← Menü schließen
1
0.0072
0.008

5 Tage Selbstfahrertour - Südküste Wintertour

Südküste - Goldener Kreis - Gletscherlagune - Eishöhle - Nordlichter

Erkunden Sie Dörfer, erklimmen Sie Berge und machen Sie eine Tour zu den berühmten schwarzen und Diamantstränden

Around-Iceland Glacier-Hiking Geysir Ice-Caving Sightseeing Tours waterfall
Iceland-map-destinations
BESTE PREISGARANTIE
SOFORTIGE BUCHUNGSBESTÄTIGUNG
VERTRAUTER REISEVERANSTALTER

Erkunden Sie mehr, abseites der üblichen Pfade. Erleben Sie Eishöhlen, Gletscherwanderungen und viele Wasserfälle, während Sie auch noch den Goldenen Kreis und das beste der Südküste sehen. Diese fünf tägige Tour ist perfekt für alle, die das meiste aus Ihrem Islandurlaub rausholen wollen.

  • Verfügbarkeit

    Nov. -

  • Dauer

    5 Tage

  • Duration Overwrite

  • Schwierigkeit

    Einfach

  • Abholservice

    Nein

  • Treffen vor Ort

    Nein

  • Mindestalter

    8 Jahre

  • Handbuch

    Keins

  • Abfahrtsort

    Keflavik KEF oder Reykjavik BSI

  • Departs from Overwrite

  • Preis ab

    90.076 ISK

Tour Highlights
Südküste
Jökulsárlón Eishöhle
Selbstfahrer
Diamant Strand
Seljalandsfoss Wasserfall
Reynisfjara Strand
Thingvellir Nationalpark
Gullfoss Wasserfall
Geysir
Nordlichter
Inklusive
4 Nächte Unterkunft in Komfortzimmern
5 Tage Mietwagen
Gletscherwanderung (optional)
Kristall Eishöhle
Hotel Frühstück
Auto Versicherungen: Haftpflichtversicherung, Vollkaskoversicherung und Diebstahlschutz
Detaillierte Beschreibung & Informationspaket

Diese Selbstfahrertour schafft unvergessliche Erinnerungen entlang der Südküste. Eine einmalige vier Nächte / 5 Tage Reise gefüllt mit Abenteuern und neuen Orten. Abseits der üblichen Pfade entdecken Sie lokale Dörfer und genießen die Ruhe der weiten, offenen Landschaften und die einmalige Aussicht. Sie sollten auf keinen Fall die berühmten Attraktionen: Goldener Kreis, Eishöhle und Gletscherwanderung verpassen.

Diese Selbstfahrertour ist perfekt für alle, die entspannte und einfache Abenteuerurlaube wollen, um die Zeit mit Ihrer Familie zu genießen!


Detaillierte Reisebeschreibung inklusive

√ detaillierte Islandkarte mit allen Stopps
√ einfache tägliche Reisepläne
√ handyfreundliches Design
√ Beschreibungen und Fotos für alle Hauptstopps
√ Drucken Sie Ihren Reiseplan aus oder teilen Sie ihn mit Ihren Freunden!


Informationen zu Ihrem Mietauto

Abholung: Wählen Sie zwischen den Abholorten des Internationalen Flughafens Keflavík (KEF) oder dem BSI Bus Terminal, zu flexiblen Zeiten.
Für die beste Erfahrung empfehlen wir definitiv, dass Sie Ihr Mietauto zeitig am Tag der Ankunft abholen und es am Nachmittag oder Abend Ihres letzten Tages abgeben.

Rückgabe: Der Rückgabeort Ihres Autos wird automatisch der Internationale Flughafen Keflavík (KEF) sein, ganz unabhängig von der von Ihnen ausgewählten Abholstation.
Dennoch können Sie Ihr Auto am letzten Tag Ihrer Tour am
BSI Bus Terminal in Reykjavik abgeben. Sollten Sie diesen Rückgabeort bevorzugen, können Sie ihn nachträglich ändern (Details dazu sind in der Bestätigungsmail zu finden.


