← Menü schließen

Walbeobachtungstouren in Island

Die besten Orte, um Islands Giganten zu sehen

Arctic Adventures bietet eine Vielzahl an Walbeobachtungstouren sowohl ab Reykjavík als auch ab Dalvík in Nordisland an. Die Wale, die wir am häufigsten auf unseren Touren sehen, sind Minkewale und Buckelwale. Manchmal sehen wir auch Delfine, Tümmler und andere Arten. Denken Sie an Ihre Kamera, um diese majestätischen Kreaturen festzuhalten!

Walbeobachtungstouren ab Reykjavik

Arctic Adventures’ Walbeobachtungstouren ab Reykjavik starten im alten Hafen und führen durch die Faxaflói Bucht.

Die Gewässer um Reykjavik sind das zu Hause von Minkewalen, Buckelwalen, Deflinen und Hafentümmlern, die Sie wahrscheinlich vom Boot aus sehen werden. Unsere qualifizierten Guides geben Ihnen alle Informationen und EInblicke, die Sie in die isländischen Meeresbewöhner brauchen.

Normalerweise dauert eine Tour zwischen 2,5 und 3,5 Stunden mit einem Boot das nur selten weiter als 15 km sich von Reykjavik entfernen muss. Jeder Passagier an Bord bekommt einen speziellen Anzug, der Sie warm und trocken hält. Wenn das Wetter mitspielt, gibt es nichts besseres als ein sonniger Tag in Reykjavik.

Walbeobachtungstouren im Norden Islands (Dalvík)

Sollten Sie im Norden des Landes untergebracht sein, ist eine Walbeobachtungstour ab Dalvík die ideale Option für Sie. Arctic Adventures’ Walbeobachtungstouren im Norden verfügen bezüglich der Sichtung von Walen über eine 98%ige Erfolgsrate.

Navigation

Der Guide zum Wale beobachten in Island

Whales of Iceland

Die Giganten der See, die Könige des Meeres oder Hvalir, wie wir sie auf isländisch nennen, haben die Einwohner Islands schon immer fasziniert und glücklicherweise ist die isländische Tierwelt reich an Meeressäugern. Wale sind Säugetiere und gehören zur Familie der großen Meeressäugetiere, genau wie Delfine. 

Wale sind Kreaturen der Ozeane, wo sie leben, sie fortplanzen, gebären, fressen und ihre Jungtiere aufziehen. Wale gibt es in vielen verschiedenen Längen und Größen von 2,6 Meter und 135 kg bis 29,9 Meter und 190 Tonnen.

Huge Blue Whale compared to a human

Etwa 24 verschiedene Arten von Walen leben zu verschiedenen Zeiten in den Meeren um Island. Die Ströme, die um die Insel fließen machen die perfekte Mischung aus warmen und kalten Wasser, das sich in den isländischen Fjorden vermischt. Als Bonus sind die flachen Fjorde gefüllt mit Krill und Fischen und sind daher ein idealer Nahrungsort für Wale.

Whale Watching Iceland

Eine der verbreitesten Walarten bei unseren Walbeobachtungstouren in Island ist der Buckelwal. Was uns sehr entgegen kommt, da sie auch mit die fotogensten sind. Die Buckelwale sind nicht schüchtern und schwimmen oft direkt an das Boot oder in nur sehr geringer Distanz. Sie sind erstaunlich akrobatisch und wedeln gerne mit ihren Flossen, springen aus dem Wasser oder schlagen mit der Schwanzflosse aufs Wasser, was für atemberaubende Fotomöglichkeiten sorgt!


Die besten Walbeobachtungstouren in Island

Walbeobachtungstouren in Island haben eine erstaunliche Erfolgsrate. Mit bis zu 24 verschiedenen Arten, die um die Insel schwimmen und Veranstaltern von Bootstouren auf der ganzen Insel, sind die Möglichkeiten endlos. Sie fragen sich jedoch vielleicht; „Wie wählt man die beste Walbeobachtungstour?

