← Menü schließen

Reykjavík

Islands Hauptstadt

Reykjavik, Islands Hauptstadt

Reykjavik ist die nördlichste Hauptstadt der Welt, mit etwa 123000 Einwohnern. Was ihr an Einwohnerzahlen fehlt, macht sie durch Kultur und Spannung wieder wett. Reykjavík hat eine aufblühende Kultur- und Designszene mit vielen aufregenden Touren, Museen, Gallerien, Shops, Bars und Clubs, die Sie erkunden können.

Islands Hauptstadt ist ein toller Standpunkt von dem Sie einige der atemberaubensten natürlichen Wunder Islands erkunden können. Darunter die berühmte Blaue Lagune, Nordlichter und der Goldene Kreis; in dem Sie Geysire, Wasserfälle, Schluchten und mehr erleben können. Auf welche Art auch immer Sie sich Ihre Zeit in Reykjavik vertreiben möchten, einzigartige Erlebnisse sind Ihnen in dieser Stadt sicher.

Reisen vom und zum internationalen Flughafen in Keflavík

Obwohl sie realtiv klein für eine Hauptstadt ist, hat sie dennoch zwei Flughäfen, Reykjaviks Inlands Flughafen und den internationalen Flughafen in Keflavík (KEF). Der letzte ist offensichtlich der, dem die meisten Reisenden zuerst begegnen werden. Mehr als 1,5 Millionen Besucher jährlich, was etwa fünf mal so viel wie alle Einwohner Islands ist. Berühmte Besucher in letzter Zeit waren unter anderem Beyoncé und Jay-Z. Ein dreimaliger Gewinner des „besten Flughafen in Europas“ Award (ACI), Keflavík Flughafen ist modern, kompakt und einfach zu navigieren. Ein Flug nach Keflavík dauert weniger als sechs Stunden von New York aus und weniger als zwei Stunden von London aus. Trotzdem ist es spürbar, dass sobald Sie gelandet sind, Sie in einer völlig anderen Welt sind. Islands Straßen sind fast immer frei mit atemberaubenden Aussichten in jeder Richtung.

Am aufregenden Keflavík Flughafen können sie den Shuttle Bus nehmen, der nach jedem Flug auf seine Gäste wartet. Diese transportieren Sie direkt ins Zentrum Reykjavíks in etwa 45 Minuten. Die Busse fahren Sie direkt bis vor Ihr Hotel in Reykjavík, also brauchen Sie kein Geld für ein Taxi auszugeben oder Ihre Zeit damit verschwenden auf Karten nach Ihrem Hotel zu suchen, wenn Sie direkt in Ihr Hotelzimmer einchecken und entspannen können.

Tip: Kaufen Sie Alkohol am Flughafen – ATVR und Vínbúðin sind Geschäfte in denen Sie Alkohol kaufen können – aber sie sind extrem teuer und sind nur limitiert geöffnet, besonders wenn Sie außerhalb von Reykjavík sind. Ihren Alkohol am Flughafen zu kaufen ist also eine gute Idee.

Hallgrimskirkja Reykjavik, Iceland

Die besten Unterkünfte in Reykjavík

Reykjavík bietet eine große Variation von Unterkünften an, um alle Wünsche und Budget Vorstellungen zu erfüllen. Während des Sommers ist es aber definitiv teurer, also ist ein wenig Planung und Recherche erforderlich, um die perfekte Unterkunft für Sie zu finden. Es gibt einige günstigere Alternativen zu den Hotels in Reykjavík, die Sie weiter unten finden können.

Airbnb ist eine sehr beliebte Wahl als Unterkunft, da man sie so ziemlich überall finden kann und ein gutes Preis Leistungsverhältnis bieten. Stellen Sie im voraus sicher, dass Sie rechtzeitig buchen, da die meisten Airbnb’s eine lange Warteliste haben besonders in der Hauptsaison.

Couchsurfing

Wenn es Ihnen nichts aus macht bei einem Fremden auf der Couch zu schlafen, dann nichts wie los! Obwohl die Idee nicht für jedermann ist, ist dies die absolut günstigste Variation für alle mit einem strickten Budget.

Haustausch

Haustausch nimmt in letzter Zeit immer mehr zu, um günstige Unterkünfte unter den Isländern zu finden. Es gibt mehrer Haustausch Gesellschaften, die Ihnen gerne dabei Helfen die passende Unterkunft zu finden.