Unterkünfte

Komfort Unterkünfte sind in diesem Paket enthalten. Gut gelegen, Frühstück inklusive und Sie haben ein privates Badezimmer.


Nützliche Informationen

Mitzubringen: warme Schichten, wasserfeste Kleidung, Mütze, Schal, Handschuhe. Wanderstiefel und Führerschein sind essentiell, zusätzlich eine Sonnenbrille.

Was ist, wenn ich nicht alle diese Kleidungsstücke besitze?
Keine Sorge, Sie können sich immer feste Wanderstiefel, wasserfeste Jacken und Hosen während der Buchung mieten.

Bitte beachten Sie

Wenn Sie für 2 oder 4 Personen buchen, bekommen Sie Doppelzimmer. Wenn Sie für 3 oder 5 Personen buchen, bekommen Sie eine Kombination aus Doppel- und Einzelzimmer. Um den besten Preis anbieten zu können, sind diese Selbstfahrertouren festgelegt und können nicht verändert werden. Das Paket wurde für die beste Erfahrung zusammengeschnürt.

Tag 1: Der Goldene Kreis

Tag 1 beginnt mit dem Abholen Ihres Mietwagens. Sie holen ihn entweder direkt am Flugahfen ab oder wenn Sie erst eine Nacht in Reykjavik übernachten. können Sie Ihre Wagen an der BSI Station am nächsten Morgen abholen.

Der Roadtrip startet jetzt!

Machen Sie sich auf den Weg zum Goldenen Kreis ganz in Ihrem Tempo und erkunden Sie Thingvellir Nationalpark, Geysir und Gullfoss Wasserfall.

Der Goldene Kreis ist der bekannteste Roadtrip Islands – Sie können Island nicht ohne ihn besuchen! Die meisten starten im Thingvellir Nationalpark, dem zu Hause fantastischer Geologie. Thingvellir Park beinhaltet die Silfra-Spalte – zwischen den tektonischen Platte auf dem Midatlantischen Riss, zwischen Nordamerika und Eurasien. Wenn Sie die Zeit haben, empfehlen wir Ihnen eine Schnorcheltour zu buchen, bei der Sie zwischen den Kontinenten schnorcheln können und eine einmalige Aussicht auf Lavasteine in bis zu 150 Metern Tiefe Unterwasser, haben.

Thingvellir ist nicht nur toll für Taucher, die Gegend strotzt mit außergewöhnlicher Schönheit als eine UNESCO Weltkulturerbestätte. Das erste Parlament der Welt entstand hier in 930 AD, namens Althing. Althing spielt eine große Rolle in Islands Geschichte und ist die längste bestehende Institution der isländischen Regierung,

Je nachdem, welche Route Sie wählen, fahren Sie Richtung Gullfoss. Gullfoss Wasserfall ist der beliebteste Wasserfall in Island (wie Sie am Parkplatz bereits feststellen werden). Sie werden hier eine Zeitlang verweilen wollen, um den goldenen Wasserfall und die Umgebung aufnehmen zu können. Egal, wo Sie stehen, Gullfoss ist atemberaubend. Das Wasser fällt über 31 Meter in einem 70 Meter tiefen Canyon. An sonnigen Tagen können Sie Regenbögen entdecken!

Geysir geothermal Region ist der letzte Stop am Goldenen Dreieck und der Ort, an dem der große Geysir schläft. Es ist schwer zu glauben, dass diese ruhige heiße Quelle früher Wasser bis zu 70 Meter hoch in die Luft schoss. Obwohl diese nun inaktiv ist, ist Strokkur zur Attraktion geworden. Eine jüngere heiße Quelle, die Wasser bis zu 30 Meter hoch explodieren lässt alle 5-8 Minuten! Die geothermal Region liegt im Haukadalur Tal und ist immer einen Besuch wert. Fumarole, Schlammlöcher, heiße Quellen, kleine Geysire sind im gesamten Tal verteilt, während der Boden eine Palette aus roten, grünen und gelben Tönen zeigt, die aus Schwefel und anderen Reaktionen entstanden sind.

