← Menü schließen

"Game of Thrones"-Tour in Island

Erkunden Sie die Drehorte

Erkunden Sie die Drehorte der berühmten Serie "Game of Thrones" in Island. Wir folgen den Fußspuren einiger Ihrer Lieblingscharaktere durch die magischen Landschaften Islands.

Sightseeing Tours
Iceland-map-destinations

Wenn Sie „Game of Thrones“ gesehen haben, werden Sie diese Tour lieben! Wir fahren zu den Drehorten von „Game of Thrones“ in Island. Sie werden die wunderschöne Landschaft Islands erleben, ganz genau so, wie die Darsteller der Serie.

  • Verfügbarkeit

    Ganzjährig

  • Dauer

    8 Stunden

  • Schwierigkeit

    Einfach

  • Abholservice

    Ja

  • Treffen vor Ort

    Nein

  • Mindestalter

    Kein Mindestalter

  • Handbuch

    keins

  • Preis ab

    12.900 ISK

Tour Highlights
Thingvellir-Nationalpark
Durchstampfter Boden der Weißen Wanderer
Siedlung der Wikingerära im Thjorsardalur-Tal
Pfad der Wildlinge im Norden der Mauer
Inklusive
Reisebus
Abholung und Absetzen in Reykjavík
Englischsprachige Führung durch die Gegend

Szenen für „Game of Thrones“ wurden an verschiedenen Orten in Island für die zweite, dritte, vierte und inzwischen auch die siebte Staffel gedreht. In der Serie können Sie prächtige isländische Landschaften sehen, geimeinsam mit magischen Wasserfällen, steinigen Lavafeldern, eisigen blauen Gletschern und so vielem mehr. Die Dreharbeiten fanden sowohl im Sommer als auch im Winter statt und um eine echte Atmosphäre zu kreieren, mussten nicht nur passende Orte, sondern auch die passenden Jahreszeiten gewählt werden. Die Regisseure der Serie legen großen Wert auf echte Drehorte, um den Szenen Authentizität zu verleihen, statt alles später in der Nachbearbeitung hinzuzufügen und besondere Effekte einzubauen.

Die meisten Szenen hinter der Mauer, wo Sie den Geschichten von Jon Schnee, Ygritte und dem freien Volk (Wildinge, Thenns) folgen und die Landschaft immer im Winter ist so wie Frostfangs, Thenn und Fist of the First Men , wurden in Island gefilmt.

Ganz egal, ob Sie ein riesiger Fan sind oder noch nie von der Show gehört haben, diese Tour bietet Ihnen unglaubliche Landschaften und eine große Auswahl. Sie erfahren ebenfalls viele Geschichten über den jeweiligen Ort von unserer professionellen Guides.

Sie werden den Fußspuren folgen von:

Arya Stark und dem Bluthund auf Ihrer Reise zum blutigen Tor (S4E08).
Lord Baelish und Sansa Stark gehen den selben Weg zu Eyire. (S4E05)
Der Kampf von Arya Stark zwischen ihr, Lady Brienne und dem Bluthund. (S4E10)
Wenn Arya Stark auf dem Weg ist ein Schiff nach Braavos zu finden, nachdem sie den Bluthund verlassen hat. (S4E10)
Wenn Styr den Wildlingen und Thenns im Canyon begegnet. (S4E01)
Wildlinge und Thenns attackieren Olly’s Farm/Dorf. (S4E03)
Wenn der Drache Ziegen jagt. (S4E06)

Praktische Informationen

Die Tour beginnt mit dem Abholservice in Reykjavik um 9:30 Uhr. Wir besuchen die durchstampften Wege der Weißen Wanderer und den Pfad der Wildlinge im Norden der Mauer im Thingvellir-Nationalpark. Sie lernen die symbolische Wichtigkeit des Nationalparks für die Handlung der „Game of Thrones“-Geschichte kennen und erfahren wichtige Informationen über die Gegend.

Später werden wir in das Thjorsardalur-Tal fahren und dort laufen wir durch die Siedlung aus der Wikingerära, wo die schlimmsten Massaker der Serie stattfanden. Auf dem Weg können Sie die wunderschöne Landschaft erleben und interessante Geschichten über die isländische Natur und die Serie „Game of Thrones“ erfahren.

Mitzubringen: warme Outdoorbekleidung, wasserfeste Jacke & Hose, Mütze und Handschuhe.

Schließen
Diese Tour buchen

Preis ab 12.900 ISK pro Person.

Loading...
Jetzt buchen