← Menü schließen

Vatnajökull Eishöhle & Gletscherwanderung

Besuch einer natürlich geformten Eishöhle & Wanderung auf Europas größtem Gletscher

Erkunden Sie die außergewöhnlichen Eishöhlen Islands

Eishöhlen und Gletscherwanderung in einem Abenteuer auf dem Vatnajökull-Gletscher ab Skaftafell. Eine großartige Tour auf Europas größtem Gletscher.

Glacier-Hiking Ice-Caving
Iceland-map-destinations
BESTE PREISGARANTIE
SOFORTIGE BUCHUNGSBESTÄTIGUNG
VERTRAUTER REISEVERANSTALTER

Das Eishöhlen- und Gletscher-Abenteuertour auf dem Skaftfafellsjökull-Gletscher ist genau das Richtige für jeden Abenteuer-Enthusiasten. Eishöhlen sind natürlich geformt und befinden sich daher stets in Veränderung, was sie nur noch charmanter und einmaliger macht. Die Höhle, die Sie besuchen werden, liegt relativ weit oben auf dem Gletscher, Sie müssen also eine Wanderung auf dem Gletscher machen, um sie zu erreichen. Daher haben Sie gleich zwei Abenteuer vereint in dieser einen Tour. Es ist ein wirklich unglaubliches Abenteuer, einen Gletscher sowie dessen Eishöhle auf der Vulkaninsel Island zu besuchen!

  • Verfügbarkeit

  • Dauer

    ~ 4 Stunden

  • Duration Overwrite

  • Schwierigkeit

    Moderat

  • Abholservice

    Nein

  • Treffen vor Ort

    Ja

  • Mindestalter

    8 Jahre

  • Verhältnis

    1:12

  • Handbuch

    keins

  • Abfahrtsort

    Skaftafell

  • Departs from Overwrite

  • Preis ab

    13.990 ISK

Tour Highlights
Kleingruppenerlebnis
Vatnajökull - Europas größter Gletscher
Besuch einer natürlichen Eishöhle
Geführte Gletscherwanderung
Inklusive
Englischsprachiger lizenzierter Abenteuerguide
Eiskrallen und andere wichtige Gletscherausrüstung
Notwendiges Sicherheitsequipment

Die Tour im Herzen des Gletschers startet an der Vorverkaufsstelle von Arctic Adventures/ Glacier Guides in Skaftafell. Es ist die perfekte Tour für alle, die nach einer atemberaubenden, geführten Gletscherwanderung mit dem Besuch einer Eishöhle auf dem Weg suchen – eine fantastische rundum Erfahrung!

In umwerfend schöner Umgebung starten wir die Wanderung in Richtung eines Gletscherausläufers der Vatnajökull-Eiskappe. Ihr hilfsbereiter und informativer Guide wird Ihnen unterwegs die Geschichte dieser Gegend erklären. Sobald Sie nach dem ungefähr 1-stündigen Weg am Gletscher angelangt sind, wird Ihr Guide Ihre Eiskrallen sowie Ihre gesamte notwendige Ausrüstung für das Abenteuer anpassen. Es gibt keinen Grund zur Sorge, sollten Sie noch nie zuvor eine Gletscherwanderung unternommen haben, Ihr Guide wird Sie auf jedem Schritt begleiten. Danach wird die Wanderung auf dem Gletscher fortgesetzt, die nun durch eine zerklüftete Eis-Landschaft führt.

Nach einem kurzen Spaziergang auf dem Gletscher, werden wir eine wunderschöne natürliche Eishöhle erkunden. Wir werden bis zu 30 Minuten in dem beeindruckenden Eistunnel verbringen. Eishöhlen sind während des Winters äußerst beliebt, deshalb werden wir wahrscheinlich zur gleichen Zeit andere Gruppen in der Höhle antreffen. Eine natürliche Eishöhle dürfen Sie absolut nicht verpassen gerade wenn Sie auf der Suche nach einem außergewöhnlichen Erlebnis in Island sind!