Während der Fahrt sollten Sie einige kurze Pausen machen am Faxi Wasserfall und Kerið Krater! Sind sind theoretisch gesehen kein Teil des Goldenen Kreis, liegen aber auf dem Weg. Sie sind definitiv einen Abstecher und das Foto wert,

Nach dem Tag voll mit Sightseeing kommen Sie in Ihrem Hotel am Goldenen Kreis oder der Hvolsvöllur Region wieder an, wo Sie sich für den nächsten Tag ausruhen können oder aufbleiben und auf die Nordlichter Suche gehen können!

Tageshighlights
Thingvellir
Geysir
Gullfoss Wasserfall
Faxi Wasserfall
Kerið Krater
Inklusive
Unterkünfte
Mietwagen
Reiseroute

Tag 2: Südküste + Gletscherwanderung

Glacier hiking Tour in Iceland

 

Zu irgendeiner Zeit am heutigen Tag müssen Sie Platz machen für eine Gletscherwanderung auf dem Sólheimajökull Gletscher. Der Sólheimajökull Gletscher ist einfach zu besteigen und bietet wunderbare Aussichten. Umgeben von Islands spekatulärsten Vulkanen ist diese Gletscherwanderung ein einmaligen Abenteuer und durch den extremen Klimawandel, ist dies eine schnell schwindende Aktivität in der Welt. Denken Sie an warme outdoor Kleidung, eine wasserfeste Jacke und Hose, Mütze und Handschuhe. Gute Wanderschuhe sind ebenfalls Pflicht.

Schwarze Sandstrände, wundervolle Wasserfälle und einmalige Gletscher finden Sie überall entland der Südküste Islands.

Bei dieser Strecke gibt es so viel empfehlenswertes, wir legen aber einen Fokus auf Seljalandsfoss und Gljúfrabúiwaterfalls am Morgen. Diese finden Sie auf der b Route 1 und dann auf dem Weg nach Þórsmörk über die Straße 249. Seljalandsfoss ist einer der beliebtesten Wasserfälle in der Region und man kann sogar hinter ihm her gehen und die Region aus einer neuen Perspektive kennenlernen. Das Wasser fällt über 60 Meter in die Tiefe und beginnt unterhalb des Gletschers Eyjafjallajökull. Gljúfrabúi liegt direkt daneben und ist von einigen Felsen gut versteckt. Seljalandsfoss ist meistens gut besucht aber Gljúfrabúi liegt etwas abseits der Massen, für die, die wissen, wo man ihn findet! Er ist also sehr viel ruhiger und friedlicher als Seljalandsfoss.

Skogafoss ist ein weiterer beliebter Wasserfall an der Südküste und hat ebenfalls eine Höhe von 60 Metern, wie Seljalandsfoss aber eine Breite von etwa 25 Metern. An sonnigen Tagen können Sie im Sprüregen des Wasserfalls einen Regenbogen sehen sowie die Treppe an der Seite erklimmen, um die Aussicht von oben zu genießen. Wenn Sie bereit sind nass zu werden, können Sie direkt bis an den Wasserfall heran gehen.

Nicht weit vom Wasserfall liegt das kleine Dorf Skogar, das sehr beliebt bei Touristen ist. Obwohl das Dorf nur 20 Einwohner hat, betreibt es ein erfolgreiches Museum.

Zum Schluss sollten Sie sich etwas Zeit lassen das Dorf Vík í Mýrdal zu erkunden, bevor Sie zum Hotel fahren. Das Dorf Vík ist das südlichste Dorf Islands und eine beliebte Region für Touristen mit spektakulären Aussichten. Das Dorf liegt gegenüber dem Reynisfjara schwarzen Sandstrand, der einer der schönsten nicht tropischen Strände der Welt ist.

Wenn die Bedingungen es zulassen, ist dies ein toller Ort, um die Nordlichter zu sehen, bevor Sie Ihr Hotel in Klaustur oder Skaftafell erreichen.

Tageshighlights
Sólheimajökull Gletscherwanderung
Seljalandsfoss
Skógafoss
Vík í Mýrdal
Inklusive
Unterkünfte
Mietwagen
Reiseroute

Tag 3: Skaftafell, Eishöhle & Jökulsarlon

Jokulsarlon Glacier LagoonTag 3 findet im und um den Skaftafell Nationalpark statt. Skaftafell ist ein Erholungsgebiet, das Landschaften ähnlich der Alpen hat.

