← Menü schließen

Vulkan Hekla

Die Königin von Island

Hekla liegt im Süden von Island. Es ist einer der aktivsten Vulkane in Island mit über 20 Ausbrüchen seit 874. Ausbrüche dauerten manchmal ein paar Tage und manchmal länger als ein Jahr und brachten außergewöhnliche Mengen an Lava hervor. Über 10% des Auswurfmaterials der letzten 1000 Jahre in Island stammt von Hekla.

Hekla – Die Königin von Island

Hekla brach das letzte Mal 1991 und 2000 aus. Vulkanologen sagen, dass der Druck in der Magmakammer zurzeit höher ist als während dieser Ausbrüche. Niemand weiß, wann der nächste Ausbruch bevorsteht, man kann aber durchaus sagen, dass die Zustände mehr und mehr dafür sprechen!

In 1159 schleuderte ein Ausbruch von Hekla über 7,3 Kubikmeter Lava in die Atmosphäre. Dadurch kühlte sich das gesamte Klima in Europa ab und veränderte die Ernte in dem Jahr. Spuren des Ausbruchs konnten sogar in Schottlands Torfsümpfen gefunden werden. Im Mittelalter, als die katastrophalen Auswirkungen in ganz Europa gefürchtet waren, wurde Hekla oft als “Tor zur Hölle” bezeichnet.

Der Vulkanberg Hekla wird manchmal auch als “Königin von Island” bezeichnet. Er liegt in der malerischen Gegend um den Berg Fjallabak. Eine Wanderung zur Spitze von Hekla (1491 m) ist Teil vieler Wunschlisten.

Eine Tagestour von Reykjavík aus ist der perfekte Weg, um Hekla und die wunderschöne Berglandschaft zu erkunden. An einem klaren Tag ist es möglich, Hekla von der Südküste und der Route 1 zu sehen. Für alle, die den Vulkan aus einer anderen Perspektive erkunden wollen, kann man mit einem 4×4 Fahrzeug die Aussicht auf dem Weg nach Landmannalaugar erkunden. Denken Sie daran, aus dem Fenster zu sehen, wenn Sie auf eine von unseren Landmannalaugar- und Laugavegur-Wandertouren gehen.

Wo liegt Hekla?

Hekla liegt in einer abgelegenen Gegend zwischen der Straße 26, der F210 Bergstraße und dem Friðland að Fjallabaki Naturreservoir, etwa 122 km von Reykjavík entfernt. Der einzige Weg, um wirklich nah dran zu kommen, ist die Wanderwege zu nutzen – eine geführte Wanderung mitzumachen wird sehr empfohlen. Andere Attraktionen in der Gegend sind: Hvollsvöllur (61.6 km), Selfoss (73.2 km) und Geysir (106 km).