Wir besichtigen eine natürlich geformte Höhle während dieser Tour, diese wird je nach Wetter- und Sicherheitsbedingungen von Ihrem Guide gewählt. Mit der Gletscherwanderung und der Eishöhlenerkundung werden wir ungefähr 1,5 Stunden auf dem Eis verbringen. Diese Tour ist für Personen geeignet, die ohne Probleme 3 Stunden draußen über einfaches Gelände laufen können.

Sollten Sie nach einer ausgedehnteren Gletscherwanderung in dieser Region Ausschau halten, könnte die Gletscher-Erkundung besser zu Ihnen passen.

Eishöhlen sind ein sich ständig im Wechsel befindendes natürliches Phänomen, das man nur im Winter bestaunen kann, wenn die Temperaturen weit unter dem Gefrierpunkt liegen und das Wasser, das durch Bäche im Gletscher fließt, gefroren ist. Jedes Jahr formen sich neue Höhlen an anderen Orten. Wir besichtigen eine natürlich geformte Höhle während dieser Tour, diese wird je nach Wetter- und Sicherheitsbedingungen von Ihrem Guide gewählt.

Diese Tour hängt sehr von den äußeren Bedingungen (dazu gehören Temperatur, Sicherheit und Zugänglichkeit) ab. Eishöhlen sollten mit dem größten Respekt behandelt werden, gerade hinsichtlich ihres Deckenrahmens.


WasSie mitbringen sollten: Warme Anziehsachen, wasserfeste Jacke und Hose, Wanderschuhe, Mütze und Handschuhe.
Was ist, wenn ich nicht alle diese Sachen besitze?
Keine Sorge, Sie können die nötigen Kleidungsstücke immer während des Buchungsprozesses hinzufügen.

Wenn Sie nach einer Eishöhlen-Tour suchen, die den Abholservice inklusive hat, schauen Sie sich bitte unsere zweitägige Tour Südküste, Eishöhlen und Jökulsárlón-Gletscherlagune an .

Wenn Sie nach Optionen suchen, die Gletscherwanderungen mit Transport von/nach Reykjavík beinhalten, schauen Sie bitte hier Blaues Eis Tour oder Gletscher & Wasserfälle. Bitte beachten Sie, dass diese Touren keine Eishöhlen-Touren sind.

Bitte beachten Sie

Sie müssen den Transport zum Treffpunkt selbst organisieren (Skaftafell befindet sich etwa 4 Stunden östlich von Reykjavik). Die Busfahrten sind im Winter sehr limitiert, daher empfehlen wir Ihnen, dass Sie einen Mietwagen organisieren oder in der Nähe die Nacht davor oder danach verbringen. Fahrtzeiten können im Winter extrem durch das Wetter beeinflusst werden, nehmen Sie sich also genug Zeit, je nach Wetter- und Straßenbedingungen. Erfahren Sie mehr über Straßen- und Wetterbedingungen. Beachten Sie auch, dass Sie spätestens 30 Minuten vor dem Start der Tour da sein müssen, um die Tour nicht zu verpassen.

Aufgrund des begrenzten Tageslichts findet die letzte Abfahrt in den dunkelsten Monaten teilweise in der Dunkelheit statt.

Wie weit ist das Skaftafell Glacier Guides Büro von Reykjavík entfernt?

Skaftafell liegt etwa 330 Kilometer von Reykjavík entfernt. Sehen Sie hier die Kartefür den Anfahrtsplan.

Was ist der Unterschied zwischen im Herzen des Gletschers und Eiskristallhöhlen-Tour?

Die Tour im Herzen des Gletschersstartet am Büro der Glacier Guides im Skaftafell-Nationalpark und dauert bis zu 4 Stunden. Sie beinhaltet eine etwa 2-stündige Wanderung auf dem Skaftafellsjökull-Gletscher mit dem Besuch einer wunderschönen Eishöhle bzw. eines Eistunnels auf dem Weg. Während der Tour gehen die Teilnehmer höher auf den Gletscher als während der Kristalleishöhlen-Tour, daher ist das Eis dicker und weniger blau.