Heute nehmen Sie teil an einer Eishöhlentour! Die Kristalleishöhlentour beginnt an der Jökulsarlon Gletscherlagune und kann bis zu 3 Stunden dauern. Ein Super Jeep fährt Sie zu einer großen Eishöhle die in der Nähe des Breiðármerkurjökull Gletschers gefunden wurde. Diese Tour bietet Ihnen die Möglichkeit diese Kristall Eishöhle zu erkunden und Fotos von den magischen Umgebungen zu machen. In der Eishöhle angekommen haben Sie etwa 40 Minuten Zeit diese zu erkunden. Ein absolutes Muss für Fotoenthusiasten! Das blaue Licht leuchtet durch das Eis und gibt der Höhle eine einmalige mystische Erscheinung.

Ihr Morgen beginnt vermutlich im Skaftafell Park, bevor Sie weiter nach Jökulsarlon fahren. Ein berühmter Wasserfall ist die Hauptattraktion im Park und ist etwa 20 Meter hoch und umgeben von einmligen schwarzen Basaltsäulen, es ist unmöglich nicht fasziniert zu sein. Sie können Svartifoss nicht von der Straße aus sehen aber die Wanderung dauert nur etwa 45 Minuten, wenn Sie Glück haben, sind Sie vielleicht sogar alleine dort! Sie können entweder nach unter direkt bis an ihn rangehen oder über die Treppen ihn von oben beobachten.

 

Nach Skaftafell haben Sie eine festgelegt Zeit für die Eishöhle ab der Jökulsarlon Gletscherlagune, wo Sie den Rest des Tages verbringen können. Jökulsarlon ist Islands bekannteste Gletscherlagune, direkt im Vatnajökull Nationalpark. DIe Lagune ist gefüllt mit Schmelzwasser aus einem Gletscherausläufer und ist ein erstaunliches natürliches Wunder dieser Welt. Vorhersagen lauten, dass die Lagune immer größter werden wird, bis Sie ein großer, tiefer Fjord sein wird.

Die leuchtend blauen und weißen Eisberge werden an den nahe liegenden schwarzen Diamant Strand gespült, wo Sie die Farben und Größe aus der Nähe betrachten können (aber nicht zu nah – Sie sollten niemals auf einen Eisberg klettern). Auf dem Meer können Sie vereinzelte Eisberge entdecken, manche so groß wie ein Haus, die auch in der Lagune immer wieder aneinander stoßen! Blaue und weiße Eisberge in allen Formen und Größen treiben in einer stummen Przession in die Wellen des Atlantiks.

Nach einem Tag voll fantastischer Landschaften und Natur, erreichen Sie Ihr Hotel entweder in Skaftafell oder Höfn, um sich auf das morgige Abenteuer vorzubereiten.

Tageshighlights
Skaftafell
Kristall Eishöhle
Jökulsárlón
Diamant Strand
Inklusive
Kristall Eishöhlentour
Unterkünfte
Mietwagen
Reiseroute

Tag 4 - Kirkjubæjarklaustur

Lomagnupur mountain

Tag 4 verbringen Sie mit Wandern und Sightseeing in Südost Island, in Kirkjubæjarklaustur.

Am Morgen starten Sie den Tag mit einer kurzen Wanderung zum Lómagnúpur Berg – definitiv einer der fotogensten Berge in Island/ der Berg von der Postkarte, die Sie gekauft haben. Lómagnúpur Berg ist ein Subgletscher Berg, der zwischen dem Dorf Kirkjubæjarklaustur und Skaftafell zu finden ist. Mit einer Höhe von etwa 764 Meter und einem Breite von 166 Meter. Der Lómagnúpur formte sich vor etwa 1 Millionen Jahre und ist heute einer der am besten zu erkennenden Berge Islands.