Reykjavík’s beste Hotels

Für alle die nach etwas mehr Luxus suchen, empfehlen wir das Alda Hotel. Ein relativ neues Hotel (fertiggestellt 2014), bietet es modernes und nordisch inspiriertes Design, der Sie in die Zwickmühle bringt, in Ihrem großangelegten Raum oder in einer der wunderschönen Bars/ Lounges ein kaltes Bier oder Getränk zu genießen. Das Hotel liegt in der Nähe der Haupteinkaufsstraße, Laugavegur, mit vielen Zimmern mit Sicht auf die Faxaflói Bucht oder dem Berg Esja (stellen Sie sicher, einen dieser Räume während Ihrer Buchung zu reservieren, da sie schnell ausgebucht sind!). Es gibt sogar einen Friseur in der Lobby, sollten Sie ein Umstyling wollen, bevor Sie Island erkunden.

Centerhotel Arnarhvoll ist eine weitere beliebte Option, aus gutem Grund. Obwohl die graue Außenfassade nach nicht besonders viel Aussieht, ist es von innen ein wahrer Blickfang. Die oberste Etage des Hotels hat eine Sky Lounge und eine Sky Bar (die für alle geöffnet ist, selbst wenn Sie nicht Gast des Hotels sind) mit exzellenter Sicht auf Harpa, der Faxaflói Bucht, und dem nahegelegen Gebirge. Die Hotel Mitarbeiter sind sehr herzlich; Doppelzimmer können etwas klein ausfallen, sind aber hell und in einem schlichten Design. Arnarhvoll’s Preis hat das Frühstück inklusive und das Hotel hat einen Whirlpool und eine Sauna im luxuriösen Spa.

Tip: Manche Hotels die gute Preise anbieten, sind oft sehr weit vom Stadtzentrum entfernt, sollten Sie also nicht unbedingt 30 Minuten und mehr, laufen wollen oder ein Taxi jeden Tag bezahlen wollen, stellen Sie sicher, wo Ihr Hotel ist, bevor sie buchen.

Dinge, die man in Reykjavík unternehmen kann – Am Tag

Reykjavík bietet eine Vielzahl an Möglichkeiten am Tag. Unten haben wir einige der beliebtesten Aktivitäten aufgelistet, dennoch empfehlen wir immer, dass Sie Ihr eigenes Abenteuer nach Ihren Wünschen gestalten.

Reykjavík’s Zentrum

Das Zentrum von Reykjavík ist realtiv klein, wodurch es einfach zu Fuß zu erkunden ist. Lagavegur und Skólavörðustígur sind die Haupteinkaufsstraßen, wobei die letztere extrem trendy und immer beliebter wird. Die Gegend wird durch coole und alternative Straßenkunst geschmückt und führt Sie bis zur Hallgrimskirkja Kirche. Die Kirche selbst ist eine der berühmtesten Wahrzeichen Islands und erinnert an Aussichten aus „der Herr der Ringe“ . Innen ist ein Foyer mit moderner Kunst, iPads bieten eine Vielzahl an zusätzlichen Informationen und ein Fahrstuhl bringt Besucher bis auf die Spitze des Gebäudes, von der Sie einen Panoramablick über die gesamte Hauptstadt genießen können.

Architektur, Museen & Künste

Für alle Kunstinteressierten ist Reykjavík’s Konzerthalle Harpa ein absolutes Muss. Die beeindruckende moderne Bauweise kostete $164 Millionen über vier Jahre hinweg. Die Glas- und Stahlarbeiten sind atemberaubend und das Design glänzt durch viele liebevolle Details, die einen für Stunden beschäftigen können.

Die Harpa Konzerthalle bietet kulturelle Events das ganze Jahr über, sowie Kunstausstellungen in den Sommermonaten. Die mehrfach ausgezeichnete Architektur ist der Gastgeber von klassischen Konzerten, lokaler Poesie Lesungen und traditionellen isländischen Folksongs und Hymnen Gesang performt von talentierten lokalen Künstlern und Pianisten. Es gibt sogar regelmäßig Stand-up Komedie Shows, die einen tollen Einblick in die humorvolle Seite Islands gibt.