Ihr Guide wird sich Zeit nehmen, um Ihnen die Aussicht zu erklären und Ihnen alles wichtige über Gletscher zu erzählen.

Die im Herzen des Gletschers Tour ist eine Kombination aus Gletscherwanderung und Eishöhlen-Erkundung.

Die Kristalleishöhlen Tour startet an der Jökulsárlón-Gletscherlagune und dauert bis zu 3 Stunden. Ein großer Jeep wird Sie zu einer relativ großen Eishöhle am Fuße des Breiðármerkurjökull-Gletscher bringen. Diese Tour bietet Ihnen die Chance, eine Eiskristallhöhle zu entdecken und Fotos von der unfassbaren Landschaft in und um die Höhle zu machen, bis zu 40 Minuten lang. Der Jeep bringt Sie dann zurück zu dem Punkt, wo Sie gestartet sind.

Diese Tour beinhaltet keine Wanderung, sie beinhaltet nur die Erforschung einer Eishöhle und bietet Fotografen eine tolle Möglichkeit, Bilder innerhalb der Höhle für etwa 40 Minuten zu machen. Die Eishöhle ist wunderschön, weswegen Sie sehr beliebt ist, daher ist es möglich, dass Sie die Höhle mit anderen Gruppen teilen müssen.

Wenn Sie nach einer Tour suchen, die den Besuch einer Eishöhle und eine Gletscherwanderung kombiniert, ist im Herzen des Gletschers genau das Richtige für Sie.

Wenn Sie nach einer Tour suchen, die Sie direkt zu einer Eishöhle bringt und Ihnen tolle Möglichkeiten zum Fotografieren bietet, ist die Kristalleishöhlen-Tour genau die Richtige für Sie.

Was bedeutet "Treffen vor Ort"?

Treffen vor Ort bedeutet, dass Sie selbst zum Startpunkt der Tour reisen und unseren Guide dann dort vor Ort treffen, anstatt abgeholt und hingebracht zu werden.

Warum gibt es in Island Gletscher?

Wenn Schnee lange genug an einem Ort liegen bleibt, wird er zu Eis. Über lange Zeiträume hinweg verwandeln sich die Eisschichten immer mehr in riesige Blöcke, die sogenannten Gletscher.

Aufgrund der vielen Schneemassen in Island entstanden gigantische Gletscher, die große Flächen des Landes bedecken. Island ist außerdem das Zuhause von Euopas größtem Gletscher namens Vatnajökull.

Was sollte ich bei unserem Gletscherausflug in Island tragen?

Island ist für sein „farbenfrohes“ Wetter bekannt. Manchmal beschert es Ihnen alle 4 Jahreszeiten an einem Tag.

Sich für diese Art des Wetters passend anzuziehen kann einen vor Herausforderungen stellen. Deshalb empfehlen wir immer sich in Schichten zu kleiden. Drei oder vier Oberschichten sind ausdrücklich empfohlen, die zum Beispiel aus einem leichten T-Shirt (vorzugsweise aus Wolle) auf der Haut, einer Fleece- oder anderweitig warmen Lage und einer wasser- und windfesten obersten Schicht bestehen könnten.

Jeans werden ausdrücklich nicht empfohlen, da diese auf unseren Touren sehr schwer, kalt und unangenehm zu tragen sind, wenn sie feucht werden.

Leichte Wanderhosen, Trainingshosen oder lange Baumwollhosen mit wind-/wasserfesten Hosen darüber sind am besten geeignet.

Wir empfehlen desweiteren auch bei bedecktem Wetter die Nutzung von Sonnenschutz und Sonnenbrille, aufgrund der hohen UV-Strahlung und dem Licht, das vom Gletscher reflektiert wird.

Sie werden stabile Wanderstiefel, einen wasserfesten Regenmantel, sowie wasserfeste Hosen benötigen. Sollten Sie diese nicht besitzen, können wir Ihnen Wanderstiefel, Regenmantel und Hosen auch ausleihen.

Brauche ich einen Rucksack für meinen Gletscherausflug in Island?