Nachdem die Wanderung Sie aufgeweckt und aufgewärmt hat, fahren Sie 10 km weiter auf der Ring Road zum Dorf Kirkjubæjarklaustur, wo Sie die unverkennbaren Dverghamrar Klippen finden. Dieser Canyon ist zwar eher klein aber umso beeindruckender! Die Zwergklippen sind einige der schönsten Felsformationen in Island, mit hexagonalen Basaltsäulen und geformt, wie ein Hufeisen. Ein toller Ort für einen Stop, um die Beine auszustrecken, bevor Sie weiter fahren,

Als nächstes empfehlen wir Ihnen das Dorf Kirkjubæjarklaustur zu besuchen. Das Dorf hat ein paar Shops und Services, die beliebt bei Touristen sind. ‚Klaustur‘ ist eines der wenigen Dörfer, die Tankstellen, Shops, eine Bank und einen Supermarkt haben. Voll mit Traditionen und lokaler Geschichte ist Kirkjubæjarklaustur ein fanszinierender Ort, um ein paar Stunden zu verbringen.

Der Kirchenboden oder ‘Kirkjugólf’ liegt östlich von Kirkjubæjarklaustur und die Basaltsäulen entstanden durch Wetter, Gletscher und das MEer. Das Basalt erweckt den Anschein, Menschen hätten diesen Boden geschaffen. Wenn Sie hier durch die Gegend fahren, ist der Boden definitiv einen Stop wert!

Bevor Sie wieder 250 km zurück nach Reykjavik fahren, sollten Sie sich unbedingt noch 2 Orte anschauen: Fjaðrárgljúfur und Reynisfjara Strand. Fjaðrárgljúfur Canyon ist ein toller Ort für eine Wanderung in der Natur und definitiv die Mühen wert. Die Aussicht ist faszinierend! Die Wanderung ist einfache 2 km lang, die Sie zu einem Aussichtspunkt für einen Wasserfall führt. An manchen Stellen sind die Wände des Canyon bis zu 100 Meter hoch!

Zum Schluss kann eine Woche in Island nicht ohne einen abendliche Strandspaziergang enden, besonders der berühmte Reynisfjara Strand darf da nicht fehlen. Auf der anderen Seite des kleinen Fischerdorfs Vik, liegt der schwarze Sandstrand, der bekannt ist für seine riesigen Basaltsäulen, die Wellen des Atlantiks und das atemberaubende Panorama.

Nach einem weiteren vollen Tag, erreichen Sie Ihr Hotel in der Hauptstadtregion. Reynisfjara liegt etwa 180 Kilometer von Islands Hauptstadt entfernt und die Fahrt dauert ungefähr 2,5 Stunden.

Tageshighlights
Kirkjubæjarklaustur
Lómagnúpur Berg
Dverghamrar Klippen
Fjaðrárgljúfur Canyon
Reynisfjara Strand
Inklusive
Unterkünfte
Mietwagen
Reiseroute

Tag 5 - Abflug Tag

Blue Lagoon Iceland

Je nachdem, wann Ihr Flug ist, haben Sie noch etwas Zeit für ein paar Aktivitäten, die Sie definitiv an Ihrem letzten Tag in Island versuchen sollten!

Interessante Orte sind: Kleifarvatn See, Hópsnesviti Leuchtturm, die Blaue Lagune, Hópsnes Halbinsel, Reykjanesviti Leuchtturm und die Brücke zwischen den Kontinenten. Priorisieren Sie aber die Zeit, die Sie brauchen, um Ihren Mietwagen abzugeben und zum Flughafen zu kommen mit ausreichend Zeit! Alles andere lässt sich arrangieren.

Der Kleifarvatn See ist eine beliebte Region nicht weit von Reykjavik. Etwa 10 km² groß, und 97 Meter tief, ist er der größte See auf der Reykjanes Halbinsel, womit er auch einer der tiefsten Seen Islands ist! Am südlichsten Ende ist das Wasser teilweise heiß durch einige heiße Quellen, die in den See fließen und ihn aufwärmen, ansonsten ist der See sehr sehr kalt! Die natürliche vulkanische Umgebung machen den See zu einem tollen Ort für Fotografen und es ist einfach einmalig schön.