Als Erstes sollten Sie bedenken:Wo reise ich in Island hin?

Wenn der gesamte Trip mit Unterkunft in Reykjavík geplant ist, sind Ihre Optionen limitiert auf die Walbeobachtungstouren, die von der Hauptstadt aus starten. Trotzdem haben Sie ausreichende Auswahlmöglichkeiten, machen Sie sich keine Sorgen!

  • Wenn Sie den Walen so nah wie möglich kommen wollen, empfehlen wir Ihnen eine Rib-Boottour.
  • Wenn Sie das Meiste aus Ihrem Tag herausholen wollen, ist eine Kombination aus Wale beobachten und anderen Aktivitäten zu empfehlen.
  1. Die besten Walbeobachtungstouren ab Reykjavík im Sommer

gullfoss waterfall on the golden circle iceland

Goldener Kreis und Wale beobachten für Alle, die alle Muss-Optionen erfüllen wollen ODER Wildwasserfahrt & Wale beobachten für Alle, die das Abenteuer suchen.

  1. Die besten Walbeobachtungstouren ab Reykjavík im Winter:

Walebeobachtung und Nordlichter

Northern Lights Iceland


Für die, die länger in Island bleiben

Wenn Sie für einige Zeit in Island beliben und eventuell an einer Mehrtagestour teilnehmen oder vielleicht sogar selbst um die Insel fahren, haben Sie eine noch größere Auswahl an Möglichkeiten. Es gibt Veranstalter von Walbeobachtungstouren überall in Island und Sie können an jeder Ecke ein wirkliches Abenteuer finden.

Es gelten die gleichen Regeln wie zuvor, mit Rib-Booten kommen Sie näher an die Wale dran und Sie können das Meiste aus Ihrem Tag rausholen, wenn die Walbeobachtungstour mit weiteren Aktivitäten oder Sightseeing verknüpfen ABER der größte Unterschied ist die Wahl an Häfen die Sie haben und daher haben Sie auch die Gelegenheit verschiedene Arten zu entdecken mit etwas Glück.

Im Norden, in Eyjafjörður, finden Sie den charmanten Ort Dalvík. Von dort können Sie regelmäßige Walbeobachtungstouren auf Holzbooten mitmachen, inklusive Hochseeangeln, auf einem Rib-Boot und sogar im Sommer sehen Sie vielleicht Papageientaucher. Die Berge, die den Fjord umgeben und der hell orange Leuchtturm sind eine fantastische Aussicht, wenn die Wale direkt vor Ihnen auftauchen! Dalvík hält den Rekord für die meisten Sichtungen verschiedener Walarten bei einer Tour, nämlich 9!

  1. Die besten Walbeobachtungstouren für längere Aufenthalte in Island

Whale Watching on Rib Boat

Rhib-Boot Walbeobachtungstour ab Dalvík für alle auf einer Selbstfahrertour im Sommer ODER 6 Tage Island Pur für die, die das ganze Land entdecken wollen, inklusiver einer Walbeobachtungstour.


Die besten Orte zum Wale beobachten in Island

Whale Watching Tour Locations

  • In Eyjafjörður Nordisland
  • Ab Reykjavík

Es gibt so viele fantastische Orte in Island, wo Sie Wale in ihrem natürlichen Lebensraum beobachten können. Da Island eine Insel ist und Isländer hauptsächlich entlang der Küste wohne, haben Sie hervorragenden Zugang zu Häfen und daher ist das Meer nie weit weg. Die Auswahl an Touren ist groß und Sie können ohne Probleme von der Haupstadt aus starten oder von einem winzigen Fischerdorf in den Westfjorden.