Wenn Architektur genau Ihr Ding ist, bietet Harpa geführte Touren an, die Ihnen Einblicke hinter die Kulissen verschaffen, wo normalerweise niemand rein darf. Ihr Guide wird Ihnen einige von Harpas Geheimnissen, Geschichten und Anekdoten erzählen.

Tip: Wenn Sie Ihre Flüge buchen, sollten Sie direkt auch eine Show buchen, da diese oft schnell ausverkauft sind.

pick-up-tours-reykjavik-iceland

Abenteurtouren, die in Reykjavík starten

Arctic Adventures bietet eine Vielzahl verschiedener Touren ganzjährig an, die in jedes Budget und Fähigkeitenspektrum passen. Wandern, Höhlen erforschen, Tauchen, Schnorcheln, Gletscher Wanderungen, Wale beobachten, Super Jeep Touren, Vulkantouren, Schneemobil fahren, Essen & Trinken und sehr viel mehr. Das einzige Problem ist, sich für die Touren, die Sie während Ihres Aufenthalts machen wollen, zu entscheiden!

Jede Art von Abenteuertouren werden täglich von Reykjavík aus gemacht. Wir bieten außerdem Touren mit Treffpunkt vor Ort an, für alle die, die einen Mietwagen haben. Wale beobachten im Norden Islands, Bootstouren auf der Gletscherlagune, Eishöhlen und Vulkan Touren… alle können von Reykjavík aus angefahren werden. Unten haben wir für Sie eine Auswahl unserer beliebtesten Touren zusammengestellt:

Islands berühmte Eishöhlen

Eine unglaubliche Aussicht, die Sie schnell und einfach von Reykjavík aus erkunden können, ist die von Menschen geschaffene Eishöhle im Langjökull Gletscher– Europas zweit größtem Gletscher, der Hraunfossar Wasserfall und Deildartunguhver – Europa’s stärkste heiße Quelle. Mittagessen ist bei den meisten Touren mit inbegriffen und die Reise zu den Höhlen beinhaltet eine Fahrt in einem acht-räderigen Monster Truck!

Abholservice startet zwischen 8:30 und 9:00 Uhr und warme Kleidung und Schuhe sind zu empfehlen – selbst während der Sommermonate. Durchstöbern Sie unsere Auswahl an Touren zu Islands Eishöhlen für mehr Informationen über die Touren, die Arctic Adventures anbietet.
Ice-Cave-Skaftafell-Vatnajokull-Iceland

Schneemobil fahren auf einem Gletscher

Ein Adrenalin gefüllter, starker Schneemobil Trip ist ein Muss für alle die nach einem Abenteur mit Adrenalin suchen. Der Tag startet mit dem Abholservice von verschiedenen Hotels und Hostels in Reykjavík um etwa 10:00 Uhr. Von da aus geht es dann zum Langjökull Gletscher in einer einstündigen Fahrt über Europa’s zweit größten Gletscher. Die Schneemobil fahrten sind perfekt für Anfänger und erfahrene Fahrer. Eine Anleitung wird allen, die das erste Mal fahren gegeben und sämtliche Ausrüstung wird gestellt. Wir empfehlen trotzdem, dass Sie warme Kleidung, inklusive eines Thermoshirts oder Fleece, warme Hosen und Stiefel anstatt Schuhen tragen, da der Wind sehr kalt werden kann, wenn Sie Schneemobil fahren!

Sehen Sie auf unserer Seite Mit dem Schneemobil durch Island nach für mehr Informationen über dieses adrenalingefüllte Abenteuer.

Snowmobiling-tour-Langjokull-glacier-Iceland

Landmannalaugar Wandertour von Reykjavík aus mit einem Sprung in warme Quellen

Jeder Wander- oder Laufenthusiast wird diese Wanderung durch den Landmannalaugar-Nationalpark lieben, bei dem Sie unfassbar schöne und unberührte Landschaften besichtigen, die Ihnen lange in Erinnerung bleiben werden. Eine 8 bis 10 km Wanderung dauert gewöhnlich bis zu 4 Stunden, stellen Sie also sicher, dass Sie genug Zeit haben. Die Landmannalaugar Route geht durch das Laugahraun Lavafeld, durch den Vondugil Canyon und auf den Berg Brennisteinsalda. Auf dem Rückweg, besichitgen Sie Graenagil Gorge, auch bekannt als grüner Gorge, aufgrund seiner dominaten und sehenswerten grünen Farbe. Das letzte Stück der Tour geht über die Spitze des Blahnukur Vulkan, bevor Sie in den warmen Quellen von Landmannalaugar ein Bad nehmen, um ihren Körper und Geist zu entspannen.