Eine weitere Option ist der Hópsnes viti Leuchtturm. Hópsnes ist eine kleine Halbinsel in Grindavik, die durch einen Vulkanausbruch entstanden ist. Der Leuchtturm wurde 1928 gebaut und von der Straße aus können Sie die vielen Schiffswrack sehen, die hier gestrandet sind. Der Leuchtturm bietet eine tolle Aussicht auf die Eldey Insel an einem klaren Tag und ist ein schöner Ort für einen Spaziergang in der Sonne.

Wenn Sie die Blaue Lagune besuchen wollen, finden Sie sie in der Nähe des Flughafens, sie ist eine von Islands beliebtesten Touristenattraktionen! Der Eintritt ist nicht in dieser Tour inklusive. Aber die Lagune ist den Besuch definitiv wert! Die Lagune ist nicht nur ein Pool, sondern eher ein Spa und es gibt eine Saune und ein Dampfbad. Das Wasser ist eine Mischung aus Meerwasser und geothermal erhitztem Wasser, das reich an Silizium, Mineralien und Algen ist. Es ist einfach fantastisch für Ihre Haut, Ihren Körper und Ihre Seele. Sie können hier mehr lesen here.

Wenn Sie gerne den Reykjanesviti Leuchtturm sehen wollen auf dem Bæjarfell Berg, dann los. Das Leuchtsignal ist 69 Meter hoch über dem Meeresspiegel und der Leuchtturm ist 26 Meter hoch. Reykjanesviti ist nahe der geothermal Region Gunnuhver, die bekannt ist für die größte Schlammpfütze Islands. Da der Leuchtturm auf einer Halbinsel liegt, ist er relativ nah an der Blauen Lagune, die auch in der Nähe der Brücke zwischen zwei Kontinenten zu finden ist.

Die Brücke zwischen Kontinenten ist eine kleine Fußgängerbrücke über dem Midatlantischen Riss, der deutlich zeigt, wie die Erde sich hier verändert. Die Brücke ist ein Symbol für die Verbindung zwischen Europa und Nordamerika. Eine tolle Fotografiermöglichkeit, Sie können auf zwei Kontinenten gleichzeitig stehen.

Stellen Sie sicher, dass Sie ausreichend Zeit haben Ihren Mietwagen zurück zu geben am Flughafen. Wenn Sie am Flughafen ankommen, geben Sie den Mietwagen ab beim Verleiher, ohne den Stress eines Busses und des Gepäcktransports. Wir hoffen Sie hatten eine tolle Zeit in Island und eine sichere Rückreise!

Sieht die Eishöhle immer gleich aus?

Eishöhlen sind ein sich stetig veränderndes Naturphänomen, das nur im Winter erreichbar ist, wenn die Temperaturen weit unter Null fallen. Erst dann friert der, den Gletscher unterspülende, Fluss und lässt dieses Wunder zum Erforschen zurück. Jedes Jahr formen sich neue Höhlen an unterschiedlichen Orten. Wir werden die am besten erreichbare natürlich geformte Eishöhle auf dieser Tour besuchen. Die besuchte Höhle wird jedes Mal anhand der Umweltbedingungen und Sicherheit ausgewählt.

Was sollte ich bei unserem Gletscherausflug in Island tragen?

Island ist für sein „farbenfrohes“ Wetter bekannt. Manchmal beschert es Ihnen alle 4 Jahreszeiten an einem Tag.

Sich für diese Art des Wetters passend anzuziehen kann einen vor Herausforderungen stellen. Deshalb empfehlen wir immer sich in Schichten zu kleiden. Drei oder vier Oberschichten sind ausdrücklich empfohlen, die zum Beispiel aus einem leichten T-Shirt (vorzugsweise aus Wolle) auf der Haut, einer Fleece- oder anderweitig warmen Lage und einer wasser- und windfesten obersten Schicht bestehen könnten.

Jeans werden ausdrücklich nicht empfohlen, da diese auf unseren Touren sehr schwer, kalt und unangenehm zu tragen sind, wenn sie feucht werden.

Leichte Wanderhosen, Trainingshosen oder lange Baumwollhosen mit wind-/wasserfesten Hosen darüber sind am besten geeignet.