Wale beobachten ab Reykjavík

Die Walbeobachtungstouren ab Reykjavík sind das ganze Jahr über verfügbar und starten im charmanten alten Hafen nahe Geirsgata St.. Die häufigsten Sichtungen sind Buckel- und Minkwale bei den Touren ab Reykjavík. Während der Sommermonate sehen Sie ebenfalls eine Vielzahl an Vögeln  und viele Touren sehen auch Papageientaucher! 

Humpback in Iceland

Einer der größten Vorteile von Walbeobachtungstouren ab Reykjavík ist, das Sie am gleichen Tag noch eine weitere Tour machen können oder die Stadt erkunden können, da die Tour nur etwa 3 Stunden dauert. Die Aussichten bei der Tour sind über die Küste Reykjavíks, mit seinen bunten Häusern, der Konzerthalle Harpa und der Insel Viðey.

Wale beoachten in Nordisland

Whale Watching North Iceland

Unsere Walbeobachtungstouren ab Dalvík hatten in den letzten Jahren erstaunliche Erfolgsraten und die Tour wird vollkommen erstattet, sollten Sie keine Wale sehen während der Tour. Im gesamten Eyjafjörður finden Sie kleine Fischerdörfer, die sich auf Walbeobachtungstouren spezialisiert haben, Was keine große Überraschung ist, da Eyjafjörður ein Favorit für viele Walarten ist, inklusive des seltenen Blauwals! 

Rib-boat-whale-watching-iceland

Im Norden haben Sie den malerischen Berg Kaldbakur, der weit oben über dem Meer wacht, während kleine Bäche die Hügel hinab fließen und bunte Leuchttürme die verlassenen Inseln in mitten des Fjords schmücken. Es ist wirklich erstaunlich im Eyjafjörður zu segeln und die Wale an verschiedenen Orten auftauchen zu sehen, die größte Sorge dabei ist, welche Art Sie wohl zuerst entdecken können!

Andere Orte zum Wale beobachten in Island

  • Ólafsvík
  • Grundarfjörður
  • Hólmavík
  • Húsvík

Die beste Zeit um Wale zu beobachten in Island | Wann ist Wal Saison in Island?

harbour porpoise.

Vor ein paar Jahren wäre die Antwort mit Sicherheit Frühling und Sommer gewesen, aber durch den Klimawandel kommen Wale jetzt das ganze Jahr über zu Besuch nach Island. Winter oder Herbst (September – März) sind Nebensaison in Island und weniger Touristen reisen ins Land, daher gibt es kleinere Gruppen auf Touren und mehr Zeit mit den Guides persönlich zu sprechen und alle Fragen zu stellen, die Ihnen auf der Seele brennen.

Frühling und Sommer sind immer noch die Hauptsaison für Walbeobachtungstouren und ist auch die einzige Zeit in der Sie Papageientaucher sehen können während der Tour, wenn das ist wonach Sie suchen ist der Frühling und Sommer (April – August) definitiv Ihre beste Wahl.

Sommer Vorteile: 

  • wärmeres Wetter
  • vielzahl an Meereslebewesen und eventuellen Papageientaucher Sichtungen

Winter Vorteile:

  • weniger Touristen
  • wunderschöne Landschaften

Welche Wale kann man in Island sehen?

  • Buckelwale
  • Orkas / Killerwale
  • Finwale
  • Blauwale
  • Minkwale

Buckelwale

Whale watching

Buckelwale sind die am Häufigsten gesichteten Wale bei Touren in Island. Sie können bis zu 16 Meter groß werden und bis zu 30 Tonnen wiegen. Sie sind als die aktivsten Wale bekannt, da sie gerne springen, klatschen, spritzen und im Wasser rollen. Oft erscheint es, als würden Sie eine Show aufführen für diejenigen, die gekommen sind, um sie zu beobachten, sie sind wirklich richtige Rampensäue!

Buckelwale sind von naturaus neugierig und schwimmen oftmal sehr nah an die Boote heran für ihre Zuschauer.