Abholservice von Hotels und Hostels in Reykjavík startet gegen 7:15 bis 9:15 Uhr, je nachdem wo sich Ihre Unterkunft befindet. Vergessen Sie nicht Ihr Handtuch und Badezeug!

Sehen Sie auf unsere Seite Wandertouren in Island für mehr Informationen.

Laugavegur-trekking-tour-Iceland

Dinge, die man in Reykjavík unternehmen kann – bei Nacht

Reykjavík hat eine Vielzahl von Angeboten für die Nacht, die auf die verschiedensten Bedürfnisse von Nachteulen, Abenteuer suchenden und kulturell interessierten, zugeschnitten sind. Unten haben wir für Sie eine Auswahl unserer beliebtesten Touren zusammengestellt:

Nordlichter Erkundungstour

Dieser ausgezeichnete 4 Stunden Trip dreht sich um die unglaubliche Lichtershow der Nordlichter, auch bekannt als Aurora Borealis, eine der spektakulärsten Aussichten der Natur, die Sie sprachlos machen wird. Der Name Aurora Borealis ist Latein und kann als „die Dämmerung des Nordens“ übersetzt werden. Aurora war eine römische Göttin der Dämmerung und Boreas ist der Griechische Gott des Nordwinds. Im 13. Jahrhundert nutzten Norweger den Namen „Nordlichter“ zum ersten Mal.

Die beste Zeit im Jahr, um dieses Phänomen zu sehen, ist zwischen Februar und März und August bis November, wenn die Wolkendecke geringer ist. Obwohl es unmöglich ist zu 100% sicher zu sein, dass das Wetter mitspielt, ist zwischen 21:00 und 02:00 Uhr die beste Zeit, um Nordlichter zu sehen.

Die Tour beginnt mit einem VIP Abholservice in einem unserer speziell angefertigten 4×4 Super Jeeps, der Sie von den hellen Lichtern der Stadt in die Dunkelheit der isländischen Wildniss, bringt. Der Super Jeep gibt uns die Möglichkeit abseits der Hauptstraßen, wo die großen Tourbusse sind, zu fahren und Sie die Nordlichter in ihrer ganzen Schönheit abseits von vielen Menschen genießen können. Im Kalten gibt es nichts Besseres als eine warme Schokolade und für die ganz mutigen können Sie ein wenig isländischen Brennivín hinzufügen!

Sehen Sie auf unsere Seite Nordlichterjagd für Daten, Preise und mehr.

Northern-Lights-Aurora-Borealis-SuperJeep-Tour- Iceland

Reykjavík’s Nachtleben

Wir werden oft gefragt, wie das Nachtleben in Reykjavík aussieht.

Kurzgefasst, es ist ziemlich unglaublich, um ehrlich zu sein. In den vergangenen Jahren wurde Reykjavík zu einer Stadt, die für ihr außergwöhnliches Nachtleben bekannt ist und von Touristen und Reisejournalisten weltweit gelobt wird.

Das Nachtleben spielt sich hauptsächlich um Reykjavíks Hauptstraße, Laugavegur, ab. Es gibt auch genug Dinge zu entdecken auf der angrenzenden Hverfisgata. Adjacent bis Austurstræti in Hafnarstræti und Naustin mit ein paar Bars sind ebenfalls einen Besuch wert.
Der Weg von Bar zu Bar ist nicht besonders anstrengend, da sie oft nicht mehr als 20 Meter von einander entfernt sind, was bedeutet, dass die Straße genau so unterhaltsam wie die Bar selbst ist. Für den Fall, dass das Wetter mitspielt natürlich.

Von Bar zu Bar zu ziehen ist in Reykjavík normal und es ist ungewöhnlich für Einwohner an nur einem Ort zu bleiben. All das sorgt für einen unterhaltsamen Abend, gefüllt mit unterschiedlichen Musikrichtungen. Es gibt nur sehr wenige Bars, die Eintritt verlangen (außer an dem Abend spielt eine Liveband oder etwas besonderes geht vor sich), was bedeutet, dass Sie von einer in die nächste Bar ziehen können, wenn Ihnen die Musik oder das Ambiente nicht zu spricht (oder Sie nach der großen Liebe suchen!).