Wir empfehlen desweiteren auch bei bedecktem Wetter die Nutzung von Sonnenschutz und Sonnenbrille, aufgrund der hohen UV-Strahlung und dem Licht, das vom Gletscher reflektiert wird.

Sie werden stabile Wanderstiefel, einen wasserfesten Regenmantel, sowie wasserfeste Hosen benötigen. Sollten Sie diese nicht besitzen, können wir Ihnen Wanderstiefel, Regenmantel und Hosen auch ausleihen.

Brauche ich einen Rucksack für einen Gletscherausflug in Island?

Wir empfehlen Ihnen, dass Sie Ihren eigenen Rucksack auf unsere Ganztages- oder Halbtagestouren mitbringen. Sie sind praktisch um ein kleines Mittagessen, sowie Ersatzkleidung mit sich zu führen.

Kann ich meine Kamera in die Eishöhle mitbringen?

Sie können und sollten eine Kamera mitbringen, denn die Aussichten auf dieser Tour sind einfach atemberaubend schön.

Ich bin schwanger. Kann ich trotzdem mit in die Eishöhle gehen?

Dies ist Ihre persönliche Entscheidung, wir haben des Öfteren Schwangere auf unseren Touren. Wir empfehlen Ihnen einen Blick auf unsere Schwierigkeitsgrade, die Ihnen hoffentlich einen besseren Überblick verschaffen können. Es ist außerdem keine schlechte Idee, Ihren Arzt diesbezüglich zu fragen, da die Gesundheit Schwangerer sehr unterschiedlich ausfallen kann. Bei weiteren Fragen oder Sorgen können Sie uns gerne direkt kontaktieren.

Muss ich mir etwas für das Mittagessen mit auf die Eishöhlentour nehmen?

Wir stellen auf keiner unserer Touren das Mittagessen, also empfehlen wir Ihnen (für längere Ausflüge) sich etwas für das Mittagsessen, für zwischendurch und eine Flasche Wasser mitzunehmen (die sie auf der Tour wieder auffüllen können).

Was sind Crampons?

Crampons sind Metallspikes, die wir an den Sohlen ihrer Wanderstiefel befestigen und die es Ihnen ermöglichen auf dem Eis des Gletschers rutschfest zu laufen.

Gibt es Guides auf allen Arctic Adventures-Eishöhlentouren?

Ja, ein speziell ausgebildeter und zertifizierter Guide befindet sich auf jeder Eishöhlentour, die wir anbieten.

Wo finde ich weitere Informationen über Eishöhlen?

Die Eishöhlen Islands sind wirklich magisch. Wenn Sie mehr über Eishöhlen lernen wollen, ist diese Informationsseite eine großartige Hilfe.

Was ist eine Selbstfahrertour?

Selbstfahrertouren sind Pauschalreisen, die die Unterkunft, Autovermietung und angebotene Reiseroute beinhalten. Die Touren sind selbst-geführt, doch wir statten Sie mit den nötigen Informationen aus, um zu wissen, wohin Sie fahren können und was es zu sehen gibt. Des Weiteren gibt es natürlich allgemein nützliche Informationen über Island.

In der Tour sind die Unterkunft und das Mietauto wie in der Tourinfo beschrieben, sowie die Reiseroute mit vorgeschlagenen Sehenswürdigkeiten entlang des Weges, die GPS-Koordination für die einzelnen Zwischenstopps (Unterkünfte, Aktivitäten, interessante Anlaufpunkte) und ein detailliertes Selbstfahrerhandbuch mit vielen praktischen Informationen mit inbgeriffen.

In welchen Hotels werden wir übernachten? In welche Kategorien fallen sie?

Wir nutzen eine vielfältige Auswahl lokaler Unterkünfte.

Komfortzimmer sind private Zimmer mit privaten Badezimmern in Pensionen, Hotels, Motels, Hütten, etc. Schätzungsweise auf 3-Sterne-Niveau.

Budgetzimmer sind private Zimmer mit geteilten Badezimmern in Pensionen, Hostels, Hotels, etc. Schätzungsweise auf 2-Sterne-Niveau.

Welchen Fahrzeugtyp empfehlt ihr?