Fakten über Buckelwale

  • Buckelwale reisen oft bis zu 25.000 km jedes Jahr, sie fressen im kalten Polarmeer und gebären in warmen tropischen Gewässern
  • Die Muster auf ihren Schwanzflossen sind einzigartig und dienen der Identifikation der Tiere
  • Sie reisen meistens alleine und Gruppen halten nie sehr lange
  • Buckelwale sind dafür bekannt gelegentlich sich mit anderen Walen zu paaren und es gibt mindestens ein Beispiel einen Buckelwal / Blauwal im Südpazifik
  • Buckelwale sind extrem freundliche Tiere und interagieren gerne mit anderen Walen und Delfinen
  • Buckelwale wurden bereits mehrfach dabei gefilmt, wie sie kleineren Walen und Robben dabei geholfen haben Raubtiere loszuwerden
  • Kürzlich wurden zwei Buckelwale dabei beobachtet, wie sie den Walbiologen Nan Hauser vor einem Tigerhai gerettet haben, wobei ein Wal die Frau weggeschoben hat, während der andere mit seiner Schwanzflosse den Hai abwehrte. Die ist der erste belegte Fall, in dem ein Buchelwal einen Menschen beschützt hat

Orkas oder Killerwale

Orcas / Killer Whales in Iceland

Orkas werden manchmal mit dem fürchterlichen Namen Killerwal bezeichnet. Orkas sind starke Raubtiere, die sogar Seeleoparden und Weiße Haie jagen. Sind dafür bekannt besonders sozial zu sein und die Gruppen können über drei bis vier Generationen hinweg reichen. Es ist wirklich unglaublich diese Hollywood Kreaturen aus der Nähe in ihrem natürlichen Lebensraum beobachten zu können.

Killer Whales

Fakten über Orkas oder Killerwale

  • Orkas sind Zahnwale
  • Keiko der Star aus den „Free Willy“ Filmen war ein Orka
  • Sie sind dafür bekannt sogar große ausgewachsene Wale zu jagen und töten
  • Andere Namen für diese Art sind auch: Blackfish und Grampus
  • Sie sind sehr anpassungsfähig und leben in kalten und warmen Gewässern
  • Orkas gehören zu den wenigen Tierarten die durch eine Menopause laufen und noch Jahrzehnte nach ihrer fruchtbaren Phase weiter leben

Finwale

Fin Whale Iceland

Der Finwal hatte bereits viele Namen im Laufe der Geschichte. von den Bekannten zu Rasierrückenwal, Herringwal oder dem lateinischen Namen Balaenoptera physalus. Es sind erstaunlich große Tiere, die zweitgrößte Spezies der Welt!

Finwale sind vom Aussterben bedroht nachdem sie besonders im 20. Jahrhundert gejagt wurden.

Fakten über Finwale

  • Finwale haben den Spitznamen „der Jagdhund der Meere
  • Es wird geglaubt, dass sie eine Lebenspanne von bis zu 94 Jahren haben, jedoch gibt es auch Hinweise auf Wale bis zu 140 Jahre alt
  • Sie sind mit die schnellsten Wale mit einer Geschwindigkeit zwischen 37 km/h und 41 km/h
  • Finwale sind sozialer als die meisten anderen Arten und leben oft in Gruppen zwischen sechs und zehn Tieren. Berichten zur Folge gibt es sogar Futtergruppen mit bis zu 100 Tieren

Blauwale

Blue Whale - Whale Watching Iceland

Das größte Tier auf diesem Planeten, der wahre Gigant des tiefen blauen Ozeans. Blauwale können bis zu 31,7 Meter lang und 173 Tonnen schwer werden. Sie können bis zu 90 Jahre alt werden und eine Geschwindigkeit von bis zu 50 km/h erreichen, wobei 20 km/h die übliche Geschwindigkeit ist. Der Blauwal ist eher introvertiert, ein einsamer Wolf möchte man meinen, und sie leben meistens alleine oder in Paaren. Jedoch an Orten, mit einer hohen Konzentration an Futter hat man bereits Gruppen mit bis zu 50 Tieren gesichtet, man weiß jedoch nicht, wie lange sich Gruppen oder Paare halten. Der Blauwal wird meistens im Norden Islands gesichtet!

