One night only. Watch a film inside an ice cave | Check it out!

Ein Leitfaden für Wanderungen in Island im Juni

|Juni 4, 2019
Leidenschaftlicher Naturliebhaber, Reisender, Abenteurer. Viktoria ist mit einem einzigen Rucksack und einem Zelt um den halben Globus gereist. Schließlich landete sie in Island und beschloss, in Reykjavik ein neues Zuhause zu finden.

Wenn das Wetter im Juni wärmer wird, ist Wandern in Island herrlich und eine der besten Möglichkeiten, die isländische Natur zu erleben. Hier ist ein kurzer Leitfaden für Wanderungen!


Wanderschuhe sind vielleicht das Wichtigste, was ihr einpacken solltet, wenn ihr nach Island kommt. Die klare Luft und die Fülle an atemberaubenden Sehenswürdigkeiten, von den höchsten Bergen bis zu den tiefsten Tälern, macht Island zu einem Land, um das uns die Welt beneidet.

Wie in einem Land wie Island mit seinen epischen jahreszeitlichen Veränderungen nicht anders zu erwarten, variieren die Outdoor-Aktivitäten je nach Jahreszeit. Das Wandern in Island im Juni unterscheidet sich erheblich vom Wandern im Winter.

Im Folgenden findet ihr einige Tipps zum Wandern im Juni, einschließlich Highlights und saisonaler Besonderheiten:

BEREITET EUCH AUF DAS WETTER VOR

Die Durchschnittstemperaturen im Juni liegen bei etwa 9 °C (oder 48 °F). Im Spätsommer wird es in Island wärmer, und im August erreichen die Temperaturen im Durchschnitt 13 °C (oder 55 °F0). Der Juni ist jedoch einer der trockensten Monate des Jahres in Island.

Wichtig ist auch, dass ihr den Windchill-Faktor nicht vergesst: An einem Tag mit 9 °C ist es auf dem Land oder in den Bergen kälter als in der Stadt. Der kalte Wind kann die Temperatur um ein paar Grad senken.

HERAUSFINDEN, WO MAN AM BESTEN WANDERN SOLLTE

So gut wie jeder Wanderweg in Island ist einen Besuch wert, aber es gibt einige, die im Juni, wenn der Frühling ausgebrochen ist und die Blumen blühen, besonders verlockend sind.

Glymur in Westisland ist im Juni besonders reizvoll, denn das Grün, die blühenden Blumen und der gut ausgebaute Weg führen euch zum spektakulären Glymur-Wasserfall. Auch in den Wäldern der Húsafell-Wanderwege, die Wanderungen für jedes Niveau und jeden Anspruch bieten, kann man die frühlingshafte Natur beobachten.

Landmannalaugar ist wohl das bekannteste Wandergebiet in Island und zu jeder Jahreszeit einen Besuch wert. Aber an einem klaren Sommertag ist die Aussicht besonders beeindruckend.  Doch das ist nur die Spitze des Gletschers. In Island gibt es unzählige Wandermöglichkeiten.

BESUCHT DIE GLETSCHER

Die isländischen Gletscher sind wunderschöne, faszinierende Monumente der einzigartigen Landschaft und des Wettersystems in Island. Im Gegensatz zu dem, was ihr vielleicht denkt, könnt ihr sie das ganze Jahr über besuchen. Tatsächlich ist der Juni ein guter Monat für Gletscherwanderungen, da das wärmere, sanftere Wetter viele dieser gefrorenen Giganten zugänglicher macht.

Dennoch ist es wichtig, dass ihr wisst, was ihr tut und wohin ihr geht!. Wir haben eine Reihe von geführten Gletschertouren im Angebot, egal ob ihr über oder in den Gletscher gehen wollt.

BEREITET EUCH AUF LANGE TAGE VOR

Island ist wie kein anderes Land, in dem ihr je wart, und sogar das Sonnenlicht hat seine eigene Art, Dinge zu tun! Im Juni geht die Sonne erst um Mitternacht unter, was bedeutet, dass ihr mehr Stunden am Tag zur Verfügung habt, um eure Wanderschuhe zu schnüren und auf die Wanderwege zu gehen!

Aber nur weil die Sonne länger scheint, heißt das nicht, dass es keine Gefahren gibt, auf die man achten muss. Informiert euch immer über die Wettervorhersage, bevor ihr euch auf den Weg macht, lasst andere wissen, wohin ihr geht, und (wenn ihr keinen Reiseleiter habt) plant eure Route, damit ihr euch nicht verirrt.