Allrad-Fahrzeuge sind während der Wintermonate (Oktober – April) empfohlen, jedoch muss es nicht zwangsläufig ein Jeep sein. Es ist am sichersten ein Fahrzeug zu wählen, mit dem Sie sich sicher fühlen. Wenn Sie nicht daran gewöhnt sind große Autos zu fahren, dann sind kleinere Wagen mit Allrad-Antrieb eine bessere Option.

Im Sommer ist fast jedes Fahrzeug geeignet, abhängig von der Anzahl der Reisenden, der Gepäckmenge und wie viel zu zahlen Sie bereit sind.

Wie viel Zeit pro Tag werden wir im Auto verbringen?

Das ist von der Reiseroute abhängig, manche verlangen ein zügiges Vorankommen, während andere Routen entspannter sind. Die Tagen können zwischen 200 bis 400 Kilometern liegen, auch wenn sie wirklich selten die 350 Kilometer überschreiten. Natürlich sind Sie Ihr eigener Fahrer und Guide, während einer Selbstfahrertour, also können Sie so viele Abzweigungen nehmen wie Sie wollen.

Welche Art Versicherung werde ich benötigen?

Es ist immer eine gute Idee sich eine gute Reiseversicherung zuzulegen, da man nie weiß, was in einem fremden Land alles passieren kann. Ja, natürlich kostet es etwas extra, aber es nimmt Ihnen einige Sorgen von den Schultern und erweist sich im Notfall als wertvoll.

Schauen Sie sich an, welche Art Versicherungen mit Ihrer Kreditkarte verbunden sind, und kaufen Sie sich ansonsten alternativ eine spezielle Reiseversicherung.

Bezüglich des Mietautes können Sie während der Abholung eine Zusatzversicherung wählen. Es kann sich als klug erweisen, eine Zusatzversicherung wie den Windschutzscheibenschutz dazu zukaufen, da ein Steinschlag/eine gesprungene Scheibe durch einen hochgeschleuderten Stein unter den häufigsten Vorfällen auf isländischen Straßen sind.

Andere Zusatzversicherungen sind beispielsweise der Sand-und-Asche-Schutz oder eine weitere Versicherung, um das Selbstrisiko im Falle eines Unfalls zu senken.

Kann die Reiseroute geändert werden?

Unsere Selbstfahrerabenteuer wurden für das bestmögliche Erlebnis entwickelt, was einige spannende Aktivitäten in der atemberaubenden isländischen Natur mit einschließt. Die Pakete sind bereits zum bestmöglichen Preis angeboten, also sind keine Teilerstattungen oder Veränderungen der Reiseroute möglich. Das betrifft auch das Abwählen einer inbegriffenen Aktivität und der Rückerstattung dieser Aktivität.
Sie können natürlich entscheiden, nicht zu einer Aktivität zu erscheinen, jedoch führt das nicht zu einem niedrigeren Paketpreis oder einer Teilerstattung.

Was mache ich, wenn während des Reisens Probleme auftauchen?

Sie sollten den jeweiligen Service-Anbieter kontaktieren: Gibt es ein Problem mit dem Auto, ist Ihr Kontakt der Autovermieter. Haben Sie Probleme Ihr Hotel zu finden (was nicht geschehen sollte, da Adresse und GPS-Koordinaten zur Verfügung stehen), kontaktieren Sie das Hotel.

Wenn Sie Fragen zu den Aktivitäten haben, kontaktieren Sie den Veranstalter der Aktivität. Sie werden dafür alle benötigten Kontaktdaten von uns erhalten.

Schließen
Diese Tour buchen

Preis ab: 90.076 ISK

You have chosen: From KEF airport

Instant confirmation & Low Prices

Pick-up & Drop-off at Keflavik international airport. Note you can change the drop-off location to Reykjavik (see confirmation email for details, extra fee may apply).

You have chosen: From Reykjavik

Instant confirmation & Low Prices

Pick-up at BSI Bus Terminal in Reykjavik. Drop-off at KEF airport. Note you can change the drop-off location to Reykjavik (see confirmation email for details, extra fee may apply).

Jetzt buchen