 Einwohnern, dem größten Dorf in den Westfjorden. Hier regiert vorallem die Fischindustrie und ist zu Hause der größten Fischereien in Island. Historisch gesehen liegt es sehr abgelegen vom Rest des Landes, aber ist trotzdem noch gut besucht und bietet viele Möglichkeiten.

Die Kajakbasis in Mávagardur C (graues Haus). Sie können uns auch am Bræðraborg Café im Zentrum von Ísafjörður, in den Westfjorden Islands, treffen.

Bitte beachten Sie, dass es einen Shuttle Service vom Inlandsflughafen in Isafjordur (5 min) gibt, wenn Sie mit dem Flug am Morgen ankommen.

Gruppengröße: Wir brauchen mindestens 2 Teilnehmer, um diese Tour durchzuführen. Maximale Größe ist 8 Teilnehmer aber die meisten Gruppen sind zwischen 2-6 Teilnehmern.

FAQ

Wir empfehlen unseren Teilnehmenden warme Outdoor-Kleidung zu tragen, beispielsweise Fleece- oder Woll-Sweater und Hosen. Sie sollten des Weiteren Wechselsachen und Schwimmsachen mitbringen.

Es ist keine Vorerfahrung im Kajakfahren für die Teilnahme an den Touren nötig, da unser professioneller Guide die Techniken vor Ort erklären wird.

Unsere Kajaktouren sind alle mit den Schwierigkeitsgraden „Einfach“ oder „Moderat“ eingestuft, also sollte der Großteil der Bevölkerung in der Lage sein, an den Touren teilnehmen zu können. Bedenken Sie jedoch, dass die Aktivität draußen in der Natur stattfindet und eine gewisse körperliche Stärke benötigt wird.

Alle unseren Kajaktouren werden von erfahrenen und professionellen 4-Star-BCU-zertifizierten Seekajakguides begleitet.

Wir nutzen qualitativ hochwertige Kajaks aus Plastik.

Unsere Kajaks sind sehr stabil und einfach handzuhaben.

Ja, sie können umkippen, jedoch sind sie wirklich sehr standfest und es passiert äußerst selten. Sollten sie umkippen, ist unser Guide mit dem nötigen Equipment und der nötigen Erfahrung ausgerüstet, um sie schnell wieder aufzurichten.

Sollte ein Kajak umkippen, hat der Teilnehmende nichts zu befürchten. Alle Teilnehmenden werden mit Rettungswesten und Neoprenanzügen ausgestattet, sodass Sie im kühlen Wasser warm bleiben, sollten Sie hineinfallen.

Eine wasserfeste Kamera auf eine Kajaktour mitzunehmen ist eine großartige Idee. Man sollte jedoch nicht zu viel mit auf diese Tagestour nehmen, da es einfach nicht benötigt wird.

Auch wenn Sie nicht „schwimmen“ müssen, wenn Sie Kajakfahren, empfehlen wir Ihnen nur teilnzunehmen, wenn Sie es können. Menschen, die nicht schwimmen können, tendieren dazu in Panik zu geraten, wenn sie ins Wasser fallen. Sie sollten kein Problem damit haben, im Wasser zu treiben.

VERWANDTE TOUREN