WÄHLT EURE VERKEHRSMITTEL UND ZUGANGSMÖGLICHKEITEN

Da Island ein relativ kleines Land ist, ist es recht einfach, sich fortzubewegen. Ihr könnt öffentliche Verkehrsmittel benutzen, ein eigenes Fahrzeug mieten oder im Rahmen einer Tour reisen. Jede dieser Möglichkeiten sollte euch an euer Ziel bringen.

Im Juni, kurz vor der Hauptreisezeit, gibt es möglicherweise nicht so viele Reisemöglichkeiten wie im Juli oder August. Einige Verkehrsmittel werden erst in der zweiten Junihälfte in Betrieb genommen, was ihr bei eurer Reiseplanung berücksichtigen solltet.

Außerdem sind einige öffentliche Einrichtungen (einschließlich Wanderwege) nur im Sommer zugänglich, so dass sie Anfang Juni möglicherweise nicht genutzt werden können.

VERMEIDET DIE MENSCHENMASSEN

Der Juni ist ein hervorragender Monat zum Wandern in Island, denn er ist für viele Besucher ein idealer Zeitpunkt: Das Wetter wird wärmer, aber die Hochsaison ist noch nicht erreicht. Die geschäftigsten Monate für den Tourismus auf dieser schönen Insel sind Juli und August.

Wie nicht anders zu erwarten, sind die bekanntesten Wandergebiete immer gut besucht, auch im Juni. Das ist großartig, wenn ihr den sozialen Aspekt des Wanderns genießt. Wenn ihr allein oder in einer kleinen Gruppe unterwegs seid und euch anderen anschließen möchtet, werdet ihr viele Leute treffen (z. B. in Reisegruppen oder in eurer Herberge).

Wenn ihr jedoch etwas Abgeschiedenheit sucht, ist der Juni ein guter Monat dafür. Vielleicht solltet ihr etwas abseits der ausgetretenen Pfade reisen, zu Zeiten außerhalb der Hauptverkehrszeiten oder eine mehrtägige Tour unternehmen.

ERWARTET DAS UNERWARTETE...

Sagt anderen Bescheid, wenn ihr eine Wanderung unternimmt und welche Route ihr wählt.

Packt für unterschiedliches Wetter; atmungsaktive, hochwertige Kleidung ist eine gute Idee; kurze Hosen, wenn das Wetter es zulässt; und habt immer eine Art Regenkleidung dabei. Und natürlich solltet ihr eure Schuhe vor der Wanderung einlaufen.

WIR SEHEN UNS AUF DEN WANDERWEGEN!

Island ist zu jeder Zeit ein Paradies für Wanderer. Aber im Juni, wenn der Himmel aufklart und die Pflanzen sprießen, ist es besonders magisch. Seit Jahrzehnten nehmen wir begeisterte Reisende auf atemberaubende Wanderungen mit. Vielleicht werdet ihr einer von ihnen sein.


Tag Cloud

Abenteuer Adrenalin Adrenalin-Touren Advent Aktivitäten für Familien Asian Restaurants in Reykjavik Aussprache Auswandern nach Island Backpacking be Beer Tasting Beste Bars Bier blue ice Blue Lagoon Brauerei Bustransfer in Island Caving Chinese food Reykjavik Christmas Cat Craft Beer Das Islandpferd Dezember Die beste Reisezeit Dining with a view drysuit Eishöhle elderly friendly Essen in Reykajvik Essen und Trinken Essen und Trinken in Reykjavik Family Friendly Festivals & Events in Iceland Filming Locations in Iceland Fotografie Fun Facts Game of Thrones glacier water Gletscher Gletscherwandern Gluten free Golden Circle Günstig Heisse Quellen Helpful Tips hostel Hostels hotels Hvita fluss iceland instagram Iceland Thai Food icelandic Icelandic craft beer Icelandic News Icelandic Packing Icelandic people Icelandic Roadtrips Icelandic sport Icelandic Statues instagrammable places instagrammable spots Island Island mit Kindern Island reisen Isländisch Isländische Folklore Isländische Geologie Isländische Geschichte Isländische Gletscher Isländische Kultur Isländische Musik Isländische Nationalmannschaft Isländische Natur Isländische Sommer Isländische Süßigkeiten Isländische Tiere Isländische Traditionen Isländische Wassserfallen Isländische Wildtiere Isländische Winter Isländisches Bier Isländisches Essen Islandpferd Jahreszeiten Jahreszeiten in Island January Jet Boats Jökulsárlón Jökulsárlón Glacier Lagoon Juni keflavik international airport Kleinbrauerei Lagons glaciers Langjökull Laugavegur Laugavegur-Weg Leben in Island Local food Mai Märkte Meeresklippen meet on location Mitternachtssonne Months in Iceland Museen Nature reserve Naturschutzpark no age limit Nordische Mythologie Nordlichter Papageientaucher politics Public Transport Pubs pubs in Reykjavik Rafting Reisen Restaurants Reykjavik Reykjavík nightlife RiverJet Schlittschuhlaufen Schnorcheln Schwimmen Sea Kayaking Secret Lagoon Seehunde in Island self drive Self-drive Iceland seljalandsfoss Seljalandsfoss Wasserfall sightseeing Silfra Silfra Fissure skogafoss Snæfellsnes Solo Travel Sommer South Coast Steinunn tackles Strände summer in iceland Tauchen Tektonische Platten The Ring Road Thingvellir National Park Thorsmörk Top 10 traveling with children Travelling Trinken in Reykjavik tripadvisor reviews Unterkunft Urlaub Vatnajökull Vegan Verkehrssicherheit vik Vögel Vulkane Walbeobachtung Wandern Wandern und Trekking wasserfallen water Water Sports Weihnachten Weihnachtsmänner Weihnachtsmänner (1) West Iceland Wetter What's Up Iceland White Water Rafting Wikinger Wikinger Bier Winter Zelten zip line