Sollten Sie nach etwas mehr Hintergrund suchen und das Nachtleben durch die Augen eines Isländers kennenlernen wollen, inklusive Bierproben und Cocktails, ist unser berühmter Reykjavík Pub Crawl genau das Richtige für Sie. Diese Tour ist ideal für jeden, der alleine reist, mit Freunden oder in einer Gruppe. Es beginnt mit einer entspannten Tour durch Reykjavík’s top Bars, wo Sie unseren berühmten „off-menu“ Coco-Puffs Cocktail und lokale Biere probieren können. Als Nächstes, versuchen Sie den berühmten Brennivín Schnaps (Islands bekanntestes Getränk, auch bekannt als „der schwarze Tod“ aufgrund seines hohen Alkoholgehalts) und den fermentierten Hai (nur für die Mutigsten).

The best bartenders on the Reykjavik bar crawl

Danach ziehen Sie weiter zu einem weiteren bekannten isländischen Zeitvertreib, Hot Dogs! Der einfache Hot Dog ist so beliebt in Island, dass er als Nationalgericht durchgeht. Niergends sind sie gefeierter als in Reykjavík, wo sie beim bekanntesten Stand Bæjarins Beztu Pylsur (übersetzt: „bester Hot Dog der Stadt“), der 1937 eröffnet wurde und berühmte Gäste wie Bill Clinton und die heavy metal Band Metallica bereits verköstigt hat, zu finden sind. Der Stand hat sogar einen Hauseigenen Hot Dog der “ein með öllu” Hot Dog genannt wird. Hier wird die auf Lamm basierende Wurst mit Ketchup, Senf, Remoulade, gerösteten und rohen Zwiebeln und einer süßen Mayonnaise belegt. Wenig Abenteuerlustig nahm Bill Clinton jedoch einen nur mit Senf (alias: ein klassisch amerikanischer Hot Dog)!

Tip 1: Seien Sie darauf vorbereitet zu warten, sowohl am Tag als auch in der Nacht.

Tip 2: Haben Sie Ihr Geld bereit. Jeder Hot Dog kostet etwa 3$.

Tip 3: Nehmen Sie 2. Danken Sie uns später!

Die Tour endet offiziell mit VIP Eintritt in Reykjavík’s größtem Club, aber endet in Wirklichkeit erst dann, wenn Sie es beschließen oder am nächsten Morgen!

Icelandic Hot dogs

Wo man in Reykjavík essen sollte

Sobald Sie den fermentierten Hai und die besten Hot Dogs der Stadt probiert haben, werden Sie feststellen, dass Island eine Vielzahl an fantastischen Restaurants hat. Für alle die ein bisschen Sightseeing und Essen vereinen wollen empfehlen wir die Goldener Kreis Tour. Die Tour bietet einen Abholservice um 09:30 Uhr von den meisten Hotels, Hostels und Pensionen in Reykjavík. Einmal unterwegs, besichtigen Sie den Thingvellir-Nationalpark, den Gullfoss-Wasserfall und das wunderschöne geothermale Geysirgebiet. Die angebotenen Gerichte kommen aus sorgfältig ausgewählten Restaurants, sodass Sie lokale Spezialitäten von isländischen Bauern und ihren Familien kosten können. Sie beinhaltet Leckerein aus Efsti-Dalur Estate, Fridheimar Greenhouse und weiteren exquisite traditionellen isländischen Spezialitäten aus dem Icelandic Turf House.

Tip: Vergessen Sie Ihre warme Kleidung, Wanderschuhe und Ihren Appetit nicht!

Was Restaurants in der Stadt betrifft, Der Fischmarkt hat eine Reihe von Gerichten mit allem was das Meer zu bieten hat und dazu gibt es ausgewählte Weine. Der Teller mit den Königskrabben Beinen ist besonders empfehlenswert, genauso wie das Sushi. Es gibt auch Gerichte mit mehr Fleisch für alle die nicht so auf Fisch stehen und ein Probiermenü gibt es für alle, die alles einmal probieren möchten. Das Restaurant bietet außerdem geschmorte Papageintaucherbrust, was eine Spezialität in vergagenen Zeiten war.