Wir empfehlen Ihnen, dass Sie Ihren eigenen Rucksack auf unsere Ganztages- oder Halbtagestouren mitbringen. Sie sind praktisch um ein kleines Mittagessen, sowie Ersatzkleidung mit sich zu führen.

Kann ich meine Kamera auf die Gletschertour mitbringen?

Sie können und sollten eine Kamera mitbringen, denn die Aussichten auf dieser Tour sind einfach atemberaubend schön.

Ich bin schwanger. Kann ich trotzdem an der Gletscherwanderung teilnehmen?

Dies ist Ihre persönliche Entscheidung, wir haben des Öfteren Schwangere auf unseren Touren. Wir empfehlen Ihnen einen Blick auf unsere Schwierigkeitsgrade, die Ihnen hoffentlich einen besseren Überblick verschaffen können. Es ist außerdem keine schlechte Idee, Ihren Arzt diesbezüglich zu fragen, da die Gesundheit Schwangerer sehr unterschiedlich ausfallen kann. Bei weiteren Fragen oder Sorgen können Sie uns gerne direkt kontaktieren.

Muss ich mir etwas für das Mittagessen mit auf die Gletschertour nehmen?

Wir stellen auf keiner unserer Touren das Mittagessen, also empfehlen wir Ihnen (für längere Ausflüge) sich etwas für das Mittagsessen, für zwischendurch und eine Flasche Wasser mitzunehmen (die sie auf der Tour wieder auffüllen können).

Was sind Crampons?

Crampons sind Metallspikes, die wir an den Sohlen ihrer Wanderstiefel befestigen und die es Ihnen ermöglichen auf dem Eis des Gletschers rutschfest zu laufen.

Gibt es Guides auf allen Arctic Adventures-Gletschertouren?

Ja, ein speziell ausgebildeter und zertifizierter Guide befindet sich auf jeder Gletschertour, die wir anbieten.

Welche Ausrüstung wird bei einer Gletscherwanderung gestellt?

Auf der Gletscherwanderung werden Sie mit einer Eisaxt, Gurtzeug und einem Helm ausgestattet. Dies wird Ihnen helfen, die Tour sicher zu absolvieren.

Warum gibt es in Island Gletscher?

Wenn Schnee lange genug an einem Ort liegen bleibt, wird er zu Eis. Über lange Zeiträume hinweg verwandeln sich die Eisschichten immer mehr in riesige Blöcke, die sogenannten Gletscher.
Aufgrund der vielen Schneemassen in Island entstanden gigantische Gletscher, die große Flächen des Landes bedecken. Island ist außerdem das Zuhause von Euopas größtem Gletscher, Vatnajökull.

Was passiert, wenn es regnet?

Regen ist in Island nichts Ungewöhnliches. Das ist der Grund, warum geeignete Kleidung so wichtig ist, um Sie warm und trocken zu halten. Die Natur ist nichts, was wir kontrollieren können, also müssen wir uns der Natur anpassen. Sollte Ihre Sicherheit bei der Teilnahme einer Tour möglicherweise nicht garantiert sein, wird die Tour gestrichen und Sie bekommen eine volle Rückerstattung des Preises.

Wo kann ich Informationen finden, wie ich mich auf die Gletscherwanderungstour vorbereiten kann?

Dieser Ratgeber für Gletscherwanderungen beinhaltet alle Informationen, die Sie möglicherweise bei Ihrer Vorbereitung auf die Gletscherwanderung benötigen könnten.

Sieht die Eishöhle immer gleich aus?

Eishöhlen sind ein sich stetig veränderndes Naturphänomen, das nur im Winter erreichbar ist, wenn die Temperaturen weit unter Null fallen. Erst dann friert der, den Gletscher unterspülende, Fluss und lässt dieses Wunder zum Erforschen zurück. Jedes Jahr formen sich neue Höhlen an unterschiedlichen Orten. Wir werden die am besten erreichbare natürlich geformte Eishöhle auf dieser Tour besuchen. Die besuchte Höhle wird jedes Mal anhand der Umweltbedingungen und Sicherheit ausgewählt.