Related Tours

Related Blogs


Tag Cloud

Abenteuer Adrenalin Adrenalin-Touren Advent Aktivitäten für Familien Asian Restaurants in Reykjavik Aussprache Auswandern nach Island Backpacking be Beer Tasting Beste Bars Bier blue ice Blue Lagoon Brauerei Bustransfer in Island Caving Chinese food Reykjavik Christmas Cat Craft Beer Das Islandpferd Dezember Die beste Reisezeit Dining with a view drysuit Eishöhle elderly friendly Essen in Reykajvik Essen und Trinken Essen und Trinken in Reykjavik Family Friendly Festivals & Events in Iceland Filming Locations in Iceland Fotografie Fun Facts Game of Thrones glacier water Gletscher Gletscherwandern Gluten free Golden Circle Günstig Heisse Quellen Helpful Tips hostel Hostels hotels Hvita fluss iceland instagram Iceland Thai Food icelandic Icelandic craft beer Icelandic News Icelandic Packing Icelandic people Icelandic Roadtrips Icelandic sport Icelandic Statues instagrammable places instagrammable spots Island Island mit Kindern Island reisen Isländisch Isländische Folklore Isländische Geologie Isländische Geschichte Isländische Gletscher Isländische Kultur Isländische Musik Isländische Nationalmannschaft Isländische Natur Isländische Sommer Isländische Süßigkeiten Isländische Tiere Isländische Traditionen Isländische Wassserfallen Isländische Wildtiere Isländische Winter Isländisches Bier Isländisches Essen Islandpferd Jahreszeiten Jahreszeiten in Island January Jet Boats Jökulsárlón Jökulsárlón Glacier Lagoon Juni keflavik international airport Kleinbrauerei Lagons glaciers Langjökull Laugavegur Laugavegur-Weg Leben in Island Local food Mai Märkte Meeresklippen meet on location Mitternachtssonne Months in Iceland Museen Nature reserve Naturschutzpark no age limit Nordische Mythologie Nordlichter Papageientaucher politics Public Transport Pubs pubs in Reykjavik Rafting Reisen Restaurants Reykjavik Reykjavík nightlife RiverJet Schlittschuhlaufen Schnorcheln Schwimmen Sea Kayaking Secret Lagoon Seehunde in Island self drive Self-drive Iceland seljalandsfoss Seljalandsfoss Wasserfall sightseeing Silfra Silfra Fissure skogafoss Snæfellsnes Solo Travel Sommer South Coast Steinunn tackles Strände summer in iceland Tauchen Tektonische Platten The Ring Road Thingvellir National Park Thorsmörk Top 10 traveling with children Travelling Trinken in Reykjavik tripadvisor reviews Unterkunft Urlaub Vatnajökull Vegan Verkehrssicherheit vik Vögel Vulkane Walbeobachtung Wandern Wandern und Trekking wasserfallen water Water Sports Weihnachten Weihnachtsmänner Weihnachtsmänner (1) West Iceland Wetter What's Up Iceland White Water Rafting Wikinger Wikinger Bier Winter Zelten zip line