Für alle mit einem kleinen Budget bietet Reykjavík eine Auswahl an verschiedenen Plätzen zum Essen. Keiner ist besser als das Vegamót – Bistro/Bar. Vegamót ist in der Top-Auswahl für Einwohner seit Jahrzehnten. Es ist sehr gemütlich und herzlich eingerichtet und ein Ort an dem sich oft viele junge Menschen treffen. Das Menü ist im ständigen Wechsel, mit den meisten Gerichten bei einem Preis um die 20$, obwohl ein Steak den Preis schnell bis auf 30$ hochstuft.

Wichtige Dinge, die Sie über Reykjavík wissen sollten

Reykjavík ist bekannnt für sein ständig wechselndes Wetter, egal zu welcher Jahreszeit. Unten haben wir einige Tipps aufgelistet, die Ihnen dabei helfen sich vorzubereiten und weitere nützliche (oder auch nicht so nützliche Tips), um Ihren Aufenthalt so schön wie möglich zu gestalten.

Musik & Festivals

Island hat eine Geschichte voll mit Musik und ist der Ort, der Künstler wie Björk, Sigur Ros und Of Monsters and Men prägte. Björk wurde in Reykjavík geboren und ist hier aufgewachsen. Ihre Musik wurde durch die Erfahrungen, die Sie hier machte stark geprägt. Sie sagte: „I used to walk outside on the outskirts of Reykjavik—it was a 40-minute walk to school through winter in the dark, and in blizzards sometimes. This is where I started writing my melodies,” und “This is where I come from, what I’m made of.”

So eine reiche Tradition an Musik brachte Enric Palau, den Gründer des Barcelona Musik Festivals Sonar dazu, eine isländische Version auf den Markt zu bringen – „Sónar Reykjavík“ , das jährlich im Februar/März stattfindet. Das Iceland Airwaves ist ein weiteres von Islands Premium Musik Festivals und findet im frühen November statt.

Andere Festivals, die in Islands Hauptstadt stattfinden sind das Winter Lights Festival, das International Festival of Children’s Literature, das Reykjavík International Film Festival, das Reykjavík Fashion Festival, Design March, und das Ingólfshátíð Viking Festival – bei dem Wikinger aus der ganzen Welt sich versammeln und ihren Urpsprung feiern (keine Sorge – es ist total sicher – moderne Wikinger sind sehr freundlich!) Es gibt ein Festival für jeden Geschmack in Reykjavík!

Wie ist das Wetter in Reykjavík?

Das Wetter in Island ist das ganze Jahr über sehr unbeständig, aber besonders während der Wintermonate, laufen Reisende gefahr ihre Pläne von Mutternatur durchkreuzt zu haben. Ein paar Wochen vor Abreise sollten Sie die Straßen- und Wetterbedingungen über die offiziellen Regierungsseiten checken. Die Sachen, die Sie packen sollten ebenfalls den Wettervorhersagen nach angepasst werden. Wie ein isländischer Gelehrter einmal sagte: „Es gibt kein schlechtes Wetter, nur eine schlechte Wahl der Kleidung.“

Wie kann man wissen, wann die Sonne auf- und untergeht?

Im Winter sollten Sie Ihre Touren sorgfältig planen, da Tageslicht sehr begrenzt ist. Genauso sollten Sie im Sommer planen, da in diesen Monaten die Sonne gar nicht untergeht. Während das dafür sorgt, dass man sehr viel mehr Sightseeing an einem Tag machen kann, ist es extrem anstrengend, wenn Sie nicht auf die Zeit achten. Obwohl die meisten Hotels und Pensionen Rolladen haben, sollten Sie sich überlegen eine Schlafmaske mitzubringen.

Verlassene Babies!?!

Sollten Sie ein scheinbar verlassenes Baby draußen schlafen sehen, geraten Sie nicht in Panik! Seit Generationen glauben Isländer daran Säuglinge an der frischen Luft schlafen zu lassen – selbst in eisigen Temperaturen – und Ihre Einkäufe in aller Ruhe zu erledigen.

Für mehr Fakten und hilfreiche Tips schauen Sie unter Was Sie über Island wissen müssen.