Was sollte ich bei unserem Gletscherausflug in Island tragen?

Island ist für sein „farbenfrohes“ Wetter bekannt. Manchmal beschert es Ihnen alle 4 Jahreszeiten an einem Tag.

Sich für diese Art des Wetters passend anzuziehen kann einen vor Herausforderungen stellen. Deshalb empfehlen wir immer sich in Schichten zu kleiden. Drei oder vier Oberschichten sind ausdrücklich empfohlen, die zum Beispiel aus einem leichten T-Shirt (vorzugsweise aus Wolle) auf der Haut, einer Fleece- oder anderweitig warmen Lage und einer wasser- und windfesten obersten Schicht bestehen könnten.

Jeans werden ausdrücklich nicht empfohlen, da diese auf unseren Touren sehr schwer, kalt und unangenehm zu tragen sind, wenn sie feucht werden.

Leichte Wanderhosen, Trainingshosen oder lange Baumwollhosen mit wind-/wasserfesten Hosen darüber sind am besten geeignet.

Wir empfehlen desweiteren auch bei bedecktem Wetter die Nutzung von Sonnenschutz und Sonnenbrille, aufgrund der hohen UV-Strahlung und dem Licht, das vom Gletscher reflektiert wird.

Sie werden stabile Wanderstiefel, einen wasserfesten Regenmantel, sowie wasserfeste Hosen benötigen. Sollten Sie diese nicht besitzen, können wir Ihnen Wanderstiefel, Regenmantel und Hosen auch ausleihen.

Brauche ich einen Rucksack für einen Gletscherausflug in Island?

Wir empfehlen Ihnen, dass Sie Ihren eigenen Rucksack auf unsere Ganztages- oder Halbtagestouren mitbringen. Sie sind praktisch um ein kleines Mittagessen, sowie Ersatzkleidung mit sich zu führen.

Kann ich meine Kamera in die Eishöhle mitbringen?

Sie können und sollten eine Kamera mitbringen, denn die Aussichten auf dieser Tour sind einfach atemberaubend schön.

Ich bin schwanger. Kann ich trotzdem mit in die Eishöhle gehen?

Dies ist Ihre persönliche Entscheidung, wir haben des Öfteren Schwangere auf unseren Touren. Wir empfehlen Ihnen einen Blick auf unsere Schwierigkeitsgrade, die Ihnen hoffentlich einen besseren Überblick verschaffen können. Es ist außerdem keine schlechte Idee, Ihren Arzt diesbezüglich zu fragen, da die Gesundheit Schwangerer sehr unterschiedlich ausfallen kann. Bei weiteren Fragen oder Sorgen können Sie uns gerne direkt kontaktieren.

Muss ich mir etwas für das Mittagessen mit auf die Eishöhlentour nehmen?

Wir stellen auf keiner unserer Touren das Mittagessen, also empfehlen wir Ihnen (für längere Ausflüge) sich etwas für das Mittagsessen, für zwischendurch und eine Flasche Wasser mitzunehmen (die sie auf der Tour wieder auffüllen können).

Was sind Crampons?

Crampons sind Metallspikes, die wir an den Sohlen ihrer Wanderstiefel befestigen und die es Ihnen ermöglichen auf dem Eis des Gletschers rutschfest zu laufen.

Gibt es Guides auf allen Arctic Adventures-Eishöhlentouren?

Ja, ein speziell ausgebildeter und zertifizierter Guide befindet sich auf jeder Eishöhlentour, die wir anbieten.

Wo finde ich weitere Informationen über Eishöhlen?

Die Eishöhlen Islands sind wirklich magisch. Wenn Sie mehr über Eishöhlen lernen wollen, ist diese Informationsseite eine großartige Hilfe.

Schließen
Diese Tour buchen

Preis ab: 13.990 ISK

KOSTENLOSE STORNIERUNG
BESTE PREISGARANTIE
KEINE BUCHUNGSGEBÜHREN
SCHNELLE & SICHERE BEZAHLUNG
Loading...
Jetzt buchen