Fakten über Blauwale

  • Es gibt 11 individuelle Berichte zu Blau- und Finwalhybriden
  • Der tiefste bestätigte Tauchgang eines Blauwals war 506 Meter tief
  • Die Weibchen sind normalerweise einige Meter länger als die Männchen
  • Ein ausgewachsener Blauwal kann bis zu 40 Millionen Krill am Tag essen und bis zu 90 Jahre alt werden. Es ist schwer vorzustellen, dass das Meer Heimat für 10.000-25.000 Blauwale heute ist.

Minkwale

Whale-watching-tour-Reykjavik-Iceland

Der Minkwal wurde erst relativ spät 1780 vom Dänischen Forscher Otto Fabricius entdeckt – er beschrieb den Minkwal, kam aber zu dem Entschluss, dass er zu einer bereits entdeckten Art gehören muss. Selbst der Name Minkwal kommt von einem Norwegischen Missverständnis, dass den Minkwal als kleinen Blauwal beschreibt, obwohl sie die zweit kleinste Art der Wale ist. 

Der Minkwal ist mit der häufigste Wal in Islands Gewässern.

Fakten über Minkwale

  • Der Minkwal kann bis zu 60 Jahre alt werden, obwohl ein Alter zwischen 30 und 50 häufiger ist
  • Sie sind schnelle Tiere und schwimmen mit bis zu 38 km/h
  • Sie sind auf keiner Liste von gefährdeten Arten
  • Minkwale werden bis zu 8,5 Meter lang und wiegen zwischen 5.000 kg und 10.000 kg

Islands berühmtester Wal | Keiko

Free Willy starring the Icelandic keiko

Im Jahr 1993 wurde ein amerikanischer Familienfilm von Simon Wincer namens „Free Willy“ gedreht. Im Film freundet sich das Pflegekind Jesse mit einem gefangenen Orka an, der von Walfängern gefangen und an einen Freizeitpark verkauft wurde. Es gibt viele Abenteuer und ein Kapmf gegen das Böse aber am Ende springt Willy, der gefangene Orka, in die Freiheit und findet seine Familie wieder mit der Hilfe von Jesse.

Im echten Leben, ist der Wal, der Willy darstellt Keiko und wurde im Reyðarfjörður in Island gefangen genommen, daher halten ihn die Isländer bis heute noch für den ersten richtigen isländischen Filmstar!

Jesse and Willy

Keiko wurde von der Welt geliebt und nachdem der Film erschienen ist, wurden über 20 Millionen USD gespendet, für den, leider unerfolgreichen Versuch, ihn wieder in die Freiheit zu entlassen. Keiko war zu lange aus seinem natürlichen Lebenraum gerissen und ist leider nahe der Norwegischen Küste 2003 gestorben.


Kann man Papageientaucher auf einer Walbeobachtungstour sehen?

puffin-tour-iceland

Im April beginnen die charmanten schwarz, weiß und orangenen Vögel ihre Reise nach Island und verbringen hier den Frühling und Sommer. Während dieser Zeit leben mehr als 60% aller Papageientaucher auf Island mit Zahlen zwischen 8 und 10 Millionen Tieren auf der Insel. Sie können sie an verschiedenen Orten im ganzen Land finden, in Látrabjarg in den Westfjorden, Dyrhólaey im Südwesten, Ingólfshöfði im Südosten und oft auf dem Meer bei Walbeobachtungstouren!

Sie können, von Dalvík und Reykjavík spezifisch Touren buchen, die Sie während der Walbeobachtungstour zu Papageientaucher Nistplätzen bringen.